• Sandra_K_1984
    Dabei seit: 1296172800000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1409654285000

    Hallo an alle!

    Ich möchte nächstes Jahr im Sommer (August) mit meinem 9jährigen Sohn für drei Wochen nach Thailand reisen - und habe leider trotz ausführlicher Recherche noch keinen Plan was/wie/wohin...

    Vielleicht habt ihr ein paar Tipps für mich?

    1. Prinzipiell: Ist das überhaupt empfehlenswert? (Allein mit Kind, noch dazu wenn es das erste Mal ist...)

    2. Wohin? (Uns ist wichtig: nettes Hotel, schönes Strand, nicht ZU ruhig aber auch nicht zu viel Trubel, gute Erreichbarkeit (ab Österreich))

    3. Eventuell ein Hoteltipp?

    4. Verpflegung: Nur frühstück oder doch Halb-/Vollpension?

    5. Pauschal oder Flug und Hotel getrennt?

    6. Reisezeit: Da wir uns auf die Schulferien beschränken müssen wäre August ideal - oder ist das unsinnig (Regenzeit)?

    7. Womit muss ich finanziell ca. rechnen? (Ich nehme an, Single mit Kind Angebote gibt es eher wenige - zumindest habe ich bis jetzt keine gefunden. Also muss ich wohl mit 2 Vollzahler rechnen...)

    Das war's fürs erste...

    vielen Dank für eure Hilfe,

    Sandra

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1409657321000

    Meine Meinung:

    1. Kommt auf dein Kind an. Prinzipiell kein Problem. Er sollte aber des ordentlichen eigenständigen Gehens mächtig sein & nicht pausenlos unkoordiniert & -kontrolliert herumirren & auch was andres essen als Schnitzel, Pommes, Burger, Spaghetti & Pizza.

    2. In Anbetracht der Reisezeit bleiben mMn nur die Inseln um Samui. Die Westküste ist deutlich labiler. Aber auch um Samui darfst du mit ab & an Regen rechnen. Ob du Bangkok mitnehmen willst, kann ich dir nicht sagen. Anbieten tät es sich, denn die Flüge nach Samui gehen zumeist über Bangkok (Direktflug ab Wien mit EVA oder austrian, Weiterflug mit Bangkok Airways ... wer sparen will mit Zug/Bus & Fähre). Andererseits könnt es leicht stressig werden mit einem Kind.

    3. Nein, da gibts zuviele. Auf Samui würd ich mir unter den Voraussetzungen allerdings was am südl. Chaweng, Chaweng Noi (günstig zB das Fair House) oder Lamai suchen. Ko Phangan was an den Thong Nai Pan Buchten oder ganz im Norden von Haad Rin. Ev. noch am Haad Yao oder Haad Salad, aber das Wasser geht dort sehr weit zurück bei Ebbe um die Jahreszeit. Koh Tao halt ich für weniger geeignet.

    4. Definitiv nur Frühstück. Wenn man hier Bedenken wegen des Kindes hat oder ein Rundum-Sorglos-Paket möchte/braucht, dann sollte man sich eher Richtung Dom.Rep. umsehen.

    5. Kommt drauf an was du für Flugpreise erwischst & dann auch wo es letztendlich hingeht. Viele Interessante Hotels gibts nicht pauschal zu buchen. Also immer Vergleichen.

    6. siehe 2. Nicht unsinnig, aber es gibt schlechte & weniger schlechte Gebiete. 3 Wochen Dauersonnenschein spielts aber nirgends. Muss aber auch nicht unbedingt sein bei dem Klima.

    7. Kommt ganz auf deine Ansprüche an. Mit dem 9jährigen wirsd du gegenüber einem Vollzahler nicht viel sparen. Flüge bis zum 12 Jahr vllt. 80-90% vom Vollpreis. In den meisten Hotels zahlst den ganzen Bungalow / Zimmer. Bei Essen & Trinken ist man in Thailand eh schon weit unten bzw. kommts auch drauf an was & wo. Schmeckt/reicht gebratener reis, dann kommt man auf keine 5eur pro Mahlzeit. Brauchts westliches Essen, dann teils das Doppelte. Zwischen 4000-4500EUR für die ganze Unternehmung würd ich als Schnitt bezeichnen. Es geht auch darunter, aber auch weit darüber.

    born 2 dive - forced 2 work
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1409657453000

    Single mit Kind wirst Du wohl nicht finden.

    Und auch wenig Hotels, die das bieten, was für die meisten 9 jährigen in den Ferien interessant ist. Nur mit Muttern am Strand abhängen könnte da zu Missstimmungen führen.

    Budgetmäßig wirst Du auch nicht unter den Beträgen bleiben, die Du für Ferien in Familienhotels und Clubs mit Kinderbespassung und derartigem Halligalli rund ums Mittelmeer ausgeben musst.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1409657851000

    Hua Hin / Cha Am geht vom Wetter her auch, passt gut zu den gewünschten Parametern und ist u.U. deutlich billiger als Samui.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 25920
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1409658291000

    Kann mich dem Beitrag von oZIM anschließen.....im August wäre eben die Golfseite ideal, wobei ich hier mitm Kind eher zu Samui tendieren würde, da einfach mehr geboten ist.....Schau dir mal meine Strandbeschreibung zu Samui an - siehe im oben festgetackerten Thread.....hier käme sowas - wie schon beschrieben - der südl. Chaweng, Chaweng Noi, Lamai, Maenam, Bophut oder Choeng Mon (hier zwar im Sommer Niedrigwasser, aber tagsüber ruhig+Möglichkeit ganz schnell in Chaweng zu sein) in Frage...Hotels - wie ebenso gesagt - gibts wie Sand am Meer, kommt auf eure Ansprüche drauf an - modern, Thai-Style, Bungis, Hotelzimmer...??? Wenn du dich für diese Insel entscheidest, dann hol dir mal paar Kataloge (Meiers+FTI+Schauinsland+Transorient haben z.B. gute+bekannte Anlagen drin), durchstöbere Buchungsportale oder die Hotels hier bei HC....damit du mal einen groben Eindruck bekommst, "was es da so alles gibt an Unterkünften"....

    Mit was du finanziell rechnen mußt kommt auf den Flug, Hotelstandard und Anreiseart drauf an....bei Samui kannst gleich 200 Euro draufrechnen, wenn du per kürzester Flugverbindung von BKK aus dorthin willst (BKK Airways)...die Hotels kannst du bei guten Buchungsportalen nachchecken oder hier ....die Flüge via gutem Flugbuchungsportal...eine Einzelbuchung von Flug+Hotel kommt meist günstiger, da die Transferkosten Peanuts sind....man kann auch grob mit einem Tagesbudget von rund 25-30 Euro/Person rechnen, wenn man "normal" dort lebt....

    Es gibt einige familienfreundliche Hotels auf der Insel - d.h. die gern von Gäste mit (Klein-)Kinder gebucht werden und somit auch Spielkameraden womöglich gewährleistet wären...aber da dein Sohn schon 9 Jahre alt ist, wirst du diese Hotels nicht explizit aussuchen müssen.....

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Oktober: Koh Samui:) + DomRep:) November: Jamaika:) + Kuba:)
  • Sandra_K_1984
    Dabei seit: 1296172800000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1409658828000

    Erst einmal vielen Dank für eure Antworten!

    Jetzt hab ich zumindest schon einmal ein paar Anhaltspunkte...

    Noch kurz zu meinem "Single mit Kind" Wunsch:

    Sohnemann ist eigentlich sehr flexibel was das Essen angeht (im Ausland - daheim würde er die selben Sachen wahrscheinlich nicht einmal ansehen...)

    Und ein Club mit Kinderanimation und Aquapark ist definitiv nicht gewünscht - mit "nicht zu ruhig" meine ich eher, dass es interessante Ausflugsmöglichkeiten in der Nähe gibt...

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 25920
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1409659771000

    Diese Art von Hotels wirst du auch sicherlich nicht auf Samui finden, falls dies das Ziel werden sollte..... ;) ....mit meinen "familienfreundlichen Hotels" waren solche Anlagen gemeint, die gerne von Gästen mit Kids gebucht werden - aber nicht unbedingt eine Animation beinhalten....und einen Aquapark im Hotel ala AI-Mittelmeer-Anlagen findest dort (bislang zumindest) auch nicht.....Ausflugsmöglichkeiten hast du von überall aus - die Insel ist nicht so groß und "alle Wege führen nach Rom".....die pauschalen Touren kannst du von jedem Ort aus buchen bzw. zusteigen, das nimmt sich nicht viel, ob man jetzt in Chaweng oder Lamai wohnt.....zum Thema Essen - es gibt (fast) alles, was es in anderen Urlaubsländern auch gibt...vom Fastfood-Tempel bis zum typischen Thailokal ist alles dabei....es wird eher schwer, dem Essen dort zu widerstehen... ;)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Oktober: Koh Samui:) + DomRep:) November: Jamaika:) + Kuba:)
  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6577
    geschrieben 1409702567000

    Also mit der Vorgabe "schönem Strand" würde ich Hua Hin jetzt nicht unbedingt empfehlen, vor allem nicht beim ersten Thailandbesuch.

    @oZiM

    Kein Problem, wenn das Kind die Zeit des Urlaubs lediglich Pizza, Burger und Co. isst ;) Warum denn nicht?

    Auf Samui gäbe es essenstechnisch sicher keine Probleme, ein Kind ohne jegliches Thaifood

    abwechslungsreich satt zu bekommen  :p

    Okt./Nov. 18 Siladen & Sulawesi
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 25920
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1409709675000

    ...richtig Nicki - bzgl. Hua Hin - und schon gleich gar nicht, wenn man die Bedingung "interessante Ausflugsmöglichkeiten in der Nähe" möchte....da bietet Samui schon weitaus mehr.....für Hua Hin müßte der Threadtitl eher "Single mit 80jähriger Mama" heißen - kann mir nicht vorstellen, daß sich ein 9jähriger Bub beim Rentnerkartenspielen dort vergnügen kann!! Mein Neffe im selben Alter würde mir was husten :p

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Oktober: Koh Samui:) + DomRep:) November: Jamaika:) + Kuba:)
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1409733533000

    Oh, je! "Schöner Strand" hab ich glatt überlesen. Wobei er ja jetzt, wo die Bretterbuden weggeräumt sind, wieder schöner ist. ;)  Mit Samui kann der Strand in H.H. natürlich nicht mithalten.

    Aber die Ausflugsmöglichkeiten sind in H.H. hervorragend:

    Affenkloster (Khao Takiap)

    Zwei Floating Markets

    Shopping Mall

    Outlet Center

    Weingut (mit Elefantenreiten)

    Tagesausflüge in Nationalparks oder zum Schnorcheln

    Tagesausflüge zum Maeklong Schienenmarkt und zum Amphawa Floating Market

    u.v.m.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!