• Lottomillionärin
    Dabei seit: 1313193600000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1313336924000

    Hallo,

     

    ich plane gerade unsere Route für 2012.

    Wir werden Kanada zum ersten mal bereisen und wahrscheinlich mit einem SUV. Ich habe so einige Ziele, die ich gern integrieren würde. Dazu gehört der Icefield Pkway und Whistler (nihct lachen - Shining hat seine Wirkung hinterlassen). Nun frage ich mich aber, ob wir da vllt. naiv sind und z. B. Whistler, bzw. die besagte (ohne Namen zu nennen) Lodge, vllt. auch der Icefield Pkw. gar nicht soooo beeindruckend sind.

     

    Außerdem würden wir am liebsten nach Calgary fliegen, Einwegmiete für das Auto und dann ab Vancouver zurück.

    Habt Ihr da Erfahrungen bezüglich der Preisunterschiede zu "normalen" Flügen und PKW-Mieten?

     

    Sollten wir bezüglich der Automiete etwas Spezielles beachten? Wir hatten schön öfter Mietwagen, aber vllt. ist Kanada da doch speziell?

     

    Ich habe heute hier schon sehr viel gelesen und auch gute Infos bekommen.

     

    Schöne Grüße von der potentiellen Lottomillionärin

    Wenn zwei Philosophen zusammentreffen, ist es am vernünftigsten, wenn sie zueinander nur 'Guten Morgen' sagen. Jean Paul Sartre
  • florentine55
    Dabei seit: 1044316800000
    Beiträge: 163
    geschrieben 1313356896000

    Hallo meine Liebe,

    bei Whistler steig ich aus, weil ich nicht weiß was Du meinst *schäm*

    Aber: Wenn der Icefields Parkway nicht beeindruckend ist, dann weiß ich nicht, WAS beeindruckend ist...  ;)

    LG

    florentine 

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1313358500000

    Hallo Lottomillionärin,

    sicherlich bin ich hier nicht kompetent für die Beantwortung von Fragen zu Westkanada (war bislang nur im Osten), aber falls Du die Lodge aus dem Film Shining meinst, dann mußt Du in die USA nach Oregon reisen und dort die Timberline Lodge besuchen.

    Aber vielleicht habe ich Deine Andeutungen ja auch falsch verstanden :frowning:

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1342
    geschrieben 1313406238000

    Hallo Lottomillionärin und Willkommen im Forum!

     

    Shining verstehe ich nicht, generell zu Whistler: Meins war es nicht!

    Zum Icefield: Obwohl natürlich eine der Touri-Routen schlechthin in Westkanada und folglich nicht gerade einsam, der Parkway lohnt sich in jedem Fall. Da er ja auch die Verbindungsstraße zwischen den NPs Banff und Jasper bildet, stellt er in der Regel keinen Umweg dar. Uns hat besonders der Peyto Lake extrem gut gefallen.

    PKW-Miete: Wir buchen immer Compact und sind mit der Größe auch zufrieden. Bisher haben wir aber zu 80 % größere Autos, meist Intermediate, erhalten. Ein SUV bietet häufig den Vorteil im Regen geschützt am Kofferraum zu stehen, das allein wäre aber für uns kein Buchungsgrund. Einwegmieten kosten meist Extra (je nach Entfernung zwischen den Orten). Falls aber gerade ein Saisonwechsel stattfindet, kann es vorkommen, dass Vermieter an gewissen "Oneways" Interesse haben und daher auf den Aufschlag verzichten.

    Calgary - Vancouver ist kein ungewöhnlicher Trip. Gabelflüge sind i.d.R. nicht teurer als der Flug bis Vancouver und zurück. Bei nur zwei Wochen Zeit würde ich den Trip auch so planen, bei vier Wochen würde ich mir die Einweggebühren sparen und eine Rundfahrt machen. Auf Grund der vielen interessanten Gegenden wird man keine Strecke doppelt fahren müssen. Bei mir wäre das schönere Vancouver Start- und Endpunkt.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • Lottomillionärin
    Dabei seit: 1313193600000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1313424968000

    Vielen Dank für Eure Antworten.

     

    Wir wollen uns eigentlich 3 Wochen Zeit nehmen und hoffen, dass es Anfang September auch noch schön ist.

     

    Wo hat es Euch denn am allerbesten gefallen bzw. gefällt es Euch am besten? Ich möchte auf jeden Fall auch genug Zeit für VI haben und auch Vancouver soll ja so schön sein.

     

    Kann jemand eine besonders schöne Lodge oder ein besonders schönes Hotel empfehlen?

    Wenn zwei Philosophen zusammentreffen, ist es am vernünftigsten, wenn sie zueinander nur 'Guten Morgen' sagen. Jean Paul Sartre
  • florentine55
    Dabei seit: 1044316800000
    Beiträge: 163
    geschrieben 1313435944000

    Och, ich glaube, wenn wir Dir jetzt alle erzählen, wo es uns am besten gefallen hast, kommst Du unter 'nem halben Jahr nicht da weg! :p

    Als Unterkunft in Vancouver kann ich das Granville House B&B empfehlen. Zwar etwas außerhalb, aber optimale Verkehrsanbindung.

    Und an der Sunshine Coast (falls Ihr da zufällig irgendwie vorbeikommt) die West Coast Wilderness Lodge in Egmont. Ist zwar nicht der A... der Welt, aber man kann ihn von dort ganz gut sehen :D . Nein, im ERnst, die Lodge ist abgelegen, aber wunderschön.

    Ansonsten: Nelson ist total nett, aber liegt abseits der "üblichen" Route.

    Und in Jasper kann ich Becker's Chalets als Unterkunft empfehlen. Auch sehr idyllisch, direkt am Athabasca River gelegene "Hüttensiedlung", wo man von einfachen bis komfortablen Hütten einiges geboten bekommt.

    Aber wir wissen immer noch nicht, was Du mit Whistler vorhast...

    LG

    florentine

    P.S.: Uns hat Whistler gefallen........

  • Lottomillionärin
    Dabei seit: 1313193600000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1313518250000

    Ach, ich dachte einsam, abgelegen, habe aber inzwischen gesehen, dass dort auch ganz schön was los ist.

     

    Habe inzwischen in etwa unsere Route und denke, in drei Wochen ist das gut zu machen. Jetzt werde ich mal sehen womit wir am besten von HH aus hinfliegen.

     

    Vielen Dank für die Tipps, die Lodges ... werde ich mir mal ansehen. Ich hoffe, man muss nicht alles vorbuchen Ende August/Anfang September.

    Wenn zwei Philosophen zusammentreffen, ist es am vernünftigsten, wenn sie zueinander nur 'Guten Morgen' sagen. Jean Paul Sartre
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!