• Cap&Capper
    Dabei seit: 1531404509739
    Beiträge: 2
    geschrieben 1531405066839

    Schönen Guten Tag zusammen =)

    Meine Freundin und ich fliegen nächsten Monat nach Italien und wollen ein bisschen rumreisen und versuchen möglichst viel in 8 Tagen zu sehen. Wir landen in Bergamo und haben unsere erste Unterkunft in Florenz. Dort bleiben wir 4 Tage und wollen ein Tag nach Bologna und einen nach Sienna. Anschließend gehts weiter nach Riomaggiore um uns dort für 2 Tage Cinque Terre anzuschauen. Abschließend noch 2 Tage Mailand/Bergamo.

    Wir wissen jetzt nur noch nicht ob wir das alles mit Bahn/Bus machen wollen oder mit einem Mietwagen. Vielleicht gibt es hier ja den ein oder anderen der eine ähnliche Reise schon einmal gemacht hat und könnte uns bei der Entscheidung helfen und seine/ihre Erfahrungen mit uns teilen.

    Liebe Grüße

    Cap&Capper

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7949
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1531416078994 , zuletzt editiert von reiselilly

    Hallo Cap&Capper,

    herzlich willkommen bei HC Im Italienforum.

    In Florenz, in der CinqueTerre und in Mailand braucht man kein Auto. Florenz ist überschaubar, und man kann fast alles zu Fuß erreichen. In der 5Terre gibt es kaum Parkplätze, und zwischen den einzelnen Orten gibt es gute Bahnverbindungen. In Mailand kannst du gut die Öffis benutzen, und die Innenstadt zu Fuß erkunden.

    Der Bahnhof von Florenz ist gut an die Altstadt angebunden, so dass ihr von dort aus gute Bahnverbindungen habt. Es gibt auch einen Busbahnhof, von dem Busse in viele toskanische Orte fahren.

    Von Bergamo aus empfehle ich euch den Bahnhof Milano Centrale. Ich denke, dass es vom Flughafen Busse dort hin gibt. Von dort aus könnt ihr gut Florenz erreichen. Von Florenz aus könnt ihr dann per Bus/Bahn die Orte Bologna und Siena erreichen. Ebenso nach Genua, und von dort aus in die 5Terre. Ich weiss nicht, ob es eine direkte Verbindung nach Riomaggiore gibt. Also eventuell in Genua umsteigen. Von Genua aus nach Mailand per Bahn ist dann auch kein Problem.

    Also, ich würde fast sagen, dass ihr keinen Mietwagen braucht. Es sei denn, dass ihr von Florenz aus mal quer durch die Toskana fahren wollt.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Cap&Capper
    Dabei seit: 1531404509739
    Beiträge: 2
    geschrieben 1531655451865

    Hallo reiselilly,

    erstmal vielen Dank für die ausführliche Antwort!

    Mittlerweile tendieren meine Freundin und ich auch eher dazu die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.

    Weißt du denn vielleicht auch aus eigener Erfahrung wie teuer und vor allem wie regelmäßig die Zugverbindungen von Mailand nach Florenz, und von Florenz aus in die umliegenden Städte (als Bologna, Sienna und Cinque Terre) sind? Die Preise, die man im Internet findet sind teilweise nämlich leider gar nicht sooo günstig.

    Wir würden uns über ein paar weitere Tipps freuen!

    LG Cap&Capper

  • tancarino
    Dabei seit: 1394668800000
    Beiträge: 846
    geschrieben 1531662250245

    Die vertrauenswürdigste Seite dürfte die der italienischen Eisenbahn sein, oder?

    http://www.trenitalia.com/tcom-en

    Gute Reise und glückliche Heimkehr!
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7949
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1531666137419

    Hallo Cap&Capper,

    schau mal auf diese Seite der Frecciarossa-Züge. Das sind Schnellzüge mit guten Verbindungen zu vielen ital Städten. Preislich kann ich dir leider nichts sagen, aber du findest auf dieser Seite auch Preisauskünfte.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!