• ronja2512
    Dabei seit: 1295049600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1295193751000

    Hallo zusammen,

     

    wir (2 Erw, 2 Ki) überlegen in den Sommerferien ein paar Tage nach London und Südengland zu fahren.

     

    Dabei wollen wir evtl 2/3 Ü in London machen und dann Südengland anschauen.

     

    Insgesamt wollen wir etwa 10 Tage fahren. Das bedeutet, wir können nur einen Teil von Südengland anschauen.

    Welchen Teil könnt ihr empfehlen, so als Einstieg?

     

    Wir sind gut im organisieren und planen und eher Individualreisende.

    Ich denke ein Cottage für eine Woche wäre nett und dann entsprechend Tagestouren in die Umgebung.

    Jede Nacht umziehen muss nicht unbedingt sein, obschon wir solche Touren in den USA mehrmals gemacht haben.

     

    Also, was könnt ihr empfehlen? Wo ist es besonders schön? Wo kennt ihr Cottages?

    Wir sind nicht so die Vergnügungsparkfans, eher Naturliebhaber. Gerne auch abseits vom Trubel (nach London sowieso)

     

    Zweites Thema: Fähre.

    Hoek van Holland - Harwich wäre gut.

    Calais - Dover geht evtl auch.

     

    Was sind günstige Fährtage? Leider sind die Buchungsmaschinen immer so aufwendig zu füttern.

     

    Wäre nett, wenn ihr Tipps habt.

     

    LG und DANKE

  • Starliner
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 833
    geschrieben 1295195701000

    Hallo,

    für den Aufenthalt nach London würde ich den Standort dann um oder im New Forest empfehlen!Das ist Erholung und Entspannung pur dort,in der Gegend der Wildpferde...!Im New Forest habe ich letzten August das National Motormuseum in Beaulieu (wird echt "Bjuhlie"dort ausgesprochen :D !)besucht.Ein toller Landsitz mit herrlichem Museum und riesigen Parkanlagen (einfach mal reingooglen!).Einige der Oldtimer werden da als Show richtig durch die Parks gefahren und Fahrer und Spaziergänger tragen die alte Mode wie vor 100 Jahren.Lohnt sich wirklich!

    Etwas nördlich sind Salisbury und Winchester mit den tollen Kathedralen und schönen Altstädten schnell zu erreichen.

    Südlichwestlich an der Küste ist man schnell in Bournemouth und,vor allem,Weymouth (!!).Nach Südosten (Southampten meiden!) ist Portsmouth mit Southsea das Highlight.Ich bin beruflich jedes Jahr für 10 Tage in dieser Gegend,immer im August,  und es begeistert mich immer wieder!Die Historic Dockyard,der Spinnaker,der Hafen-aber auch die tolle Promenade in Southsea,und von dort ist man mit dem Hovercraft in 8 Minuten auf der Isle of Wight-oder mit dem Auto in 45 Minuten ab Portsmouth Hafen.Die Isle of Wight mit Osborne House ist ein Tagesausflug absolut wert!

    Auf der Rückfahrt nach Dover zur Fähre könnte man noch einen Abstecher (evtl. mit Übernachtung) in Brighton machen und dann über die A27 und A259 Richtung Dover!

    Die Fähren Dover-Calais laufen ständig,Tag und Nacht-alternativ böte sich der Shuttle Folkstone-Calais an (30 zu 75 Minuten Transferzeit).

    Falls Du noch Fragen hast laß hören,

    viele Grüße vom Niederrhein

    Jürgen

    Don`t worry - be happy...!
  • ronja2512
    Dabei seit: 1295049600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1295196923000

    Hi und danke für die vielen Tipps.

     

    Also New Forest sollte dabei sein, schon wegen der Pferde (haben selbst eins;-))

    Wo genau ist denn das? Ich hätte das eher ins Landesinnere gelegt.

    Ich muss mir dringend morgen Reiseführer und Karten besorgen.

     

    Salisbury und Winchester habe ich notiert. Genauso Weymouth und Bournemouth.

     

    Gibt es an der Küste denn auch Gegenden, die nicht so überlaufen sind und wo es nette Cottages gibt?

     

    Dann würden wir evtl dort ein Cottage suchen und von da aus die Touren machen.

     

    Ist in England der Quartierwechsel bei Cottages auch so strikt am Sa? Wo würdest du suchen?

    Bitte keine Schlösser etc, sollte schon erschwinglich sein.

     

    Wer weiß noch was zu den Fähren?

    Ich habe mal alle Wegezeiten addiert und komme auf fast identische Werte bei Hoek-Harwich vs Calais Dover.

    Drum schaue ich jetzt mal nach den Tarifen. Die scheinen am WE eher hoch zu sein, oder?

     

    London wird ja wohl am WE günstiger sein, gell? Voll ist es vermutlich so oder so.

    Also würde Anreise am Do oder Freitag Sinn machen, bis Mo London und dann noch eine Woche Cottage.

     

    Spricht da was dagegen, aus eurer Erfahrung?

     

    Grüße aus dem Münsterland. ;)

     

    Freue mich auf weitere Tipps.

  • Starliner
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 833
    geschrieben 1295197887000

    Der New Forest ist ein riesiges Wald und Naturschutzgebiet südlich (unterhalb) zwischen Winchester und Salisbury.Das Beaulieu wäre da sicher auch was für eure Kinder.Cottages zu mieten hab ich im Moment keine Idee,könnte mich aber mal schlau machen.Muß aber jetzt los,in Dortmund läuft heute Abend die Celtic Rock Oper Excalibur und da hab ich Karten-geht um 19Uhr los...schönen Sonntag noch und Grüße

    Jürgen

    .

    Don`t worry - be happy...!
  • ronja2512
    Dabei seit: 1295049600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1295199951000

    Ok, die New Forest Ecke habe ich entdeckt.

     

    Habe schon mal nach Cottages geschaut, aber ohne gescheite Karten, ist das recht sinnlos.

    Da kam mir die Idee evtl in einem NP zu campen.

    Das haben wir schon mal in den USA gemacht. War grandios.

    Die Kinder fanden das natürlich toll, v.a. auf Cape Cod und in den NPs.

     

    Werde das Campen mal ergoogeln.

     

    Viel Spaß in DO.

     

    LG

     

  • nicolelustig
    Dabei seit: 1186272000000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1331674449000

    hallo ronja,

     

    deine Tips hören sich klasse an, kannst du bitte mal die einzelnen orte näher beschreiben. Im Reiseführer stehen zwar alle, aber da ist ja imme alles positiv.

    Ne Meinung von dir wäre sehr hilfreich

  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 693
    geschrieben 1333366038000

    Für Cottages kann ich dir noch ein paar Info per Pm geben, wir haben letzten Sommer ein Cottage in Devon (wenige Meilen vom Dartmoor National Park gebucht. Da hab ich alle möglichen Quellen durchsucht bis ich was gescheites hatte.

    Meld dich wenn du diese möchtest.

     

    Edit für Fähren schau auch nochmal Dunkerque Dover, die sind idR günstiger als Calais Dover

    London mit Auto wird hart, denkt an die congestion charge wenn ihr da euer Auto mit reinnehmen wollt. Und an ein Hotel das Parkplätze garantiert. Persönlich würde ich in London nicht fahren wollen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!