• Mr Daniel
    Dabei seit: 1556438430183
    Beiträge: 1
    geschrieben 1556440621860 , zuletzt editiert von Mr Daniel

    Hallo miteinander,

    ich habe mir hier schon einge Themen durchgelesen fande die Beiträge immer sehr Interessant und zusammen mit 3 weiteren Freunden wollen wir nächstes Jahr auch den Trip nach Australien wagen.Für diesen Urlaub haben wir 21 Tage inkl An- und Abreise zur Verfügung.

    Es gibt natürlich massig Fragen was schaut man sich an? wohin will man? muss man usw usw.

    Aktuell schwebt uns folgendes vor was wir besuchen wollen:

    Ankunft in Melbourne

    von dort nach Sydney

    von dort nach Port Stephens

    von dort nach Cairns/Great Barrier Reef

    von Cairns zum Ayers Rock (ist das überhaupt machbar das ist ja schon ewig weit als Strecke?)

    von dort zurück nach Melbourne & Deutschland

    Wir sind uns im klaren das es nicht alleine mit einem Mietwagen in der Zeit zu bereisen geht und es ist auch kein Thema Inlandsflüge mit einzurechnen.

    Ich würde mich freuen wenn eventuell einer von den "erfahrenen" Besuchern hier ein wenig seine Ideen bzw Überlegungen dazu schreiben könnte bzw etwas Unterstützung in die Sache mit einbringt.

    Wir sind noch ganz am Anfang der Planung und es ist nix an irgendwas Terminlich gekoppelt oder festgelegt.

    Man muss eben einfach erstmal irgendwo anfangen :grinning:.

    LG

    Daniel

  • Baer Eberhard
    Dabei seit: 1119139200000
    Beiträge: 804
    geschrieben 1556776846924

    @daniel

    Hallo,

    wenn du viel fliegst, ist dein Plan schon machbar. 2-3 Tage in Melbourne (z.B. mit Abstecher an die Küste zu den sehr sehenswerten Felsformationen der "Apostel", kann auch als organisierte Daytour gebucht werden) und 2-3 Tage in Sydney mit Umgebung genügen eigentlich, 1 Tag Cairns ohnehin, also ihr hättet dann schon noch einige Zeit z.B. für das Outback o.ä. Du weißt sicher, daß der Ayers Rock zu euerer Reisezeit höchstwahrscheinlich nicht mehr bestiegen werden darf? Also, ich würde zu deinem Plan nicht Nein sagen, aber, wie gesagt, wenn ihr euch auch noch ein wenig erholen und nicht mit der deutschen Hektik durchs Land rasen wollt, dann sind Inlandsflüge fast unumgänglich.

    VG

    Eberhard

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 19458
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1561093294044

    Hier wurde Eigenwerbung entfernt. Dies ist nicht gestattet.

  • jackschmann
    Dabei seit: 1559983081096
    Beiträge: 15
    gesperrt
    Bekannter Forentroll
    geschrieben 1561099466474

    Eigenwerbung entfernen ist nicht gestattet?

    Warum machst Du es dann?

    Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

    Auch ich bin nur ein Mensch und gut aussehend
  • Coolman#1
    Dabei seit: 1389571200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1566980551054

    Hallo Daniel,

    Jaa das ist machbar! Da ich schon mehrmals in Down Under war, ist eine gute Planung die Halbe Miete. Wichtig ist vorallem wohin in welcher Jahreszeit. In unserem Winter (Dezember--Anfang März) z.B. ja nicht in den Norden (Darwin, Cairns, Kakadoo National Park). Dort ist Regenzeit vieles unpassierbar und auch geschlossen.

    Auch das G. R. Reef ist dann nicht schön.

    Das gleiche gilt natürlich für unseren Sommer (Juni--> August) : dann nicht in den Süden. Vorallem nicht nach Melbourne. Dauerregen und kalt wie in England. Es gibt dann auch sogar Schnee in den Schneealpen von Australien. Selbst die Australier fliehen dann in den Norden.

    Wahrscheinlich bist du jetzt etwas frustriert, nach meinem geschriebenen.

    Jetzt kommen meine Tipps:

    Beste Reisezeit für deine Planung: Oktober bis Dezember

    Warum: die große Regenzeit (Ausnahme einzelne Gewitter) hat im Norden (Cairns) noch nicht begonnen und im äußersten Süden (Melbourne) wird es schon relativ warm (25 -27 grad).

    Buche unbedingt einen Gabelflug (Deutschland --> AUS) und lande in Cairns --> Brisbane --> Sydney (Flug oder Auto). Die Strecke Cairns--Brisbane ist nicht so spektakulär, da der Highway ins Landesinnere geht und man durch die Autofahrerei viel Zeit verliert. Die Strecke könnte man auch mit dem Zug fahren. Dies ist in Australien auch ein Erlebniss.

    Flug (Sydney--Alice Springs) Mietwagen zum Ayers Rock

    Alternative wenn verfügbar (Sydney-- Ayers Rock)

    Flug Alice Springs-- Melbourne bzw. Ayers Rock--Melbourne

    Von Melbourne dann zurück nach Deutschland.

    Die Mitte von AUS kannst du das ganze Jahr über besuchen. Dort gibt´s bekannterweise ja fast keinen Niederschlag. Cairns -> Ayers Rock kann ich man glaube nicht direkt fliegen sondern nur über Alice. Zum Selbstfahren viel zu weit und wenn dann nur mit Allrad.

    Würdest du das ganze in unserem Frühjahr (Februar--April) machen besteht die Gefahr von Taifune im Norden.

    Alternative:

    Ein absolutes Muß für alle, die nach Down Under gehen:

    Die 3 Nationaparks im Norden: Litchfield-, Nitmiluk-, und Kakadoo National Park (Yellow River)bei Darwin. Min. 5-7 Tage einplanen!

    Ein Hauch von Crocodile Dundee liegt dort in der Luft.:smile::crocodile:

    Busch, Krokodile, Wildniss und auch die bekannten Road Häuser wie Daly Waters, Rabbit Flat.

    Was auch ganz toll ist: Kangaroo Island bei Adelaide.

    Tip zum Fliegen: Es gibt einen South Pacific Pass. Dort kann man einzelne Inlands Flugstrecken günstig erwerben. Den kann man aber nur erwerben wenn man mit Quantas den Interkontinental Flug bucht. Inlandsflüge sind im Verhältniss oft sehr teuer. Vorallem wenns Richtung Alice springs bzw. Ayers Rock geht. Rynair usw. gibts dort im Inlandsgeschäft noch nicht.

    Ich hoffe dass ich Dich nicht zu stark verwirrt habe. Falls du noch Konkrete Fragen hast einfach melden.

    Viele Grüße

    Claus

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!