• NaddelchenHH
    Dabei seit: 1272240000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1307894578000

    Hallo,

    ich begleite meinen Partner geschäftlich mit nach Berlin.

    Da er tagsüber arbeiten muss, hab ich von morgens bis frühen Abend allein Zeit, Berlin zu erleben.

    Ich benötige dringend Tipps!!:

    Wir übernachten direkt in einem Hotel am Gendarmenmarkt.

    Meine Fragen:

    - Wo kann man gut und günstig ( 2 Personen Abendessen mit Getränke nicht teurer als 40 EUR ca.)

    - Gibts eine leckere Tapas Bar dort in der Nähe?

    - Was können mein Partner und ich abends schönes in Berlin machen??

    -  Waskönnt ihr mir empfehlen, tagsüber zu machen (ausser einkaufen)

     

    Vielen Dank im Voraus

  • Der_Piepsi
    Dabei seit: 1160524800000
    Beiträge: 817
    geschrieben 1307906008000

    Eine gute Tapas Bar mit moderaten Preisen findest Du im Erdgeschoss des Hotels Sol Melia am Bahnhof Friedrichstraße. Das Hotel ist auch nur einen Katzensprung vom Gendarmenmarkt entfernt. Öffentliche Verkehrsmittel sind nicht nötig. ;)

    Gruß von Piepsi, dessen Nick nicht nur super ist, sondern auch noch passend. Eingeborener von Pirate-City
  • vany1008
    Dabei seit: 1151798400000
    Beiträge: 184
    geschrieben 1307991784000

    Hallo,

    eine gute Tapas Bar ist direkt am Ku Damm. Die ist leider schon etwas entfernt von eurem Hotel, allerdings kann ich die sehr empfehlen.

    Weiterhin kann ich euch das "Route 66" Diner in der Pariser Straße 44 (Olivaer Platz; nähe vom KuDamm) empfehlen. Im 60er Jahre Stil der USA gestaltet. Super leckere Speisen und sehr tolle Atmosphäre.

    Abends gibts in Berlin immer einiges zu erleben. Gerade jetzt im Sommer gibt es viele Strandbars die schon offen haben. Es gibt hierfür eine direkt am Hauptbahnhof.

    Tagsüber lässt sich in Berlin auch einiges erleben. Du könntest auf den Berliner Fernsehturm, um damit einen Blick auf ganz Berlin zu bekommen. Eine Hafenrundfahrt (na ja eher Fahrt auf der Spree) kann ich dir auch sehr ans Herz legen (Hauptbahnhof ist meiner Meinung nach die beste Ablegestelle). Du kannst auch sehr gut die Friedrichstraße bis zur "Unter den Linden" langlaufen um dann zum Brandenburger Tor, die Siegessäule, Madame Tussaud's oder das Mahnmal zu kommen.

    Wenn du bis zur Kochstraße fährst, findest du dort den Checkpoint Charlie. Damaliger Grenzübergang ("You are leaving the american sector now). Dort gibt es ein sehr empfehlenswertes Museum.

    Ich hoffe, ich konnte helfen.

    Liebe Grüße,

    Vanessa

  • schöneberger
    Dabei seit: 1268956800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1308011610000

    Für 40 € inklusive Getränke Essen wird in der Gegend eher schwer...Mitte und speziell die Gegend um den Gendarmenmarkt ist doch relativ teuer. Oranienstraße oder Bergmannstraße in Kreuzberg sind doch deutlich günstiger und mit öffentlichen Verkehrsmitteln auch schnell gemacht. Die Gegend rund um den Nollendorfplatz in Schöneberg Maaßenstraße/Winterfeldplatz) ist essenstechnisch auch zu empfehlen. Ku-Damm und Alex hingegen sind meist doch eher Touri-*******..sprich eher schlechtes Essen zu relativ teuren Preisen.

    Eine sehr gute Tapas Bar ist das das Atame in der Dircksenstr. zwischen Anlexanderplatz und Hackescher Markt...meiner Meinung nach die besten Tapas in Berlin und ich wohne hier. Tischreservierung ist zu empfehlen, zumindest wenn man draussen sitzen möchte.

    Strandbars gibt es auch einige schöne, speziell in Friedrichshain der Oststrand oder direkt daneben etwas edler das Strandgut Berlin sind zu empfehlen. Beides sowohl am Mittag als auch Abends einen Besuch wert. Die üblichen Touri-Dinge wie Fernsehturm, Reichstag und Brandenburger Tor solölte man schon auch mal mitnehmen...ist aber keinesfalls Tagesfüllend.

    Abends gibts natürlich unzählige Clubs, Bars und Diskotheken...teilweise auch unter freiem Himmel...was ih wollt kommt auf euren persönlichen Geschmack an. Empfehlenswert auch die Blue Man Group am Potsdamer Platz oder der Friedrichstadtpalast am Bahnhof Friedrichstraße.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1308057110000

    Ich würde an deiner Stelle bis "unter den Linden" laufen, ist nur um die Ecke und mich dort in einen der "Touri-Buss" 100 oder 200 setzen. Dann bekommst du einen 1. Eindruck von Berlin und kannst ein- und aussteigen wo du möchtest. Du benötigst dafür ein normales Tagesticket für den öffentlichen Nahverkehr. Ansonsten findest du hier über 200 Reisetipps von sehenswerten Dingen in Berlin.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Der_Piepsi
    Dabei seit: 1160524800000
    Beiträge: 817
    geschrieben 1308060500000

    @schöneberger sagte:

    Für 40 € inklusive Getränke Essen wird in der Gegend eher schwer...Mitte und speziell die Gegend um den Gendarmenmarkt ist doch relativ teuer.....

    Eine sehr gute Tapas Bar ist das das Atame in der Dircksenstr. zwischen Anlexanderplatz und Hackescher Markt...

    Auch die Dircksenstr. befindet sich in Mitte,

    richtig preiswert ist das von Dir genannte Restaurant aber nicht wirklich.

    Gruß von Piepsi, dessen Nick nicht nur super ist, sondern auch noch passend. Eingeborener von Pirate-City
  • schöneberger
    Dabei seit: 1268956800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1308103375000

    @Der_Piepsi sagte:

    Auch die Dircksenstr. befindet sich in Mitte,

    richtig preiswert ist das von Dir genannte Restaurant aber nicht wirklich.

    Es ist nicht wirklich billig, das ist wahr aber durchaus preiswert...da seinen Preis wert...sprich sehr gute Qualität zu einem dafür sehr vernünftigen Preis ;)

    Wie schon weiter oben geschrieben wird 40€ und gut für 2 Leute in der Gegend eher schwer.

    Außerdem hab ich die Frage so verstanden das 

    1. Ein preiswertes Restaurant und 

    2. davon unabhängig eine gute Tapasbar gesucht wird.

    Falls dem nicht so war tuts mir leid für das Missverständniss.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1308125092000

    Es ist keine Tapasbar, aber wir haben im Brauhaus im Sony-Center sehr gut und ziemlich günstig gegessen. Es ist ja vom Gendarmenmarkt auch noch gut zu Fuß zu erreichen.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!