• mrjones
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1235591605000

    Hallo! Leider ist meine geplante Frühjahrsreise kurzfristig geplatzt. Nun habe ich ein paar Tage Urlaub und etwas Geld übrig. Ich hatte überlegt, diese Zeit (nächste Woche) in Andalusien zu verbringen. Allerdings sagt die Wettervorhersage Nieselregen voraus... Lohnt eine Städtereise (Sevilla, Cordoba, Granada) auch bei dem Wetter, oder sollte ich mir was anderes überlegen? (Nicht, dass das um diese Jahreszeit einfach wäre). Vielen Dank!

    PS: Ich hoffe, das gehört nicht in den Wetter-Thread, es geht mir ja mehr um die Frage, ob Andalusien bei (fast) jedem Wetter lohnt...

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1235594780000

    Als Andalusienfan bin ich natürlich voreingenommen, wenn ich jetzt lauthals JA sage. Es kommt natürlich auch darauf an, was deine Hauptinteressen sind. Vieles kann man ausgiebig auch unter Dach besichtigen und wenn es nicht gerade Bindfäden schüttet ist auch ein Stadtbummel erträglich. Im übrigen würde ich jetzt nicht unbedingt auf eine wettervorhersage für eine Woche im voraus vertrauen. Und je na ch Wetterdienst schaut es ja nicht soooo schlecht aus: Sevilla Temperaturen um die 20Grad, Cordoba liegt bei 18 und sogar Granada bietet 14Grad.

    Ich würde sagen, fahr hin und wenn es dich tröstet, ich bin auch schon bei Dauerregen durch den general life gestiefelt.

  • Jackfruit
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 997
    geschrieben 1235642044000

    Lieber jetzt als bei 40 Grad und mehr. Entspannte 18 Grad sind ideal für Rundreisen und im Grunde ist das Wetter aktuell immer etwas besser als es das Internet voraussagt!!

    Die besten Reisen, das steht fest, sind die oft, die man unterlässt.
  • ivy1974
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 652
    geschrieben 1236024204000

    Also ich kenne Sevilla im Dauerregen und kann sagen, dass es keinen Spaß macht. Die Südspanier sind einfach nicht so auf Regen eingestellt und Sevilla ist eine Stadt, die man bei Sonne geniessen sollte. Unter grauem Himmel ist`s nicht so schön dort.

    Aber wenn es nur Nieselregen geben soll, dann würde mich das glaube ich nicht so abhalten. Das ist doch noch erträglich und vielleicht hast Du Glück und die Sonne lässt sich doch oft blicken.

    Auch wir haben 2 x gemerkt, dass man sich nicht auf die deutschen Wetterdienste verlassen sollte, wenn es um Andalusien geht. Vielleicht schauts dort ja auch ganz anders aus !

  • Sidona
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 559
    geschrieben 1236040173000

    Also ich muss ivy recht geben - Regen in Andalusien ist das eine, Anorak, Schirm, Stiefel - alles kein Problem - aber Sevilla im Regen ist so mit das trostloseste was ich kenne... :shock1:

    Sidona

  • Jackfruit
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 997
    geschrieben 1236073518000

    Wir waren im Dezember in Andalusien. Und während es in Spanien regnete sind wir über die Grenze nach Portugal ...und da schien die Sonne :shock1: :D :shock:

    Die besten Reisen, das steht fest, sind die oft, die man unterlässt.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!