• SvenjaXX
    Dabei seit: 1346716800000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1403529933000

    Huhu,

    wird werden voraussichtlich in der 1. Septemberwoche für 1 Woche an den Sonnenstrand (Hotel Neptun Beach) fliegen. Zu der Zeit bin ich dann in der 26./27. Schwangerschaftswoche. Wenn bis dahin alles gut verläuft, darf ich auch noch fliegen. Natürlich mache ich mir aber Gedanken...was ist wenn es am Uraubsort Probleme gibt? Gibt es am Sonnenstrand GUTE ärztl. Versorgung und wenn ja, WO? Ich bin natürlich auslandsversichert, nur eine vorzeitige ärztlich begleitete Rückreise ist in meiner Versicherung nicht enthalten. Auch hier bin ich am überlegen, ob ich das zusätzlich versichern sollte?!

    Am Wichtigsten wäre es aber zu wissen, wo man am Sonnenstrand gute ärztliche Versorgung bekommen kann am besten mit deutschsprachigen Ärzten? 

    Muss ich die ärztl. Kosten selbst zahlen oder kann dies vor Ort mit der Krankenkarte abgerechnet werden (sowie in Dtl.)? Muss ich mir eine Bescheinigung für Dtl. mitgeben lassen, dass ich ärztl. behandelt wurde?

    LG :)

  • eomer71
    Dabei seit: 1152576000000
    Beiträge: 943
    geschrieben 1403615253000

    Huhu zurück,

    zunächst mal gibt es ein Hospital an der Haupstraße vom Sonnenstrand. Ist auch noch gar nicht so lange her das es fertig gestellt wurde. Ärzte sind auch in vielen Hotels vorhanden. Zahlen musst Du die Kosten i.d.R. sofort. Ob Deine Krankenversicherung Kosten im Nachhinein erstattet, solltest Du besser vorher abklären. Und, ich rate eigentlich jeden zu einer Rückholversicherung. Kostet nicht die Welt und erspart einem vermutlich ein böses erwachen...

    VG

    2004 - 2014...10 Jahre Bulgarien...
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12686
    geschrieben 1403622302000

    Das einzig positive ist:

    Falls das Kind dort geboren wird- ist es trotzdem Deutscher Staatsbürger.

    (Falls Mama oder Papa Deutsche sind)

    Viel Spaß

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • SvenjaXX
    Dabei seit: 1346716800000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1403687222000

    juanito:

    Das einzig positive ist:

    Falls das Kind dort geboren wird- ist es trotzdem Deutscher Staatsbürger.

    (Falls Mama oder Papa Deutsche sind)

    Viel Spaß

    Das ist wohl ziemlich unwahrscheinlich.........und meine Frage ist damit auch nicht beantwortet....

  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5822
    Verwarnt
    geschrieben 1403720888000

    Eomer hat eigentlich schon alles erklärt. Z.B. im Hotel Evrika Beach ist rund um die Uhr (Stand 2013) ein Arzt im Hotel. Dem Arzt ist egal in welchem Hotel du untergebracht bist. Der nimmt auch dein Geld... ;)

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!