• fletcher84
    Dabei seit: 1270512000000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1553582666236

    Liebe Forengemeinde,

    wir wollen Ende August/Anfang September für 8-10 Tage nach Südtirol. Von Urlaubsbekanntschaften im letzten Jahr haben wir erfahren, dass Meran ganz nett sein soll :wink: Ehrlich gesagt, kenne ich mich aber in der Gegend noch gar nicht aus. Vor Jahrzehnten war ich mal mit meinen Eltern in Meran und da kann ich mich noch an ein Hotel mit Pool und schönen Biergärten erinnern, wo es leckeren Speck gab.

    Jetzt gut 20 Jahre später haben wir selbst zwei Kinder (2 und 4 Jahre alt) und möchten mal ein wenig Abwechselung zum Strandurlaub erleben. Wenn es sich realsieren lässt, hätten wir für 8-10 Tage ein Budget von maximal 1500 Euro für alles angestrebt. Normalerweise lieben wir AI, dies wird sich aber in der Gegend schwer realisieren lassen. Das Hotel/Pension sollte auf jeden Fall kinderfreundlich sein. Ausgehend vom Budget wäre es wahrscheinlich nicht schlecht, wenn man mittags auch mal ein paar Nudeln zubereiten könnte, oder täusche ich mich?

    Ansonsten wäre es halt super, wenn es in der Nähe einen Spielplatz oder sonstige Aktivitäten für die Kleinen gäbe. Familotels haben wir in Deutschland auch schon ausprobiert, das war natürlich klasse - aber Budgettechnisch kommt man da eher nicht hin. Ein Pool wäre natürlich auch nicht schlecht, je nach Budget. Von der Unterkunft her suchen wir also eine nette, kinderfreundliche Pension oder ein Hotel mit Halbpension!

    Ich freue mich auf eure Tipps und eine gute Diskussion :wink:

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8874
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1553627372484 , zuletzt editiert von reiselilly

    Hallo fletcher 84,

    herzlich willkommen bei HC im Südtirolforum. Meran als Urlaubsort würde ich euch für August/ September nicht empfehlen, denn dort unten im Tal staut sich doch die Sommerhitze. Viel angenehmer ist es oberhalb von Meran z.B. in Dorf Tirol oder Schenna.

    Schaut euch mal in Dorf Tirol den Örtlerhof an, und zwar die Gartensuite, super für Familien, da es auch einen Küchenbereich gibt, und man direkt den Pool und den Garten erreicht. Der Preis ist ein wenig über eurem Budget, aber dafür gibt es Halbpension, und was für eine :thumbsup: Hier die Bewertungen.

    Ansonsten würde ich euch empfehlen eine Fewo zu buchen. Oft kann man das Frühstück dazu buchen, oder aber auch einen Brötchenservice. Schaut euch mal den Rebhof in D.T. an. Zentrumsnah, und doch inmitten von Obstplantagen. In der Nähe gibt es genügend Einkehrmöglichkeiten, auch mit leckerem Speck :smirk:, die auch preisgünstig sind, und für Kinder ohne Probleme einen Extrateller bieten. Hier die Bewertungen vom Rebhof.

    Eine gute Fewo Auswahl für Urlaub auf dem Bauernhof gibt es hier.

    In Schenna gibt es den Taushof, der auch AI anbietet. Ebenfalls mit super Bewertungen.

    Ihr solltet schnell eure Auswahl treffen, denn für August/September gibt es eine große Nachfrage. Für weitere Fragen stehe ich euch hier gerne weiter zur Verfügung.

    LG

    Reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • fletcher84
    Dabei seit: 1270512000000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1553761179268

    Hallo reiselilly,

    vielen Dank für den guten Input. Der Örtlerhof ist leider schon weg und wäre auch etwas über dem Budget gewesen. Die Gartensuite ist aber in der Tat sehr hübsch.

    Ich bin etwas verwundert über deine Aussage, dass sich die Sommerhitze im Tal staut. Wir werden voraussichtlich doch erst ab 8.9. anreisen. Trifft das dann immer noch zu? Ich ging bisher nicht davon aus, dass wir Anfang/Mitte September noch ins Freibad gehen könne, du machst uns dagegen doch etwas Hoffnung :wink:

    Ich bin jetzt dabei in den nächsten Tagen zu entscheiden, wo es Hingehen soll. So eine Ferienwohnung für ca. 100 Euro die Nacht klingt erstmal sehr interessant. Da hätte man dann noch genügend Budget für Mittag/Abendessen und könnte zur Not auch mal kochen. Mir ist halt wichtig, dass man genügend Dinge findet, die man tun kann. Ein schöner großer Spielplatz in der Nähe, ein Frei-/Hallenbad etc. ist uns schon wichtig. Natürlich wäre es klasse, wenn alles dabei ist. Ich schaue mir nochmals die Bauernhöfe und auch den Taushof an.

    Viele Grüße

  • FrankPrCB
    Dabei seit: 1308441600000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1553777625793 , zuletzt editiert von FrankPrCB

    @fletcher84 sagte:

    Ich bin etwas verwundert über deine Aussage, dass sich die Sommerhitze im Tal staut. Wir werden voraussichtlich doch erst ab 8.9. anreisen. Trifft das dann immer noch zu?

    Ich war zu dieser Zeit, nein, etwas später (3. und 4. Septemberwoche) zuletzt 2016 in Südtirol. In Meran und selbst im hoch gelegenen Kastelruth war es in dem Jahr zu der Zeit unerträglich heiß, die Seefreibäder (Kaltern, Montiggl, ...) hatten alle Hochbetrieb.

    Sicher, der Spätsommer 2016 war außergewöhnlich, aber es kann immer wieder passieren. Es kann natürlich mit Pech um diese Zeit auch schon der erste Schnee auf den Bergen liegen (habe ich selbst im August schon erlebt) und in Meran ungemütlich kalt sein. Sprich, das weiß man erst, wenn es so weit ist, Vorhersagen sind nicht möglich, erst recht nicht mit der Klimaveränderung und den damit verbundenen Wetterextremen (der Superspätsommer 2016 war auch Eines, von meinen Bekannten und Freunden in Südtirol konnte sich Niemand an einen vergleichbaren September erinnern).

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8874
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1553799027913 , zuletzt editiert von reiselilly

    Hallo fletcher,

    deine Reisezeit hatte ich aus der Überschrift dieses threads übernommen, und deswegen auf die Hitze im Tal hingewiesen. Ich habe schon unzählige Urlaube im Meranerland auch Ende August/Anfang September verbracht, und im Schnitt gab es angenehme Temperaturen, so dass man jeden Tag in den Pool springen :sunglasses: konnte, und auch den Abend angenehm auf der Terrasse oder dem Balkon verbringen konnte.

    Ich würde euch empfehlen, eine Unterkunft mit Außenpool zu suchen. Es gibt zwar tolle Freibäder in Südtirol, wie z.B. in Dorf Tirol, Schenna, Gargazon und Kalterer See und mehr, aber diese Wege kann mich sich dann sparen :smirk:, denn " eigener Pool ist Goldes wert" :smirk: oder so ähnlich.

    Schau dir auch mal in Terlan den HochbrunnerHof an. Allerdings etwas über 100 € in der HS. In Schenna kannst du dir gerne mal diese Residence anschauen, hier die Bewertungen dazu.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • fletcher84
    Dabei seit: 1270512000000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1561613641832

    Hallo zusammen,

    leider haben wir Ende März nichts gebucht, weil wir dann im Ende Mai weggeflogen sind.

    Jetzt sind wir wieder auf der Suche für Ende August. Südtirol interessiert uns nach wie vor. Das Budget ist allerdings etwas knapper geworden.

    Grundsätzlich gefallen mir Familienhotels mit HP ganz gut, meiner Frau würde auch nur Frühstück reichen und eine Appartment. Der Örtlerhof ist leider komplett ausgebucht zu der Zeit.

    Deshalb wollte ich fragen, ob ihr noch Alternativen kennt für Familien. Was uns wichtig ist: Ein schöner Pool und am besten ein Baby-/Kinderpool.

    Vielen Dank und viele Grüße

  • Fugimaxi
    Dabei seit: 1235520000000
    Beiträge: 1264
    geschrieben 1561614775308

    Nimm einfach die Tipps vom März, und schaue was mit eurem nun minimiertem Budget möglich ist.

    Oder im Netz selber auf die Suche gehen.

    Und dann gibt es auch noch die professionelle Beratung hier im Forum.

    Wer glaubt,das er vom Arbeitsamt einen Job bekommt, glaubt auch,das ihm das Ordnungsamt die Wohnung aufräumt.
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8874
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1561665390276

    Hallo fletcher 84,

    schau doch bitte auch noch in diesen thread, da findest du noch zusätzliche Adressen. Außerdem solltest du mal auf die Seite des "Roten Hahn" schauen, dort findest du kindgerechte Unterkünfte auf Bauernhöfen in Südtirol. Du könntest auch noch die Touristenämter verschiedener Orte anschreiben. Diese helfen dir bei der Unterkunftsuche.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!