• APose
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1372680913000

    Hallo,

    wir sind auf der Suche nach ganz vielen Meinungen mit Pro und Contra zu den beiden Hotels und den unterschiedlichen Strandabschnitten.

    Wir (= 2 Erwachsene ca. 45 Jahre ohne Kinder) möchten im Februar / März 2014 für 9 Tage zur Erholung verreisen.

    Da wir bereits 6 mal auf Fuerteventura waren, kennen wir uns zwar aus....jedoch fällt uns eine Entscheidung sehr schwer. Man entwickelt nach den vielen Diskussionen und auf der Suche nach "negativen Schlagzeilen" einen sogenannten "Tunnelblick" und kann nicht mehr entscheiden.

    Wir kennen bereits: Costa Calma Beach in Costa Calma, H10 Esmeralda bei Playa BarcaJandia Princess in Playa Esquinzo, Riu Calypso in Jandia....

    Beide Hotels sind sicherlich schön,...aber wir suchen noch weitere Details für eine Entscheidung. Zögert bitte nicht, denn JEDE Kleinigkeit könnte uns weiterhelfen.

    Wir brauchen EURE Hilfe. Danke

  • dieganzewelt
    Dabei seit: 1146873600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1372705376000

    Hi APose,

    Das Iberostar Playa Gaviotas kenne ich nur vom Durchlaufen und vom Strand aus. Ich muß ehrlich gestehen, dieser Strandabschnitt gefällt mir am allerwenigsten. Ich war nun insgesamt 17x auf Fuerteventura, davon 3x im Robinson Club Jandia Playa, die Strandlage idt dort einer der Besten auf Fuerte. 3x im Fuerteventura Princess in Esquinzo: zum Strandlaufen sehr schön, zum Schwimmen weniger. 11x  an der Costa Calma: davon 4x im Fuerteventura Playa- damals ein tolles RIU, 1x Costa Calma Beach, 1x R2 Rio Calma, 1x H10 Esmeralda Playa und 4x Costa Calma Palace. Das Letztere ist und bleibt für mich das Allerbeste - wenn man 1 Zimmer in der 3. 6. und 7 Etage bekommt. Es gibt Vollpension+, die Strandlage ist unschlagbar, das Meer für mich dort am schönsten, die Pool- und Gartenanlage groß, herrlich bepflanzt - ein Traum, das Ambiente, das Publikum, das freundliche Personal, der Ausblick von den Zimmern, die Ruhe - keine Animation und wenig Kinder, zugegeben der Ort bietet wenig, aber wir erholen uns dort jedes Jahr prächtig. Das Preis- Leistungsverhaltnis stimmt. Es gibt ein paar Schwachpunkte, die fallen aber nicht ins Gewicht. Das Einzige, was ich noch ausprobieren möchte, ist das Faro Jandia ( aber ich befürchte, ich bekomme Heimweh nach dem Costa Calma Palace).

    Reisen ist eine Investition in Erinnerungen. Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub
  • elsebeth
    Dabei seit: 1151798400000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1372716290000

    Ich weiss nicht, warum der Strandabschnitt  beim Gaviotas Playa nicht schön sein soll. Man kann Richtung Süden bis zum Robinson Jandia und noch weiter laufen. Da geht man ja schon eine Stunde und zurück dann ist man schon 2 Stunden unterwegs.

    In nördlicher Richtung muss man ja nur die  Küste am Aldiana passieren, dann kann man ja uneingeschränkte Strandwanderungen bis Costa Calma machen.

    Das Gaviotas Playa bleibt für mich der Favorit auf Fuerte. Wir waren bereits 10 mal dort.

    Natürlich ist das Costa Calma Palace auch ein super Hotel von der Lage her und auch

    da dieses Hotel nur Meerblickzimmer hat und Sonne vom Aufgang morgens bis zum Untergang abends. Dies kann ich auch nur empfehlen.

  • dieganzewelt
    Dabei seit: 1146873600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1372767781000

    Hallo elsebeth,

    sorry, daß ist mein subjektiver Eindruck. Da ich ja seit 1991 auf die Insel komme und jede Ecke kenne, ist das eben mein Empfinden und liegt im Auge des Betrachters.

    Das Gaviotas ist auch sehr schön, nur als ich die letzten 5x da war, hat es mir am Strand dort nicht gefallen. Viele Steine, etwas weiter Richtung Esquinzo aber paradiesisch.

    Am Pool liegt man wie die Sardienen, das gefällt mir nicht so. Da würde ich das Iberostar

    Fuerteventura Palace und das Park noch vorziehen, auch mag ich keine Hotels mit Allincl.

    Reisen ist eine Investition in Erinnerungen. Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub
  • hugoonline
    Dabei seit: 1178150400000
    Beiträge: 466
    geschrieben 1372782171000

    Man sollte auch nicht vergessen, dass das Costa Calma Palace auch erheblich teurer ist, z. B. zu meiner Reisezeit über 9 Tage im Dezember gleich 200,- Euro, und das nur mit Vollpension, und nicht mit AI. Macht also in 9 Tagen in der Summe bestimmt 300 - 350,- Euro.

  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1179
    geschrieben 1372806337000

    Hallo APose!

    Da du schon mehrfach auf Fuerteventura warst, hast du noch einen Eindruck der Strände?

    Von den Hotels her "aus meiner Perspektive ganz subjektiv": Das Iberostar Las Gaviotas Playa ist ein fetter Betonblock, die Zimmer mit direktem Meerblick können sicherlich punkten, wenn man gerne vom Balkon aus das Meer geniesst. Mein Mann war im Gaviotas Playa mal eine Woche lang sehr unzufrieden mit dem angeblichen Standard :?   Letztes Jahr hat er mich durch das Hotel geführt - die Zimmer mögen schön sein, doch der Rest hat auch mir wegen der zu vielen Menschen für zu wenig Platzangebot nicht gefallen.

    Das SBR Costa Calma Palace hatten wir uns letzes Jahr auch angesehen, und wir fanden es allein schon von der großzügigen Garten- und Poolanlage her wesentlich ansprechender.

    Du fragst nach "jeder Kleinigkeit" - jeder macht auch anders Urlaub, hat unterschiedliche Erwartungen, evtl. konnte ich dir helfen, ohne der große Fuerte-Kenner zu sein.

    Über die Kosten kann man in dieser Preisklasse natürlich diskutieren :laughing:

    Als Alternative zu Fuerteventura im hochpreisigen Segment bieten sich übrigens die Kapverden an, wir waren Anfang Juni auf Boavista - wer nur absoluten Strandurlaub sucht - es war genial!!!

    LG

    Dagmar

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!