• LM100
    Dabei seit: 1167091200000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1260442964000

    Hallo,

    wir beabsichtigen im Juli ein Appartment im Aldea Gran Vista in Can Picafort zu buchen.

    Fahrte mit Familie (2 Erwachsene und 2 Kinder).

    Habe fast alle Bewertungen gelesen und bin jetzt über das Hotel recht gut informiert.

    Den Ort Can Picafort kenne ich allerdings nicht, daher hätte ich ein paar Fragen:

     Ist der Ort für einen Aufenthalt mit Kindern einpfehlenswert? Ist es ein reiner Touristenort oder gibt es in der Nähe auch noch irgend etwas zu sehen? Gibt es dort eine Promenade, wo man abends noch ein wenig spazieren gehen kann?

    Würde mich über ein paar Infos freuen

    Lothar 

  • utili
    Dabei seit: 1235088000000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1260453334000

    Hallo,

    Can Picafort ist ein Touristenort.

    Vom Hotel Gran Vista kann man eine Straße mit vielen Geschäften & Lokalen runter laufen & kommt direkt auf die lange Promenade am Meer.

    Gegenüber vom Hotel Gran Vista befindet sich eine Bushaltestelle mit sehr guten Verbindungen (ca. alle 10min) in die Alcudia Altstadt (ca. 9km entfernt) mit schönen kleinen Gassen, Kirche, Stierkampfarena... oder zum Yachthafen von Alcudia.

    Ausflüge zum Cap Formentor werden z.B. mit dem Boot/Cataman angeboten.

    Ansonsten sind auch einige Reisetips in der Umgebung hier bei Holidaycheck unter Can Picafort oder Alcudia eingestellt.

    Viele Grüße

  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1260463562000

    Hallo LM100,

    zu Can Picafort gibt es hier schon eine ganze Menge Beiträge. Mit dem Hotel Gran Vista habt ihr eine gute Wahl getroffen. Nur liegt es ca 800 m vom Strand entfernt, wenn man den direkten Weg geht. Mit Kindern empfiehlt es sich nicht den Strand direkt am Ort zu nutzen; er ist ziemlich bevölkert und auch nicht sehr breit! Mir gefällt es da nicht. Besser ist es etwas in Richtung Alcudia zu gehen, außerhalb Can Picaforts, denn dort ist der Strand viel schöner, breiter, wenig belagert und es geht sehr flach ins Wasser, so dass man erst nach 50 Metern nur bis zum Bauch nass geworden ist. Für Kinder einfach sehr schön! Es gibt dort Dünen und auch noch Kioske für den kleinen Hunger. Das ist, wenn man vom Hotel in Richtung Meer schaut, linksseitig. Nach rechts kommt nach dem Ende der stark besuchten shopping-Meile die Hafengegend. Das ist der eigentliche und alte Ortskern von Can Picafort. Danach schließt sich übergangslos der Ortsteil Son Baulo an, an dessen Ende sich noch eine Badebucht befindet bevor es in das sich anschließende Natuschutzgebiet mit großem Pinienwald übergeht. Das ist mein Stammplatz. Es ist dort ruhig mit nur wenigen Hotels. Allerdings ist der Strand der Bucht von Son Baulo nicht so schön wie der auf der anderen Seite nach Alcudia hin, und auch weiter weg. Dort am Ende von Son Baulo am Hotel Concord beginnt auch die Promenade und Freitags der Wochenmarkt. Die schöne und neue Promenade zieht sich durchgehend bis ans andere Ende von Can Picafort hin, so etwas 4,5 Km direkt am Wasser lang. Nun weiß ich nicht wie alt die Kinder sind, denn in der Nähe ist eine große Kartingbahn. Aus dem Hotel nach rechts Richtung Arta gehen bis zum Kreisverkehr und dann rechts hoch am Industriegebiet vorbei etwas noch 500 Meter. Richtung Alcudia befindet sich in etwas 4 Km Entfernung das Naturschutzgebiet von Albufera. Für Vogelfreunde ein Eldorado und mit vielen Wanderwegen etc. versehen. Es ist ratsam den Bus für ein paar Cent zu benutzen. Weiter geht es dann nach Puerto Alcudia und Alcudia mit seinen prähistorischen Ausgrabungen und der sehr schönen Altstadt innerhalb der alten Stadtmauern.

    Ich finde Can Picafort vielseitig; man muß sich nur bewegen, dann finden sich recht schöne Ecken. 

    Ich will mich bremsen und nicht zu sehr von dem Ort schwärmen, denn das ist mein ständiges Domizil wenn ich auf Mallorca bin, und ich versuche etwas objektiv zu bleiben. Es kommt halt darauf an wie alt die Kinder sind und wie aktiv ihr selbst seid! Wenn man nur Discos, Bars und shopping sucht, dann kann man natürlich sehr leicht meckern.

    Also fahrt hin und schaut euch um; es lohnt sich. 

    Wenn noch Fragen sind, bitte meldet euch!

    Gruß Dieter 

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • erdbeereis
    Dabei seit: 1188345600000
    Beiträge: 315
    geschrieben 1260517648000

    Also wir als Familie würden nicht ins Gran Vista fahren. Wir waren die letzten Jahre öfter Richtung Alcudia, Playa de Muro. Dort sind die Hotels direkt am Strand. Mit dem Bus sind wir nach Can Picafort, u. A. fährt der auch am Gran Vista vorbei. Es ist schon sehr weit weg vom Strand. Allerdings soll das Hotel echt gut sein.

    Ansonsten gibt es schon einiges zum shoppen etc., das kann man aber auch, wenn man ausserhalb ist. Es fährt immer ein Bus.

    Mone

  • LM100
    Dabei seit: 1167091200000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1260527210000

    Hallo,

    danke für die vielen Infos.

    Meine Kinder sind 6 und 11 Jahre alt. Wir sind 8 Tage auf Mallorca, danach geht es vom Hafen Palma aus noch 10 Tage zu einer Aida Rundreise.

    Alcudia kenne ich, dort waren wir vor einigen Jahren und dort hat es uns sehr gut gefallen. Wir waren seinerzeit im Iberstar Ciudad Blanca. Damals hat es uns super gefallen, allerings scheint das Hotel jetzt auch die besten Jahre gesehen zu haben. In der Gegend um das Naturschutzgebiet hatten wir seinerzeit im Hochsommer allerdings recht viele Moskitos, dass hat uns dann doch ein wenig gestört. Vielleicht war das in dem Jahr ja auch eine Ausnahme.

    Würdet Ihr eher ein Hotel wie das Viva Bahia empfehlen? Oder habt Ihr sonst einen Tip für

  • erdbeereis
    Dabei seit: 1188345600000
    Beiträge: 315
    geschrieben 1260536303000

    Ich hab mir vorher überlegt, ob ich Dir das Viva Bahia als Alternative raten soll. Doch wenn Du sagst, das Ciudad ist in die Jahre gekommen...hm...ich weiß nicht, ob dann das viva Bahia das Richtige für Euch ist.

    Ich denke, die Hotels an der Playa de Muro sind alle ungefähr gleich alt. Das Gran Vista ist ja auch nicht mehr ganz taufrisch. Wenn ich denke, vor 30 Jahren waren wir im Montecarlo jedes Jahr und da gabs das Gran Vista auch schon, wenn auch nicht in der Grösse.

    Mone

  • südhessen
    Dabei seit: 1239667200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1260967200000

    Hallo wir waren 2009 im Gran Vista und haben für 2010 im Juli erneut gebucht. In den vorherigen Jahren waren wir im Viva Bahia und als man es sich noch leisten konnte im Iberostar Albufera Park. Bis auf dem abwechslungsreichen Weg zum Strand bietet das Gran Vista alles was eine Family so braucht. Superr Essen, super Kinderanimation und klasse Poollandschaft. Can Picafort selbst ist ebenfalls sehr angenehm. Der abendspaziergang an der Promenade mit einem Cocktailstop ist wunderbar.

    Der Strand in Can Picafort selbst ist sehr sehr voll aber je weiter man nach links - also Richtung Alcudia - geht wird es auch im Hochsommer viel gemütlicher und man hat wunderbare Bademöglichkeiten.

    Ich bzw. wir empfehlen das Gran Vista voller Überzeugung.

    Gruss aus Darmstadt

  • Angeles 25
    Dabei seit: 1262390400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1262770015000

    Ich hätte noch eine Frage an Euch....

    Was genau ist der Unterschied zwischen Aldea Gran Vista und Gran Vista???

    Im Aldea sind es App. und im Gran Vista Zimmer...

    Und sonst ????

    Liebe Grüße

  • Katya
    Dabei seit: 1127520000000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1262790836000

    In den Apartments kannst Du Dich selber verpflegen, da sie eine Küchenzeile haben. Du hast auch einen separaten Wohnraum und ein separates Schlafzimmer. Die Apartments liegen innerhalb der Gartenanlage in 2 Apartmenthäusern.

    Die Zimmer sind ganz normale Doppelzimmer und befinden sich im Haupthaus.

    Gruß

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!