• greity
    Dabei seit: 1247875200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1343211231000

    Fragen über Fragen, ich hoffe, hier ein bischen Aufklärung zu bekommen.

    Uns zwar haben wir 1 Woche LV gebucht und kommen im Palace Station (war im Preis drin) unter.

    Da wir aber vielleicht im Leben nie wieder nach Las Vegas kommen, überlegen wir, ob wir nicht eines der bekannten Themenhotels am Strip nehmen sollten - und wenn, habt ihr eine Empfehlung?!

    Und wo bekommt man günstige Angebote-irgendwie bin ich noch nicht so recht fündig geworden.

    Ich möchte gern einen schönen Pool haben-oder macht das Ende Oktober keinen Sinn?

    Und sollte man ein Auto mieten für die Woche? Kann man an den Hotels gut/kostenlos parken?

    Welche Ausflüge lohnen sich ab LV?

    Ach ja, und ganz wichtig, wenn wir im Palace Station garnicht auftauchen, müssen wir dann die Resort Fee zahlen?

    Vielen, vielen Dank für Eure Hilfe!

    Liebe Grüße...

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1276
    geschrieben 1343227738000

    Hallo Greity,

    das Palace Station ist schon etwas vom Schuss, gerade, wenn man noch nie in LV war, würde ich immer zu einem Themenhotel am Strip raten. Was ist denn eure Preisvorstellung? Am Wochenende gehen die Preise in der Regel in die Höhe.

    Bei Priceline kostet z. B. das Stratosphere Tower für Ende Oktober 48$ pro Nacht (plus Steuern und Gebühren). Günstig ist in der Regel auch das Treasure Island, Excalibur und Bally's. Schau einfach mal bei den gängigen Buchungsportalen.

    Ich war bisher im Caesar's, Venetian, Bellagio, Bally's und New York, New York. Keins davon war richtig schlecht, allerdings würde ich das Caesar's und Bellagio nicht mehr buchen. Beim Caesar's war der Service eine Katastrophe und das Bellagio ließ von der Sauberkeit und Hellhörigkeit der Zimmer her sehr zu wünschen übrig. Dafür ist der Preis in der Regel zu hoch.

    Für Poolbesuche sollte es Ende Oktober noch warm genug sein.

    Ohne Auto würde ich in LV keine Woche verbringen wollen, aber letztlich muss das jeder selbst wissen. Parken in den Hotels und Einkaufszentren ist kein Problem und meistens gratis. Gerade, wenn ihr Ausflüge machen wollt, seid ihr außerdem flexibler. Da ihr bei Tagesausflügen keine Koffer durch die Gegend fahren müsst, könnt ihr die kleinste Kategorie buchen, das müsste reichen.

    Einen Tagesausflug kann man zum Valley of Fire machen, Hoover Dam, Red Rock Canyon, Extraterrestrial Highway und einen Rundflug zum Grand Canyon kann man auch machen. Richtig lohnenswert finde ich Valley of Fire!

    Ob ihr die Resort Fee wiederbekommt, weiß ich nicht 100 %ig, aber da man die normalerweise erst beim Einchecken bezahlt, gehe davon aus, dass ihr sie nicht bezahlen müsst.

  • haraldveith
    Dabei seit: 1146787200000
    Beiträge: 553
    geschrieben 1343235571000

    Hallo,

    ich komme gerade aus Las Vegas und kann MsCrumlebutton zustimmen. Wir waren im Vdara und hatten sogar kostenloses Valetparking. Eine schöne Poollandschaft findest du z.B. im Mandala Bay Hotel. Ohne Auto seid ihr auf Taxen und bei Ausflügen bei diverse Veranstalter angepiesen. Das kann bei einer Woche Aufenthalt ziehmlich teuer werden. Allein die Fahrt vom Flughafen in die Stadt kostet mit dem Taxi > 20$ und auch bei den Ausflügen ist es preiswerter, wenn man auf einen Veranstalter verzichtet.

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2757
    geschrieben 1343245376000

    Ich schließe mich Ms Crumple und Harald an.

    Eine Woche ohne Auto? Nee! Parken ist am Strip fast überall kostenlos. Auch in der Fremont-Street ist es umsonst oder nicht teuer.

    Ergänzung zu preiswerten Hotels:

    Ich habe das letzte Mal bei dem Hotel direkt mit eienm Promo-Code reserviert. Hat geklappt!

    Gib einfach "Promo-Code" und "Las Vegas" in eine Suchmaschine ein, dann findest du die Spar-Codes. Man bekommt sie auch hier: www.vegas-hotels.de

    Die meisten Promos werden erst drei Monate vorher veröffentlicht.

    Ergänzung Ausflüge:

    Spektakulär ist auch der Ausflug zum Death Valley (2 Stunden Fahrzeit von LV). Näheres kannst du hier lesen: Death Valley von LV aus

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Goon_CH
    Dabei seit: 1279497600000
    Beiträge: 292
    geschrieben 1343250916000

    Und ich würde nie ein Auto nehmen. Der Bus am Strip reicht vollkommen aus und ist wirklich günstig. Allein alkoholtechnisch käme ein Auto bei mir nie in frage. 

    Wenn ihr aber wirklich im Palace Station wohnt kommt ihr fast nicht drum rum. Aber ihr könnt ja auch für ein paar Nächte einfach ein Hotel am Strip parallel Buchen. Dann habt ihr halt zeitgleich 2 Zimmer. Stört aber niemanden.

    I love Vegas and Ayia Napa
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!