• lepke
    Dabei seit: 1254787200000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1361617214000

    Wir waren bereits auf Samos, Kefalonia und Zakynthos. Hat uns überall sehr gut gefallen. Nun würden wir gerne einmal auf eine Insel der Kykladen.

    Es sollte eine sein, die noch nicht allzusehr von Touristen überlaufen ist (falls das noch existiert..). Wichtig ist uns zudem, dass es auf der Insel noch einige Dinge zu entdecken gibt und schöne, saubere Strände zum Baden (spielt keine Rolle ob Stein- oder Sandstrand).

    Hat jemand einen Tipp auf Lager?

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9156
    Verwarnt
    geschrieben 1361618074000

    Naxos... :D

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • lepke
    Dabei seit: 1254787200000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1361700665000

    Wir würden Ende August fliegen.

  • sigimar
    Dabei seit: 1267228800000
    Beiträge: 216
    geschrieben 1361724325000

    ...Naxos mit Paros kombinieren :D

    lg

  • Thorsten und Heide
    Dabei seit: 1280188800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1362611009000

    lepke:

    Wir waren bereits auf Samos, Kefalonia und Zakynthos. Hat uns überall sehr gut gefallen. Nun würden wir gerne einmal auf eine Insel der Kykladen.

    Es sollte eine sein, die noch nicht allzusehr von Touristen überlaufen ist (falls das noch existiert..). Wichtig ist uns zudem, dass es auf der Insel noch einige Dinge zu entdecken gibt und schöne, saubere Strände zum Baden (spielt keine Rolle ob Stein- oder Sandstrand).

    Hat jemand einen Tipp auf Lager?

    Auf jeden Fall Naxos  :laughing:

    Im Süd-Westen der Insel sind einfach Traumstrände!

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1362645977000

    Hallo lepke 

    ich habe Dir ein paar Tipps auf Lager  ;)

     N a x o s kann ich auch empfehlen, schau mal meinen Bericht an.

    Hinter jedem Link hat es einen Tipp! ;)

    was wir gesehen, erlebt haben, ist nur ein kleiner Teil von Naxos,

    wir waren 2 Wochen auf der Insel und haben noch lange nicht Alles gesehen,

    gerne wollen wir nochmals unsern Urlaub, auf der schönen, vielseitigen Insel verbringen!

    ich wünsche Dir die richtige Entscheidung!

    Gruss von ALICE

  • constanceannett
    Dabei seit: 1229904000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1362948634000

    Hallo

    wir moechten nach interessanten Jahren in Ägypten mal Griechenland kennenlernen. Wichtig ist uns ein Mix aus Kultur und Strandruhe, das Ganze irgendwie in Einklang mit unseren Kindern (Mädel 14, Junge 11) Habt ihr Tipps? ich bin mit der Auswahl überfordert....

    Danke,

    C.

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9156
    Verwarnt
    geschrieben 1362952443000

    Hallo constanceannett und herzlich willkommen hier im Forum von Holidaycheck! :D

    Wie wäre es mit einem Mix aus Kultur (Athen) und Strandurlaub (ich weiß, es klingt sehr eintönig, aber als erstes fällt mir hier wieder Naxos ein, wenn es eine Kykladeninsel sein soll...  ;) )

    Falls Ihr keine Lust habt zu "hüpfen", so gibt es auf Naxos dennoch einiges zu sehen, z. B. der Demeter-Tempel, der Koúros von Apollonia o. Flerio, die Chora usw. 

    Die Strände von Naxos gehören definitiv zu den schönsten, die ich in Europa je gesehen habe...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Priemo
    Dabei seit: 1240963200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1363340752000

    wir haben im letzten Jahr ab Naxos ein Inselhüpfen auf die kleinen Kykladen, Iraklia (17,6 km2), Schinoussa (8,5km2), und Koufonissi (3,8 km2)  gemacht. Sehr empfehlenswert, wenn man so kleine Inseln mag - Ruhe, Beschaulichkeit. Koufonissi waren wir schon 2x so für 2 Nächte empehlenswert, sehr gut hat uns Iraklia gefallen (einsame Strände), Schinoussa hat uns enttäuscht. Die Inseln sind sehr einfach täglich mit den Fähren von Naxos aus zu erreichen.

  • lepke
    Dabei seit: 1254787200000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1370857457000

    Herzlichen Dank für all die Antworten. Es ist nun Santorini geworden, da wir nur eine Woche Zeit haben. Naxos werden wir aber auf jeden Fall noch besuchen, aber wir fanden, dass es fast schade ist für eine Woche. Wir sparen es uns auf, wenn wir wieder einmal 2 Wochen Zeit haben.

    Wir hoffen, dass uns Santorini genau so begeistern wird, wie Kefalonia letztes Jahr.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!