• LanJenni
    Dabei seit: 1136332800000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1174843868000

    Hallo,

    wir möchten zwischen Weihnachten und Silvester nach Orlando fliegen.

    Kann mir jemand weiterhelfen,wie suche ich die Hotels am Besten aus wenn ich in die Parks möchte?

    Gibt es eine Möglichkeit einen Transferservice zu buchen, die uns von den Hotels zu den Parks bringt?

    Wieviel Zeit würdet ihr in orlando einplanen?

    Reichen dort 2-3 Sterne Hotels aus?

    Vielen Dank für eure Hilfe!!

    Lg

    LanJenni

  • ECILA
    Dabei seit: 1170288000000
    Beiträge: 271
    geschrieben 1174844980000

    Das mit den Sternen ist halt wirklich Geschmachssache. Mir reichen 2-3, aber ich bin halt auch nicht sehr anspruchsvoll, weil ich im Hotel nur die Nacht verbringe, und sonst unterwegs bin. Schmutzig ist es in Hotels in den USA mit weniger Sternen nicht, wenn du das meinst. Also man kann durchaus dort wohnen!

    Ansonsten weiß ich von Orlando, dass sehr viele Hotels so einen Shuttle Bus zu diversen Parks anbieten. Da musst du halt beim Buchen schauen. Im Internet, oder auch in den Katalogen steht das dabei! Es steht auch meist die Entfernung zu den Parks angeschrieben.

    Wieviel Tage ihr in Orlando bleiben wollt, hängt davon ab, wieviel Parks ihr sehen wollt. Für mich war es immer angenehm pro Tag einen Park einzuplanen. Mehr Parks an einem Tag ist nicht machbar, finde ich!

  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1174845474000

    Hello, wir waren im Oktober in Orlando und hatten das Radisson Parkway Celebration in Kissimmee (siehe Bewertungen). Die Disney-Parks waren zirka zwei Meilen weg und das Hotel bot tagsüber einen kostenlosen Shuttle zu den Parks und auch wieder zurück an - kostenlos. Das Hotel ist ganz gut, vor allem mit Kindern.

    Drei Sterne reichen in Amerika aus, sagen aber nicht unbedingt, ob das Hotel besser ist, als ein 2*-Haus. Die Sterne richten sich wenn ich richtig informiert bin nach der Ausstattung des Hotels.

    In Orlando reicht ein Hotel aus. Von dort erreicht ihr im näheren Umkreis alles mit dem Auto.

    Die Zeit, die ihr braucht, ist schlecht zu sagen, kommt darauf an, was ihr machen wollt. Haben an vier Tagen drei Parks besucht (mit Kind). Das hat wirklich gereicht. Leider ist das Angebot dort viel zu groß, um alles zu schaffen. Aber dann hat man einen Grund mehr, nochmals dorthin zu fahren.

    *** The Stars and Stripes forever! ***
  • Mani1
    Dabei seit: 1157846400000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1174895820000

    Hallo LanJenni

    Die meisten Hotels/Motels in Orlando und Umgebung bieten einen kostenlosen Shuttel zu den verschiedenen Parks an.Hotel/Motel nähe Disney Parks meist nicht zu den Universal Studios oder andersrum nähe Universal Studios nicht zu den Parks von Disney.

    Ein 2 bis 3 Sterne Hotel/Motel ist aureichend,da man sowieso nur hier schläft,Das Geld das ich mir hier spare, gib ich lieber wieder beim Shoppen aus.Auch haben viele Hotels/Motels ein Amerikanisches Frühstück dabei,kann man wieder Geld sparen wenn man nicht so verwöhnt ist.

    7 Tage oder länger in Orlando ist gut.

    MagicKingdom+Epcot kann man in 2 Tagen erledigen.

    Seaworld 1 Tag

    Disney MGM Studios 1/2 Tag Abends Shoppen(oder Wasserpark).

    Island of Adventure und Universal Studios 1 1/2 Tage.

    Abends City Walk alles am selben Platz.+

    Soltest Du noch immer Zeit und Energie haben,fahr nach Tampa (ca.1 Std. )und schaue Dir Busch Gardens an.

    Es gibt noch so viel zu sehen hir in Orlando und Umgebung Disney´s Animal Kingdom,diverse Wasserparks ,Kennedy Space Center.

    Geld sparst Du wenn Du Dir ein Oralndo Flexticket kaufst.

    Gruß und einen schönen USA Urlaub

    Mani1

  • coucho
    Dabei seit: 1137628800000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1174901201000

    Mal eine Frage zu den von euch angesprochenen 2-3* Hotels. Könnt ihr eine pauschale Preisangabe machen was ihr im August pro Zimmer/Nacht bezahlt habt?

    Bin gerade dabei so eine kleine ca. Kalkulation zu machen und da es bei mir nun doch schon 4 Jahre her ist das ich das letzte Mal in USA war, allerdings Westküste/Calif. habe ich überhaupt keine Preisvorstellung mehr. Damals Motel6, Days Inn etc. ca. 60.-$ pro Nacht.

    Genauso zum Thema Frühstück, Dennys, Ihop. Ich weiß, kommt drauf an was man frühstückt. Bin wie gesagt aber auch für ca. Preisangaben dankbar.

  • ECILA
    Dabei seit: 1170288000000
    Beiträge: 271
    geschrieben 1174901470000

    In Florida bin ich (im Jahr 2005) so bei $40 - $50 pro Zimmer und Nacht gekommen. Die klassischen Ketten wie Travellodge, Motel 6, Super Motel 8...

    Bei IHOP oder Dennys pro Person mit Cafe so ca $ 7.-. Geht aber auch schon darunter, wenn du so ein Angebot nimmst!

    Viel Spaß!!!

  • coucho
    Dabei seit: 1137628800000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1174902267000

    Das hört sich für mich nicht schlecht an, sowohl Zimmer wie auch Essen. Das läßt mich schon ein bißchen besser planen...danke!!

  • LadyLuck
    Dabei seit: 1101772800000
    Beiträge: 1027
    geschrieben 1174902689000

    Denk aber bei den Preisen an deine Reisezeit (Weihnachten und Silverster). Wir fliegen jetzt für eine Woche nach Orlando und zahlen pro Person/Nacht 20€. Denke das zu eurer Zeit dieser Preis nicht mehr aktuell sein wird. Ich würde das Hotel in Orlando über ein Reisebüro buchen bzw. deren Preise mit dem Internet vergleichen. Shuttle-Service zu den Parks haben viele Hotel. Wir sind dieses Jahr direkt am International Drive, da wir abends auch mal ohne Auto was trinken wollen.

  • m.rettenmaier
    Dabei seit: 1128902400000
    Beiträge: 300
    geschrieben 1174904177000

    Weihnachten in Orlando,unbedingt beachten, dass es nachts schon mal bis 0 Grad werden kann. Lustiger Anblick in den Parks von den leuten in Shorts die die Wasser-Rides machen :D :D :D

  • pmur
    Dabei seit: 1175126400000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1175507371000

    @'LanJenni' sagte:

    Hallo,

    wir möchten zwischen Weihnachten und Silvester nach Orlando fliegen.

    Kann mir jemand weiterhelfen,wie suche ich die Hotels am Besten aus wenn ich in die Parks möchte?

    Gibt es eine Möglichkeit einen Transferservice zu buchen, die uns von den Hotels zu den Parks bringt?

    Wieviel Zeit würdet ihr in orlando einplanen?

    Reichen dort 2-3 Sterne Hotels aus?

    Vielen Dank für eure Hilfe!!

    Lg

    LanJenni

    Hallo LanJenni

    unser Orlando Besuch liegt schon einige Jahre zurück.(Juli2000)

    Wir hatten alles in deutschland gebucht.Flug, Tickets für die Parks Htelübernachtung.Gebucht haben wir damals über Neckermann .Disney World bietet Themen Hotels an , solch eins haben wir uns damals ausgesucht.. Es war das Sport -Hotel das billigste ,hatte 3 Sterne und war völlig i.O..Der Transfer vom Flughafen zum Hotel war auch mit bei. vor den Hotels gibt es Bushaltestellen die zu den Parks fahren ,(kostet nichts extra)Ihr braucht euch nur an dem richtigen Schild hinstellen.

    Wir waren 2 Wochen In Disney World und die Zeit war zu kurz.

    Viele Grüße pmur

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!