• Odi11
    Dabei seit: 1357516800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1464459002000

    Hallo, wir möchten im August ´16 erstmals mit unseren Kindern 6 und 9 Jahre mit dem Auto nach Italien reisen (ans Meer). Wir hatten uns Ligurien als Ziel überlegt. Kann uns jemand dort ein Hotel oder eine Ferienwohnung (gerne mit Pool für die Kinder) empfehlen? Da die Anreise sehr weit mit dem Auto ist, wäre es auch super, wenn uns jemand ein gutes Zwischenziel für einen Zwischenstopp nennen könnte, an dem man evtl. 2 -3 Tage verbringen könnte.

    Herzlichen Dank, Gruss, Anja

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7596
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1464464218000

    Hallo Anja,

    ich versuche gerade mal dir Ligurien "madig" zu machen ;) . In LIgurien gibt es kaum Sandstrände, sondern fast nur Kies oder gröbere Steine. Die STrände sind sehr schmal und die Sonne verschwindet früh hinter den Bergen. Außerdem ist es im August proppevoll an allen italienischen Stränden.

    Schönere Strände für Familien gibt es an der Adria, oder falls ihr an der  Riviera bleiben möchtet, an der Versilia-Küste. Diese findest du quasi nördlich von Pisa.

    Dort empfehle ich dir das Familienhotel Venezia , mit kleinem Pool und nicht weit vom Strand entfernt. Dort wird es im August auch voll sein am Strand, aber es verteilt sich dort besser ;) , weil eben mehr Platz zur Verfügung steht. Wir haben viele Jahre unsere Familienurlaube dort verbracht. Der Juniorchef des Hauses spricht perfekt deutsch und man fühlt sich dort sehr gut aufgehoben.

    Aus welcher Ecke von Deutschland kommt ihr denn? Wir sind immer über die Schweiz/St.Gotthard gefahren, und haben am Vierwaldstättersee eine ZwÜ gemacht. Mittlerweile ist die Schweiz aber ziemlich teuer geworden :shock1: . Falls ihr über den Brenner fahren wollt, bietet sich eine ZwÜ in Südtirol oder am Gardasee an. Aber wie gesagt, im August ist es überall voll. Falls ihr ein wenig flexibel mit dem Anreisedatum seid, dann empfehle ich euch die Zeit ab dem 20.8., dann enspannt sich die Lage ein wenig ;) .

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 24517
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1464472696000

    @Anja - woher aus D kommt ihr bzw. was ist euer Ausgangspunkt? Dann kann man besser eine Empfehlung für ne Zwischenübernachtung machen - ihr werdet ja vermutlich in der Früh losfahren und dann gegen Abend irgendwo stranden wollen zum Schlafen wegen der Kids....oder wie ist euer Zeitplan?

    Everyone is an airline expert until it comes to opening the lavatory door!:)) Juni: Cancun/Mexiko:)))) + Samui:) + Mallorca:) Juli: Bangkok:)))))
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27361
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1464524864000

    Hallo Anja, 

    auch wenn ich die "Bedenken" unserer Reiselilly verstehen kann, haben wir mit unseren Kindern sehr viele schöne Urlaub in Ligurien verbracht. Sei es in Pietra Ligure, in Ventimiglia oder auch in Diano Marino in der Nähe von Imperia.

    Wir mögen die Landschaft, die kleinen Strände (in Pietra Ligure hatten wir einen kleinen Hotelstrand),die alten kleinen Orte im Hinterland wie Ranzi, Dolce Aqua, Bussana Veccia.

    Wir haben immer Strandtag und Ausflug abgewechselt, waren allerdings eher in der Vorsaison dort. 

    die Gegend "auf der anderen Seite von Genua" wie Camogli, Sestri Levante ist auch sehr schön und bietet etwas mehr Strand. 

    Zur Zwischenübernachtung haben die anderen Beiden ja schon gefragt, woher ihr kommt. Dann kann man besser Tipps geben. 

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7596
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1464529962000

    Hallo Bine,

    in der Vor- oder Nachsaison sind die Strände in Ligurien schon ganz ok, aber im August steht dort wirklich Liegestuhl an Liegestuhl, auch an den Hotelstränden. Als neuer Hotelgast hast du dann auch noch das Glück ;) , dass dein Liegestuhl in der 6. oder 7.Reihe steht, aber nur in der 1.Reihe sieht man Meer ;) . Auch für die Kinder, die gerne am Strand im Sand spielen ist wenig Platz.

    Ansonsten ist Ligurien wirklich schön. Wir haben wie ihr, auch schöne Ausflüge gemacht, auch nach Monaco. Mit Kind sind wir dann lieber an die Adria, oder eben an die Versilia-Küste gefahren. Bedingt durch die Schulferien auch im August.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Odi11
    Dabei seit: 1357516800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1464606978000

    Hallo zusammen,

    vielen lieben Dank für eure Tipps.

    Also zur Frage nach der Reisezeit: wir müssen leider aufgrund der Ferien genau in den ersten 3 Augustwochen fahren. Kommen aus NRW. Es wäre allerdings auch durchaus ok, wenn wir beim Zwischenstopp 2-3 Tage verweilen, wenn es dort schön ist. Dass es im August so voll in Liguiren ist, ist natürlich schade. Wir aber wahrscheinlich überall am Mittelmeer so sein oder?

    LG, Anja

    ........

    reiselilly:

    Hallo Anja,

    ich versuche gerade mal dir Ligurien "madig" zu machen ;) . In LIgurien gibt es kaum Sandstrände, sondern fast nur Kies oder gröbere Steine. Die STrände sind sehr schmal und die Sonne verschwindet früh hinter den Bergen. Außerdem ist es im August proppevoll an allen italienischen Stränden.

    Schönere Strände für Familien gibt es an der Adria, oder falls ihr an der  Riviera bleiben möchtet, an der Versilia-Küste. Diese findest du quasi nördlich von Pisa.

    Dort empfehle ich dir das Familienhotel Venezia , mit kleinem Pool und nicht weit vom Strand entfernt. Dort wird es im August auch voll sein am Strand, aber es verteilt sich dort besser ;) , weil eben mehr Platz zur Verfügung steht. Wir haben viele Jahre unsere Familienurlaube dort verbracht. Der Juniorchef des Hauses spricht perfekt deutsch und man fühlt sich dort sehr gut aufgehoben.

    Aus welcher Ecke von Deutschland kommt ihr denn? Wir sind immer über die Schweiz/St.Gotthard gefahren, und haben am Vierwaldstättersee eine ZwÜ gemacht. Mittlerweile ist die Schweiz aber ziemlich teuer geworden :shock1: . Falls ihr über den Brenner fahren wollt, bietet sich eine ZwÜ in Südtirol oder am Gardasee an. Aber wie gesagt, im August ist es überall voll. Falls ihr ein wenig flexibel mit dem Anreisedatum seid, dann empfehle ich euch die Zeit ab dem 20.8., dann enspannt sich die Lage ein wenig ;) .

    LG

    reiselilly

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7596
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1464615547000

    Hallo Anja,

    ja, im August ist es überall voll, aber bei kleinen engen Stränden, so wie in Ligurien wird es schon sehr voll. Da es dort kaum freie Strände gibt, sind in den "Bagni" die Liegestuhlreihen wirklich körpernah aufgestellt. Du solltest auch darauf achten, wenn du ein Hotel buchst, dass die Strandgebühren für Liegestuhl, DU+WC, im Hotelpreis enthalten ist, oder dass es zumindest Ermäßigungen gibt. Denn in der Hauptsaison zahlt man leicht mal 30 € für 2 Liegebetten oder -Stühle, und das am Tag :shock1: .

    Ich empfehle dir lieber die Versiliaküste, weil dort eben mehr Platz für Alle ist ;) .

    Schau mal hier klick , so sehen dort die Strände aus, und in Ligurien so klick.

    An der toskanischen Versiliaküste kann man auch schöne Ausflüge machen, und die Anfahrt ist auch nicht viel weiter. Wir waren im August schon in Ligurien und in Marina di Pietrasanta, sowie an der Adria. Ich würde immer die Toskana vorziehen, da es dort fast keine Hochhäuser gibt, die Hotels befinden sich in Pinienhainen und im Hinterland glitzern die Marmorberge.

    Wir kommen auch aus NRW, und wie ich beschrieben habe, sind wir immer über die Schweiz angereist. Übernachtet haben wir immer hier klick. Es gibt auch Familienzimmer und eine gute Pizzeria ;) .

    Zum Antworten hier im Forum musst du nur unten auf "Beitrag verfassen" klicken, dann wiederholen sich hier keine Beiträge.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Odi11
    Dabei seit: 1357516800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1465212857000

    Hallo zusammen, noch mal ein herzliches Dankeschön für die Tipps. Italien scheint in der Hochsaison doch eher schwierig. Evtl. müssen wir noch mal überlegen, ob ein anderes Reiseziel besser wäre. Vielen Dank. LG Anja

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!