• HolidaySimon81
    Dabei seit: 1470700800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1546021894269 , zuletzt editiert von HolidaySimon81

    Hallo allerseits,

    ich möchte im August / September 2019 Südamerika bereisen.

    Aufgrund des Zeitraumes, peile ich die nördlichen Gebiete an. Kolumbien, Peru und evtl Ecuador.

    Ich habe insgesamt max 5 Wochen Zeit und wünsche mir einen Mix aus Kultur, Natur und Sehenswürdigkeiten.

    Ich kenn mich nicht sehr gut aus und würde mich freuen, wenn mir jemand bei der Planung unter die Arme greifen würde.

    Ich dachte, ich könnte ca 2 Wochen in Peru (Machu Picchu, Titicacasee) verbringen (Flug nach Lima) und im Anschluss nach Bogota fliegen (Lima - Bogota) und dann noch in den Norden von Kolumbien (Cartagena). Statt Kolumbien oder Peru wäre auch Ecuador mit Galapagos denkbar.

    Statt zwei Länder zu bereisen, könnte ich mich natürlich auch nur auf Peru oder nur Kolumbien beschränken.

    Gabelflüge sind zwar tendenziell teurer, würden aber vermutlich in meinem Fall sinnvoll sein, oder?

    Vielleicht gibt es ja auch noch andere Vorschläge von euch.

    Ich freue mich über jede Hilfe und über Rückmeldung zu meinen Plänen.

    Danke!:smiley:

  • akinomllärg
    Dabei seit: 1413417600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1552931057638

    Ich kenne zwar Kolumbien gar nicht, wohl aber Peru und Bolivien recht gut, weil ich dort etliche Trekkings gemacht habe. Die Kombination aus diesen beiden Ländern würde sehr viel kulturelle Highlights bieten, wie eben Macchu Picchu, den Titicaca See und die schwimmenden Inseln dort wie auch Cuzco als Symbol spanischer Kolonialarchtektur und, nicht zu gering einzuschätzen, die Möglichkeit durch Wanderungen die indigenen Menschen in ihrem Kulturraum kennenzulernen. In diesen Ländern kann man auch nicht in „europäischem“ Tempo reisen, die Verkehrsmittel lass en es so nicht zu. Auch man selbst braucht hier eine Eingewöhnungszeit, denn die Höhe und damit die dünnere Luft sollte man nicht unterschätzen!

    Da es auch die Zone des Regenwaldes in beiden Ländern gibt, und in Peru das Amazonasgebiet im Tiefland, halte ich 5 Wochen für diese beiden Länder für angemessen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!