• Baer Eberhard
    Dabei seit: 1119139200000
    Beiträge: 784
    geschrieben 1401185640000

    Liebe LV-Freunde,

    bin nächste Woche in Vegas und in wohne in verschiedenen Hotels. Ist es üblich in den Hotels, daß,  wenn man mitgebrachte Getränke in den Minibars kühlen möchte, beim Herausnahmen der Getränke automatisch "Strafzahlungen" verbucht werden?  Wohne u.a.im Bellago, Caesars Palace und Tuscany Suites. Vielen Dank fürt euere Antworten im voraus.

    VG

    Eberhard

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1401191333000

    Hallo Eberhard,

    eine (gefüllte) Minibar, die es in den USA i.d.R. nur in 5-Sterne-Hotels gibt, ist eigentlich generell nicht zur Kühlung eigener Getränke vorgesehen, und da die Entnahme inzwischen häufig elektronisch registriert wird, landen die entnommenen Getränke alle auf der Zimmerrechnung. Aber auch ohne elektronische Kontrolle mußt Du mit Problemen rechnen (im Bellagio wird es, meiner Erinnerung nach, elektronisch erfaßt).

    Im Tuscany Suites sieht es ganz anders aus, denn dies ist ein Mittelklassehotel und hat daher aller Wahrscheinlichkeit nach gar keine Minibar, sondern einen leeren Kühlschrank, den man natürlich für eigene Getränke und Lebensmittel nutzen kann.

  • jimmiglitschi
    Dabei seit: 1249603200000
    Beiträge: 278
    geschrieben 1401203242000

    Also ich weiß nicht warum das in den US so ist, aber in Deutschland, wo ich auch schon in 5 Sterne Hotels geschlafen habe  hat man mich unten bei auschecken gefragt ob man was aus der Minibar entnommen hat, weil es elektrisch gesichert war. Ich habe dann immer wahrheitsgemäß gesagt nein ich hatte da Arzneimittel drin die gekühlt werden mussten und da war das kein Problem. Wieso soll ich auch für was zahlen was ich nicht genommen/getrunken habe?!

  • Ute.167
    Dabei seit: 1277424000000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1401260262000

    Hallo

    Also Minibars sind in den USA nicht üblich und wenn nur im 5.Sterne.Hotels vor zu finden.

    Die Minibars haben im Boden einen Sensor der das Gewicht misst und wenn etwas endfernt wird so wird es berechnet ( Wir kontrolieren immer den Inhalt beim Einchecken im Zimmer ) es sollte nur etwas endfernen werden wenn man es konsumieren will.

    Was einmal raus genommem wurde wird auch wenn man es wieder hinein stellt berechnet.

    Es ist sehr kompliziert und nervig bei der Abreise zu beweisen da man nix konsumiert hat. Wir nehmen immer eine leichte faltbare Kühlbox und Ziplockbeutel mit .

    Vegasbaby
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1240
    geschrieben 1401262985000

    Hi,

    bei meinem letzten Aufenthalt in LV (im Wynn) gab es ein Regal mit Snacks. Einen Kühlschrank, bzw. gekühlte Snacks habe ich nicht gesehen.

    An dem Regal stand eindeutig, man dürfe die Waren nehmen und ansehen, aber müsse sie innerhalb einer Minute zurücklegen, sonst würde der Kaufpreis belastet. 

    So ähnliche Hinweise habe ich schon in mehreren Hotels gesehen und finde sie eindeutig.

    Wenn ich nun den Kühlschrank, sofern vorhanden, für anderes nutzen will oder muss, würde ich es vorher absprechen um Diskussionen und Ärger zu vermeiden.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Baer Eberhard
    Dabei seit: 1119139200000
    Beiträge: 784
    geschrieben 1401353040000

    Danke an alle,die geantwortet haben!!!!

    VG Eberhard

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!