• CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1225731979000

    Die "Dominanz" des europäischen Flugzeugmarktes im Bereich von ca. 100 Pax aufwärts durch Boeing und Airbus scheint mittelfristig gebrochen zu sein.

    Gerüchten zufolge plant die Lufthansa den Kauf / die Bestellung von bis zu 50 Maschinen des Suchoi Superjet 100 aus Russland. ( Auch wenn man aktuell mit Rücksicht auf den langjährigen Partner Airbus noch dementiert bzw. lediglich "Gespräche" bestätigt. )

    Ich find´s gut und das Design ist allemal hübscher als z.B. das Design der "untersetzten" 737-Reihe.

    Viele Grüße.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1225733100000

    Neue Anbieter und mehr Wettbewerb beleben bekanntlich das Geschäft.

    Andererseits sind gerade traditionelle Geschäftsverbindungen bei recht konservativen Partnern, so wie Lufthansa, nicht so schnell aufzubrechen.

    Vielmehr dienen Offerten neuer Anbieter eher dem eigenen Ziel:

    Die bisherigen Lieferanten, also Airbus, Boeing oder Bombardier

    mal massiv unter Preisdruck zu setzen. So weit das bei den unterschiedlichen Flugzeugtypen eben möglich ist.

    Meine persönliche Meinung:

    Das wird so schnell nichts mit neuen Anbietern.

    Sollte die Anlaufphase der neuen Maschinen positiv verlaufen,

    wird man schauen Aber testen werden eher andere.

    Wie Du schon schreibst, mittelfristig.

    Aber man soll niemals nie sagen ... ;)

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1225733158000

    ...naja, das wird ja schon seit Juli des Jahres dementiert ;) und ob er nun "hübscher" als eine B737 ist, das ist bekanntlich Geschmacksache...

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1225733405000

    Die Fluggesellschaft Lufthansa hat angebliche Pläne zum Kauf neuer russischer Mittelstreckenflugzeuge Suchoi SuperJet-100 (SSJ) dementiert. "Es gibt kein solches Vorhaben", sagte ein Lufthansa-Sprecher am Sonntagabend in Frankfurt

    Air France hat angeblich auch Interesse am dem Jet. Es soll sich wohl um die Größenordnung von 20 -50 Maschinen handeln wie die russische Kommersant berichtet.

    Bisher gebe es 98 Bestellungen, davon 35 aus Westeuropa. Neben der italienischen ItAli (10) und der Schweizer Gesellschaft AMA Asset Management Advisors (5) hat nach Informationen der Zeitung auch Iceland Air 20 Superjets bestellt.

    Gruss

    Gruß Marco
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1225734378000

    Hallo,

    also ich denke, daß in dieser Größenordnung wohl kaum allzuviel sinnvolle Alternativen auf dem Markt sind, und daß auf langjährige Geschäftsverbindungen sicher keine allzugroße Rücksicht genommen werden muß.

    Denn der Jet ist ja in einer Klasse von 100 PAX angesiedelt und da bieten die beiden großen nichts vernünftiges. Beide, nämlich A318 und 737 - 600 sind eigentlich zu groß und daher meist zu unwirtschaftlich.

    Bleibt also Embrear und Suchoi. Alternativ noch Bombardier mit der CRJ 900, wobei hier der Rumpfquerschnitt nur Suboptimal ist. Die Dash 8 Q 400 reicht von der Größe nicht ganz heran und die Avro Jets sind von den Betriebskosten wesentlich zu hoch.

    Also bleibt es bei zwei vernünftigen Alternativen, die relativ kurzfristig verfügbar sind. Embrear und Suchoi. Für erstere Variante spricht, daß das Muster schon bei Cirrus und einigen anderen europäischen Gesellschaften fliegt. Bei der Größenordnung in der die LH aber bestellen möchte, wäre dies nur ein kleiner Vorteil, zumal sich die LH sicher auch die Wartung für Europa "unter den Nagel reißen" könnte.

    Also eigentlich alles ganz logisch. Zumindest, daß das Thema als solches aufkommt.

    Gruß

    Berthold

  • merkaii
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 606
    gesperrt
    geschrieben 1225743083000

    @CaptainJarek sagte:

    Gerüchten zufolge plant die Lufthansa den Kauf / die Bestellung von bis zu 50 Maschinen des Suchoi Superjet 100 aus Russland. ( Auch wenn man aktuell mit Rücksicht auf den langjährigen Partner Airbus noch dementiert bzw. lediglich "Gespräche" bestätigt. )

    Da gibts keine Rücksicht auf Airbus ;-)

    Zumal Airbus in dieser Kategorie auch nicht wirklich Konkurenz zur Suchoi ist.

    Was LH und den Superjet angeht, bin ich noch äußerst skeptisch - momentan scheint das eher Wunschdenken von Suchoi zu sein.

    Dennoch wird man sich sicherlich bei LH das Flugzeug genauer anschauen - das steht außer Frage.

    ALLERDINGS hat LH auch die C-Serie und die EMB 190/195, alles ungefähr die Größenordnung vom Superjet 100.

    Also ob da noch Platz für den da wäre?

    Und WENN dann wäre der Mitsubishi MRJ die technologisch weitaus fortgeschrittenere Alternative.

    Also mal schauen ob der SSJ bei der LH kommt - ich glaub vorher wird erstmal eine A350/B787 Entscheidung anstehen...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!