• evyh
    Dabei seit: 1145664000000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1145791592000

    Hallo,

    wir möchten auf jedenfall ca. 5 Tage in Bangkok verbringen.

    Würdet ihr die Großstadt eher an den Anfang oder an das Ende des Urlaubs planen?

    Oder die Tage sogar aufteilen?

    Auf dem Hinflug würden wir Ende November dort sein, auf dem Rückflug

    um Weihnachten herum.

    Wie sind Eure Erfahrungen?

    Grüße

    evy

  • celly44
    Dabei seit: 1133654400000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1145793331000

    Hallo Evy,

    wir sind am Freitag aus Thailand zurückgekommen.

    Wir waren am Anfang unserer Reise 3 Tage in Bangkok.

    Ich persönlich würde es immer wieder zu Beginn machen und sich anschließend aufs Relaxen freuen. Die Stadt ist schon sehr turbulent und die unzählichen Eindrücke sind anstrengend. Nach unserem Aufenthalt in Koh Samui hätte ich nicht noch für einige Tage in Bangkok sein wollen.

    Ich weiß nicht wie eure Planung für Bangkok aussehen soll, aber mir wären 5 Tage zu viel gewesen. Gönnt euch zwischendurch immer mal wieder einen Besuch in einem schönen Spa. Nach einer Thaimassage fühlt man sich wie neugeboren.

    Habt ihr schon ein Hotel?

    LG

    Celly

  • evyh
    Dabei seit: 1145664000000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1145794168000

    Hallo Celly,

    willkommen zurück, ich hoffe Du hattest einen schönen Urlaub.

    Nein wir haben noch kein Hotel, ich befinde mich noch in der Phase der groben Planung.

    Wir haben 4 Wochen und es soll Bangkok ( ich bin Großstadtfan :-)) eine private Rundreise und ca. 14 Tage Badeurlaub wo auch immer werden.

    In welchen Hotel warst Du und wie hast Du Deinen Urlaub gebucht?

    Schönen Sonntag

    evy

  • mmoebiu3
    Dabei seit: 1141171200000
    Beiträge: 576
    geschrieben 1145795398000

    gruß

    ich würde auch lieber am anfang bangkok machen - ist schon ziemlich stressig da es sehr viel zu sehen gibt - jedoch wuuuuunderschööööön! danach dann eher badeurlaub bzw. die rundreise auch am anfang.

    waren letztes jahr dort - zuerst bangkok, dann rundreise und dann baden - war auch gut so, da ich danach ziemlich kaputt war - mussten teilweise um 5 oder um 6 aufstehn, sind aber (gerade in bagkok) erst weit nach mitternacht ins bett

    in bangkok waren wir damals im Raddisson SAS bangkok, ist ein traum hotel, liegt nicht ganz im zentrum, aber ist alles sehr gut und schnell mit dem taxi (sehr billig) zu erreichen, super service, lecker essen, würde gleich wieder hinfahren, würde das hotel aber im voraus (egal welches) im internet buchen, da du dort billiger kommst als vor ort

    ich möchte gern nächstes oder übernächstes jahr wieder nach thailand, buche dann aber nicht pauschal, sondern bausteine, mind. 3 tage bangkok und dann nach koh samui (schwääääärm!!!)

    ich wünsche euch viel spass!

    melanie

  • celly44
    Dabei seit: 1133654400000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1145797314000

    Hallo Evy,

    na dann habt ihr ja bei 4 Wochen massig Zeit!!!

    Wir haben über Thomas Cook gebucht. Es hat alles ohne Probleme geklappt und wir hatten vor Ort auch deutschsprachige Ansprechpartner.

    In Bangkok waren wir im Sofitel und dann noch auf Koh Samui im Muang Samui Spa Resort.

    Es war ein wunderbarer Urlaub! Schade dass er schon zu Ende ist.

    LG

    Celly

  • MathiV
    Dabei seit: 1130198400000
    Beiträge: 178
    geschrieben 1145819178000

    Hallo Evyh

    Waren bis jetzt 6 mal in Thailand und davon 5 mal in Bangkok (2 mal nur als Zwischenstopp).Wir haben unseren Aufenthalt von 3 Tagen ans Ende unserer Reise gelegt. Man hat nämlich schon 12 Stunden Flug hinter sich. Hätte dann keine Lust gehabt bei Ankunft mich schon in das Gewühl von Bangkok zu stürzen.Hatten nach der Ankunft in Bangkok noch 3 1/2 Std. Aufenthalt sind dann weitergeflogen nach Koh Samui.Sind dann nach unserem Urlaub morgens gegen 10 Uhr von der Insel weg. Waren am frühen Nachmittag in unserem Hotel und konnten dann gleich loslegen. Man war ja so richtig ausgeruht und konnte dann viel unternehmen. Kann auch nicht behaupten das ich nach den 3 Tagen unheimlich kaputt war. Mir hat es sorum besser gefallen. Wir waren im Sofitel an der Silom Road untergebracht. Klasse Lage, klasse Hotel. Man war sofort mitten im Leben. Nicht weit von vielen Attraktionen. entfernt.Liebe Grüße Mathi

  • schrotty
    Dabei seit: 1108944000000
    Beiträge: 248
    geschrieben 1145869002000

    Letztes Jahr hatten wir Bangkok am Anfang unserer Reise, was grundsätzlich nicht schlecht war, da wir beim Rückflug ausgeruht waren, aber beim nächsten Mal hängen wir Bangkok hinten dran, weil wir keine Lust haben unsere ganzen Einkäufe den ganzen Urlaub mit rum zu tragen ;)

  • bph
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 1489
    geschrieben 1145869857000

    Hallo Evy,

    wir waren 2004 für 3 Nächte und jetzt im März für 5 Nächte am Anfang unseres Urlaubs in BKK. Beide Male haben wir am Chao Phraya gewohnt, 1 x Mariott, 1 x Sheraton. Beides Spitzenhotels, wobei das Sheraton etwas zentraler gelegen ist, mit direkter Expressbootanlegestelle nebenan, somit sind der Königsplast, Wat Arun u.a. schnell erreicht. Auch ist die Luft am Fluss besser und im ROS nachmittags am Pool liegen und die Sonne am Fluss untergehen sehen hat schon was.

    Für uns ist der Stopover in BKK am Anfang des Urlaubs angenehmer, da man ja zuhause schon den ganzen Tag auf den Beinen ist, dann der Nachtflug (schlafen können wir nicht so richtig), um ca. 13:30 - 14:00h in BKK, ca. 15h im Hotel, dann am Pool relaxen evtl. eine Jetlag-Massage, lecker essen gehen und dann ausgeschlafen am nächsten Tag die Stadt bzw. Umland erkunden und 1-2 Tage shoppen mit Footmassagen zwischendurch. Also 6 Tage vergehen wie im Flug.

    LG _ Candy

    Dezember 2017, Ägypten, Steigenberger Golf Hotel, El Gouna
  • sol_79
    Dabei seit: 1099440000000
    Beiträge: 426
    geschrieben 1145872575000

    Ich war letztes Jahr auch in BKK, und habe das meiste Sightseing am Anfang der Reise gemacht.

    Den letzten Tag (bzw. eine Nacht) habe ich dann nochmals in BKK verbracht.

    So mußte ich meine schon eingekauften Sachen nicht während der ganzen Reise mit mir rumtragen und konnte am letzten Tag nochmal schön shoppen gehen und Dinge ansehen, die ich die ersten 3 Tage nicht geschafft hatte.

    War auch deshalb optimal, da mein Rückflug nach Deutschland schon so gegen mittag war.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!