• nicole_la
    Dabei seit: 1311552000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1454273698000

    Hallo ihr Lieben, 

    ich würde gerne mit einer Freundin im Sommer nach Afrika fliegen und eine Rundreise mit Safari machen. Welche Region wäre zu dieser Zeit am besten geeignet? Ich habe jetzt unterschiedliche Berichte über die Wetterlage zu dieser Zeit gefunden, wird es wirklich so kalt? Wir überlegen auch nach Sansibar zu reisen. Vielen Dank für die Rückmeldungen

  • Strubi86
    Dabei seit: 1377129600000
    Beiträge: 218
    geschrieben 1454279410000

    Hallo Nicole,

    zu der Zeit eignen sich eigentlich alle Länder in Ost- sowie im südlichen Afrika.

    Bzgl. Kälte hängt es davon ab, wo du hin willst. Ostafrika liegt in den Tropen, da mag es im Juli/August etwas kühler sein als bspw. im Februar, aber wirklich kalt wird es nicht (mal abgesehen vllt von höher gelegenen Zielen).

    Im südlichen Afrika ist zu der Zeit Winter. Da kann es vor allem nachts und/oder in höheren Lagen auch kalt werden. Tagsüber ist es in der Regel aber trotzdem eher mild. Außerdem ist dann halt auch Trockenzeit. Regen kommt dann so gut wie gar nicht vor und die Chancen, Tiere zu sichten, ist höher als in deren Sommer.

    Dementsprechend hängt es eher von euren Interessen und ggf. auch von eurem Budget ab, welches Land für euch am ehesten in Frage kommt.

    Das südliche Afrika steht eher für weite, einsame Landschaften. In Ostafrika lässt sich Safari und Baden besser vereinbaren. Tiere findet man je nach Region überall in großer Anzahl.

    Rundreisen sind im südlichen Afrika in der Regel einfacher (zumindest als Selbstfahrer) und (abgesehen von teuren Lodges ins Botswana) günstiger durchzuführen.

    Wenn für euch Baden bzw. Strand/Meer wichtig ist und ihr ggf. auch nach Sansibar wollt, dann sind Kenia und Tansania sicher naheliegend.

    Für genauere Tipps müsstest du mal beschreiben wo eure Interessen liegen und wie ihr euch eure Reise ungefähr vorstellt vom Ablauf her. Welche Landschaften sind für euch interessant? Wollt ihr viel vom Land sehen oder nur mal ein bissl Safari machen und sonst eher Strandurlaub? Ggf. auch wie hoch euer Budget ungefähr ist...

    Gruß

    Strubi

  • nicole_la
    Dabei seit: 1311552000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1454359613000

    Strubi86:

    Hallo Nicole,

    zu der Zeit eignen sich eigentlich alle Länder in Ost- sowie im südlichen Afrika.

    Bzgl. Kälte hängt es davon ab, wo du hin willst. Ostafrika liegt in den Tropen, da mag es im Juli/August etwas kühler sein als bspw. im Februar, aber wirklich kalt wird es nicht (mal abgesehen vllt von höher gelegenen Zielen).

    Im südlichen Afrika ist zu der Zeit Winter. Da kann es vor allem nachts und/oder in höheren Lagen auch kalt werden. Tagsüber ist es in der Regel aber trotzdem eher mild. Außerdem ist dann halt auch Trockenzeit. Regen kommt dann so gut wie gar nicht vor und die Chancen, Tiere zu sichten, ist höher als in deren Sommer.

    Dementsprechend hängt es eher von euren Interessen und ggf. auch von eurem Budget ab, welches Land für euch am ehesten in Frage kommt.

    Das südliche Afrika steht eher für weite, einsame Landschaften. In Ostafrika lässt sich Safari und Baden besser vereinbaren. Tiere findet man je nach Region überall in großer Anzahl.

    Rundreisen sind im südlichen Afrika in der Regel einfacher (zumindest als Selbstfahrer) und (abgesehen von teuren Lodges ins Botswana) günstiger durchzuführen.

    Wenn für euch Baden bzw. Strand/Meer wichtig ist und ihr ggf. auch nach Sansibar wollt, dann sind Kenia und Tansania sicher naheliegend.

    Für genauere Tipps müsstest du mal beschreiben wo eure Interessen liegen und wie ihr euch eure Reise ungefähr vorstellt vom Ablauf her. Welche Landschaften sind für euch interessant? Wollt ihr viel vom Land sehen oder nur mal ein bissl Safari machen und sonst eher Strandurlaub? Ggf. auch wie hoch euer Budget ungefähr ist...

    Gruß

    Strubi

    Danke für deine Rückmeldung und den Bericht über das Wetter, hat uns schon sehr geholfen. Wir wollen eine Safari mit anschl. Badeurlaub machen, wahrscheinlich eignet sich dann Kenia mit Sansibar dafür am besten?? Selbst fahren wollen wir nicht, also mit Reisegruppe. Budget liegt bei ca € 2000.

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9035
    Verwarnt
    geschrieben 1454363666000

    @nicole_la,

    Euer Budget ist nicht gerade hoch... 

    Ich denke mal, dass es am besten (bzw. günstigsten) ist, wenn Ihr Euch in Kenia ein Strandhotel sucht (z. B. Diani Beach) und Euch nach der Safari dorthin transportieren lasst.

    Flug nach Sansibar, Gebühr für's Visum (50 € oder USD) machen den Spaß nicht gerade günstiger...

    Im Kenia-Forum gibt's einen Thread für Safaris (oben festgetackert), die User dort helfen Dir sicherlich schnell weiter... ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Strubi86
    Dabei seit: 1377129600000
    Beiträge: 218
    geschrieben 1454364996000

    Du meinst ja sicherlich 2000€ pro Person oder?

    Sehe das aber ähnlich wie Malini. Das wird ein ziemlich knappes Ding. Safari in Kenia ist doch ziemlich teuer. Und auch für einen Badeurlaub gibt es sicherlich günstigere Ecken. Sansibar würde ich bei dem Budget fast ausschließen.

    Am ehesten wird noch die von Malini vorgeschlagene Variante möglich sein. Also 2-4 Tage Safari in ner Gruppe und dann ein paar Tage Badeaufenthalt an der Südküste Kenias. Da müsstet ihr euch einfach mal nach Angeboten umschauen. Knapp wirds aber auf jeden Fall.

    Ansonsten wäre, wenn es denn unbedingt Afrika bzw. Safari sein soll, Südafrika sicher die günstigste Variante. Ich denke, da könnte man mit 2000€ schon ne ca. 2 wöchige Rundreise hinbekommen. Die tropischen Strände, wie in Ostafrika, hat man dort zwar eher nicht und ich weiß auch nicht wie es mit Wassertemperaturen aussieht, aber irgendwo muss man leider Abstriche machen.

    Oder, wenn Baden eh im Vordergrund steht, mal nen Blick nach Südostasien werfen. Die Ostküste Thailands, Malaysia oder Indonesien z.B. sind im Sommer ganz gut zu bereisen und da kann man mit eurem Budget auch ganz gut zurecht kommen. Da vllt mal nen Nationalpark besuchen, dann kann man auch dort einige Tiere entdecken (natürlich vor allem bezüglich Sichtungswahrscheinlichkeit großer Säugetiere nicht mit Afrika zu vergleichen). Nur so als Idee, wenn es mit Afrika finanziell nicht hinhaut.

  • nicole_la
    Dabei seit: 1311552000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1454435476000

    Hallo, vielen Dank für euere Rückmeldungen. 

    Also am Liebsten wäre uns natürlich Safari und Baden (ev. eben Sansibar), aber ja das wird wahrscheinlich mit einem Budget von € 2000 recht schwierig. 

    Südafrika wäre mein Traum, aber wir können nur Juli/August, somit ist es mir dort zu kalt...brrr

    Ich habe heute gehört Kenia sein nicht ganz sicher, denn es werden immer wieder Busse überfallen.... da hab ich dann doch etwas Angst muss ich sagen. 

    LG

  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1454491735000

    Hallo Nicole! 

    Ich weiß nicht was Du da genau gehört hast. Kenia hat zwar - wie viele Länder zur Zeit - ein Sicherheitsrisiko, aber das bezieht sich keinesfalls auf die Safariautos. 

    Während der Safari und auch am Strand kann man sich eigentlich sicher fühlen.

    Man soll große Menschenansammlungen in Nairobi u. Mombasa meiden, weil es auch eine Angst vor Terror gibt und auch schon einiges passiert ist. Auch ganz im Norden in Kenia gibt es ein Sicherheitsrisiko zu den Nachbarländern hin, aber als Tourist kommt man dort nicht hin. Ich glaube Kenia hat kein größeres Sicherheitsrisiko als Südafrika? 

    Kenia ist ein sehr armes Land, also Diebstähle wird es wie in vielen anderen Ländern Afrikas sicher mal geben, eine gesunde Vorsicht (wie z.B. auch in jeder Großstadt in Europa) ist schon angesagt.

    Aber man muss keine Angst vor der Fahrt im Safaribus haben, oder im Hotel oder in der Lodge.

    LG Sabine

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!