• Blocksberg77
    Dabei seit: 1181520000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1181553889000

    Hallo ich bin neu hier und kenne mich so rein gar nicht aus. Ich fliege aus privaten Gründen am Freitag nach Tunesien genauer Monastir. Dort werde ich ins Hotel Konze. Jetzt habe ich mehrfach gelesen man sollte als Frau alleine nicht durch die Straßen gehen sondern an dem Hotelstrandabschitt bleiben. Meine Reisefachfrau meint das wäre gar nicht mehr so. ich könne ruhig auch "bummeln" gehen.

    Wie ist das jetztich fahre ja alleine kann ich da ruhig rumlaufen oder muss ich als "Alleinreisende" Angst haben?

    liebste Grüße Brigitte

  • Ladyguenes
    Dabei seit: 1136592000000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1181557932000

    Hallo Brigitte, solange Du nicht des Nachts alleine bummeln gehst, mag`s ja geh`n. Immer nur dort aufhalten, wo Menschen sind, besser noch : Touri`s. Lass Dich von niemandem anquatschen, kuck einfach in die Luft. ;)

    Ladyguenes

    -Einseitige Denkweisen führen in den Tunnel der Blindheit-
  • Yvis
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 2552
    geschrieben 1181561597000

    Genau, einfach geradeaus gucken und weiterlaufen wenn du angequatscht wirst.

    Ansonsten genauso wie beschrieben. KLar kannst du bummeln. Alleine wirst du natürlich oft angequatscht und die können dort recht hartnäckig sein.

    Vielleicht findest du ein paar Leuten, denen du dich anschließen kannst, wenn sie Abends rausgehen.

    wünsch dir nen schöne Zeit.

    Du hast suuuper Wetter.

    25.05-08.06.12 Selima
  • ejohnson
    Dabei seit: 1180656000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1181585622000

    Hallo Brigitte,

    ob Du alleine oder mit Partner oder Freunden bist, immer wirst Du von männlichen meist gut aussehenden Männern gefragt werden, ob Du alleine da bist. Du mußt antworten: Mit meinem Freund/Mann. Beim Schlendern durch Basare (jeder will Dich in seinen Laden ziehen aber gehe nicht hinein sondern sage : Ich gehe spazieren. Das versteht man. Wenn Du offen bist, wirst Du im Hotel bestimmt Leute kennenlernen, denen Du Dich anschließen kannst. Bitte lies unbedingt noch die Beiträge im Forum über tunesische Männer. Es stimmt, was da steht. Wenn Dich jemand fragt, wo Du hinmöchtest, dann antworte: ich kenne den Weg. Meistens ist das ein Schlepper, der Dich in ein Geschäft schleppen will. Zeigt er Dir den Weg irgendwohin, will er dafür Geld. Oft fragt Dich jemand nach einem Handy aus Deutschland. Dann sagst Du, Du kennst Dich damit nicht aus. Es gibt Männer, die wollen sogar Jakobs Kaffee, DVD Brenner, Unterhosen, Jeans etc. aus Deutschland mitgebracht haben, wenn man sagt, man komme wieder. Bezahlen wollen sie nicht, sie möchten irgendein minderwertiges Geschenk dafür anbieten oder Sex. Wenn Frauen alleine dort sind, denken sie sowieso, sie kommen für Sex nach Tunesien. Und sie nutzen es für sich aus. Jede Woche eine neue Frau, das ist doch für die Männer, die erfolgreich sind mit ihrer Masche, wirklich toll! Also paß auf Dich auf, dann kommst Du immer wieder zurück. Liebste Grüße, Elke

  • cas107
    Dabei seit: 1181347200000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1181589512000

    hallo,

    schliesse mich an, nachts würde ich da als frau gar nicht allein rumlaufen.das hab ich mal gemacht und werde es nie wieder versuchen.da wird man von allen seiten angelabert(wo man hingeht,wo man herkommt,wie man heisst u.s.w.). auch tagsüber kann es schon mal vorkommen, das man wenn man allein oder mit weiblicher begleitung unterwegs ist, eindeutige angebote bekommt(also heiraten gegen bezahlung und so), auch schon erlebt. lg cas

    Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die TAPFEREN ist sie die Chance.
  • fischerman79
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 1942
    Zielexperte/in für: Teneriffa Nord
    geschrieben 1183472781000

    @cas107 sagte:

    hallo,

    schliesse mich an, nachts würde ich da als frau gar nicht allein rumlaufen.das hab ich mal gemacht und werde es nie wieder versuchen.da wird man von allen seiten angelabert(wo man hingeht,wo man herkommt,wie man heisst u.s.w.). auch tagsüber kann es schon mal vorkommen, das man wenn man allein oder mit weiblicher begleitung unterwegs ist, eindeutige angebote bekommt(also heiraten gegen bezahlung und so), auch schon erlebt. lg cas

    Ich sag da einfach mal ganz frech :

    Beschwer Dich bei Deinen Eltern.. !! Hätten die Dich nicht so hübsch gemacht, würdest wahrscheinlich auch nicht so oft angesprochen werden :D :D

    Gruss fischerman

  • Tommy_Nation
    Dabei seit: 1156118400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1183480260000

    Egal wie man aussihet wirste trozdem angesprochen!

    Die männer sind total not**** dort unten

  • TDSCC
    Dabei seit: 1136505600000
    Beiträge: 1123
    geschrieben 1183545052000

    @Brigitte

    Ich schließe mich meinen Vorgängern an. Angequatscht wirst du fast immer...was du drauß machst...ist die andere Seite.

    Es gibt ja auch genügend die gern mit den Tunesiern flirten ;)

    Etwas "Vorsicht" ist bei mir zumindest immer im Kopf dabei...

    "Manche Menschen haben einen Gesichtskreis vom Radius Null und nennen ihn ihren Standpunkt."
  • falouz33
    Dabei seit: 1191542400000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1192202581000

    Hallo wollte nur mal sagen. Ich lebe in Sousse seit einem Jahr und angequatscht wird man hier Grundsätzlich bei Tag oder bei Nacht, das ist egal, was ich sagen kann ist, das ich noch nie beklaut wurde. Aber blöd anmachen tun sie einen immer auch wenn mein Mann dabei ist und der ist Tunesier.

    Wenn ich allein lauf und mich einer blöd anmancht, dann sag ich einfach

    endik muschkla enti??? das heisst, hast du ein Problem, ich hab das so geschrieben wie man es ausspricht, :-) dann hauen die meistens ab.

    Ohne die Hoffnung würde alles im Leben fehlgehen." (lau la al-amal la-khaba l-'amal)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!