• bibbi2006
    Dabei seit: 1295654400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1295780893000

    Hallo,

    ich bin ganz neu hier im Forum *ein freundliches Hallo an alle* und auch neu mit der Art zu reisen (bisher waren es Reisen mit dem Auto in Europa).

    Ich plane mit meinem 12-jährigen Sohn im August eine Reise nach Peru+Galapagos. Hier ist mir gerade auf der CMT ein Angebot von World Insight Reisen aufgefallen, dass eine sehr interessante Reise zu einem guten Preis aufzeigt.

    Peru mit Lima, Cuczo (Machu Picchu), Puno, Titicacasee, Galapagos mit Inselhopping, Ecuador mit Quito und Strasse der Vulkane / Transporte mit Flug und Bus.

     

    Kennt sich jemand hier aus, kann mir Tipps geben (an der Reisezeit können wir aufgrund der Schulferien nichts machen)?

     

    Vielen Dank und Grüßle

    Bibbi

  • walkabout
    Dabei seit: 1264809600000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1295810598000

    Wilkommen im Forum!

    Der Preis entspricht der gebotenen Leistung. Wenn Du auf Komfort und gute Organisation verzichten kannst, ist es sicherlich überlegenswert. Ansonsten suche lieber nach einem anderen Anbieter!

  • vickymausi
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 1374
    geschrieben 1295870995000

    Der Preis ist wirklich super, aber der Teil von Peru ist sehr anstrengend, da musst du dich drauf einstellen, denn Lima ist Meereshöhe und wenn du direkt nach Cusco fliegst wirst du mit der Höhe eventuell Probleme bekommen. Denn wenn man gleich so weit oben Anfängt ist das schon ziemlich anstrengend! Lieber langsam nach oben kommen über Arequipa zum Beispiel, da hat der Körper Zeit sich anzupassen!

    Es sind zwar die Highlight in Peru die man zu Sehen bekommt aber dieses Land ist so toll und verzaubernd das ich Peru nicht mit Ecuador kombinieren würde, entweder mit Bolivien oder gar nicht!

    Die Galapagos Inseln mit Ecuador würde ich in einer einzelnen Reise bereisen!

    Ich mein jeder hat da seine eigene Meinung!

  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4118
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1295871624000

    "vickimausi" hat mir ihrer Meinung völlig recht. Ein Land nach dem anderen. Sind zwar beide sehr schön, aber die Sehenswürdigkeiten mit den grandiosen Landschaften brauchen ihre Zeit.

    fio

  • Reisefreund-Herbi
    Dabei seit: 1298937600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1303238017000

    Hallo bibbi 2006, ein wenig spät aber vielleicht noch rechtzeitig kann ich von meiner erfahrung berichten. Ich war mit World Insight in Venezuela und habe eine sehr abenteuerliche Reise erlebt. Manchmal waren die Unterkünfte sehr einfach und die Fahrtzeiten ziemlich lang. Insgesamt gab es aber eine Fülle von tollen Natur-Erlebnissen und unvergesslichen Eindrücken von einem sehr speziellen Land in Südamerika. Die Hängematten-Übernachtungen waren etwas besonderes, die Matten sind erstaunlich bequem und es gab spezielle Moskito Netze für Hängematten, die Geräusche der Insekten und das Rauschen derWasserfälle unter freiem Himmel in Canima. Super!

     

    Der Reise war gut organisiert, auch wenn der Erholungswert der Reise begrenzt war. Durch die beiden TageStrand am Ende waren wir aber letztlich auch in dieser Hinsicht zufrieden. Ich könnte mir wie die anderen auch vorstellen, dass ein Land entspannter und intensiver ist, als eine Kombi... Musst Du halt 2mal darunter ;-)

    Akzeptiere oder verändere!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!