• _susi_244
    Dabei seit: 1277251200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1440723083000

    Hallo meine lieben Helferlein :D

    Wir haben die letzten Tage einen Reisebüro-Marathon zurückgelegt und sind jetzt leicht überfordert.  :frowning:

    Jetzt mal zu den Eckdaten: Wir möchten im April 2016 am Strand heiraten. Im Kopf haben sich jetzt mal Mauritius und die Seychellen festgesetzt, aber jetzt wirds für uns kompliziert, da wir beides noch nicht kennen.

    Budget: 5000€ pro Nase inkl. Zeremonie

    Deuer: 14 - 21 Tage

    Gäste: 2  :kuesse:

    Ich möchte unbedingt an einem perfekten Strand heiraten und mich zog es deshalb immer Richtung Seychellen. Es soll im Urlaub ca 1 Woche gechillt werden, aber wir möchten auch viel von der Insel sehn. Ein Wechsel auf eine andere Insel ist nicht so unser Fall, wir würden gerne im "Basishotel" leiben. 

    Mauritius oder Seychellen? Was sagt ihr?

    Gibts tolle Hotelvorschläge? Wir mögens modern, aber auch kleine Bungalows haben ihren Charme. VP/AI sind gewünscht.  :D

    DANKE und LG Susi

  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7646
    geschrieben 1440759085000

    Hallo,

    klick mal hier, oder auch hier dort gibt es schon Threads zum Thema.

    Hier sind Infos zum "Heiraten a.d. Seychellen". ;)

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • _susi_244
    Dabei seit: 1277251200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1440782520000

    Danke danke dankee, das hilft mir weiter!! ;)

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1441028888000

    Den klassischen Hotelurlaub mit Vollverpflegung wirsd du so auf den Seychellen kaum finden bzw. wirds auch in Kombi mit der Nichtwechselwilligkeit schwierig. Als einzige Insel die für etliche Tage mehr Abwechslung bietet wäre Mahe, dort fällt mir aber spontan nur das Ephelia ein, welches max. VP bietet ... mit einem nicht unerheblichen Aufschlag. Vielleicht gibts nun VP auch in den neuen Hotels am Beau Vallon, dem Savoy und dem H.

    Grundsätzlich seh ich diese Vorstellungen aber eher für Mauritius passend. Dort hast du mehr Auswahl an Hotels dieser Sorte und die Insel ist viel größer. Ob sie mehr Abwechslung bietet würden wohl einige als Ansichtssache bezeichnen. Die Strände sind mit den Seychellen nicht annähernd vergleichbar.

    born 2 dive - forced 2 work
  • geromaro
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 816
    geschrieben 1441049868000

    Hi an die Überleger..

    Ozim hat natürlich mal wieder recht..bis aufs Savoy..sorry, dahin bitte nicht. Seiht nur optisch gut aus. Max. 20 % Auslastung am schlechtesten Bereich des BVB.

    Ai ist auf den Seychelles richtigerweise unbekannt...und wird es nach meiner Überzeugung auch noch lange bleiben....selbst VP wird selten gebucht...

    Wenn Seychellen, dann unbedingt 2 Inseln Mahe (mit Ehpelia) und La Dige (mit Domaine) für etwas anspruchvolle Gäste.

    Hier denke ich, ist die 70 % "Zuckerrohrinsel" Mauritius die optimale Location...wenns auch nur ein Name ist...und bei uns nicht unter den Top 8.

    Greetings   Gero

    8/18 Alcudia, 11/18 Samana, 5/18+4/19 Seych. Unser Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!