• Svensonsun
    Dabei seit: 1474761600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1474816505000

    Hallo ich möchtehier ausdrücklich vor betrügerischem Verhalten der Autovermietung Maggiore warnen.

     

     Wir haben vom 05.09.2016 bis 12.09.2016 in Olbia auf Sardinien ein Fahrzeug der Marke Fiat Typ Qubo in hellblau metallik angemietet.Das Fahrzeug war fast neu mit Kennzeichen FE056MK und Kilometerstand 4659. Bei der Übergabe habe ich mit dem Personal einen Check gemacht und es waren keine Mängel/Schäden ersichtlich. Bei der Rückgabe hat genau die Person/weiblich denCheck mit mir gemacht wie bei der Übergabe. Das erste was diese Person checkte war auffällig, faßte ohne vorerst den üblichen Rundgang um das Auto zu machen,sofort vorne unter den vorderen Stoßfänger und sagte nur `` damaged´´. Aus diesem Verhalten war ganz eindeutig zu erkennen, dass diese Frau bereits wußte,hier lag eine Beschädigung vor. Ich war mir nach in Augenscheinahme der Beschädigung zu 100% sicher, dass das auf alle Fälle keine Beschädigung aus meiner Anmietzeit war. Man mußte sich unter das Fahrzeug legen um die Beschädigung erkennen zu können. Das habe ich natürlich bei der Übergabe nicht gemacht. Es gab natürlich lautstarke Diskussionen am Schalter. Man hielt mir mehrfach den Übergabe-Schein mit meiner Unterschrift unter die Nase. Ich war machtlos in dieser Situation und mußte eine Schadenssumme von 230 Euroakzeptieren. Natürlich bekomme ich das Geld von meinem Veranstalter wieder (Full-Cover ). Es geht hier aber um die Abzocke, ein kriminelles Verhalten durch ein eingespieltes Team. Bestätigt bekam ich meine Vermutung durch die Beobachtung der erneuten Fahrzeugübergabe an die nächsten Kunden. Hier wurde auch nur wieder um das Fahrzeug herumgegangen ohne auf die Beschädigung unterm Fahrzeug hinzuweisen. Meine Frau mußte mich zurückhalten um nicht sofort die Polizei zu kontaktieren. Also abschliessend kann ich nur die Tipps geben sich unbedingt  den vorderen und hinteren Stoßfänger von unten anzusehen. Dazu muß man sich leider hinlegen. Natürlich immer eine Vollkasko ohne Selbstbeteiligung abschliessen. Ist ein MUSS. Ich hoffe hier mit meinem Bericht Leute vor diesem Vermieter warnen zu können

  • ucedeler
    Dabei seit: 1312588800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1528225934964

    Genau das ist und auch passiert, hat zusätzliche 30€ gekostet. Aber nicht nur das: Wir und alle anderen mussten 2Std 30 Schlange stehen, um am mit einer ungeschickten Frau besetzten Schalter ans Auto zu kommen. Der angebotene Punto hatte nicht, wie bestellt, Automatik. Erst energisches Nachhaken und der Hinweis auf Verragsstornierung bescherte uns nach einer weiteren halben Stunde einen Automatikwagen. Eine große, für die Toscabs völlig ungeeignete SUV Kiste. Außerdem wurde für unsere schon online abgeschlossenen Vollkaskoversicherung eine zweite dringend angeraten, weil diese nicht ausreichte. So teuer war ein Leihwagen für uns noch nie. Hände weg! ******* und Betrug sind da Geschäftsmodell.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!