GriechenlandUrlaub Flugreise. Impfzertifikat steht der Familienname und im Reisepass der Geburtsname der Ehefrau?

  • michael.haendel
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1630611439461

    Liebe Leute,

    Ich und meine Familie haben eine Pauschalreise nach Griechenland gebucht.

    Wir sind alle gegen das Coronavirus geimpft und haben Impfzertifikate (auch digital).

    Nun steht im Impfzertifikat meiner Ehefrau unser gemeinsamer Familiename.

    Also mein Nachname den meine Ehefrau nach der Heirat in Deutschland angenommen hat.

    Aber in ihren Reisepass steht ihr Geburtsname. Und das lässt sich nicht ändern, weil meine Ehefrau chinesische Staatsbürgerin ist und China behält nach der Heirat der Ehepartner seinen Nachnamen.

    Wir haben in Deutschland geheiratet und meine Ehefrau hat meinen Nachnamen angenommen.

    Bei den deutschen Institutionen wie Krankenkasse, Sparkasse und Behörden ist sie unter unseren gemeinsam Familiennamen angemeldet.

    Wegen der Einfachheit haben wir bei Reisen und Flügen bei meiner Ehefrau den Nachnamen der in ihrem Reisepass steht verwendet. Wie auch bei diesen Urlaub.

    Nun steht im Impfzertifikat und in den Reisepass und Reisedokumente ein anderer Nachname obwohl es die selbe Person ist.

    Mir geht es darum das es am Airport deswegen Schwierigkeiten geben könnte.

    Was sollen wir machen in solchen Fall machen?

    Soll ich während der Reise die HeiratsUrkunde mitführen?

    Froh und glücklich!
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 22926
    geschrieben 1630611869232 , zuletzt editiert von Kourion

    Hallo und willkommen im Forum, michael.haendel.

    Bitte sei so freundlch und kopier dein Posting in diesen Thread: Neue Einreiseregeln für Griechenland

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!