• Tambedou
    Dabei seit: 1167696000000
    Beiträge: 209
    gesperrt
    geschrieben 1168809665000

    Holunder, sag mal ... jetzt mal im Ernst,

    meinst du nicht auch, dass du etwas weniger von dem Zeugs rauchen solltest????

  • holunder59
    Dabei seit: 1162944000000
    Beiträge: 413
    gesperrt
    geschrieben 1168818462000

    @ Hope...

    Wir sprechen alle die Gleiche Sprache.

    Das setzt nicht voraus, dass sie auch verstanden wird. Da sie auf unterschiedlicher EBENE eingesetzt wird. Ist mir noch nie so geballt aufgefallen wie in einem Forum.

    Macht aber nix, eine andere steht uns ja auch nicht zur verfügung.

    @ Tambedou

    Möglich, dass ich ähnliches Zeug rauche wie Du...

    abgewöhnen zwecklos... ;), da bereits süchtig

  • Hope46
    Dabei seit: 1142208000000
    Beiträge: 252
    geschrieben 1168835887000

    [quote="holunder59"]@ Hope...

    Wir sprechen alle die Gleiche Sprache.

    Das setzt nicht voraus, dass sie auch verstanden wird. Da sie auf unterschiedlicher EBENE eingesetzt wird. Ist mir noch nie so geballt aufgefallen wie in einem Forum.

    Macht aber nix, eine andere steht uns ja auch nicht zur verfügung.

    Schick mir mal ein Mail

    LG

  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2154
    geschrieben 1168853852000

    Ich muß auch mal wieder meinen Senf dazu geben. Ich kann das dumme Gequatsche... in Deutschland kann dir das auch passieren... nicht mehr hören. (Ich war schon 3x in Ägypten, will im März wohl wieder hin). Bin mir bewußt, daß ich dort ein gewisses Risiko eingehe. Angst, muß man aber nicht haben. Sonst bleibe ich im Flachland, wo keine Gräben oder Steine liegen. Sonst könnte ich ja stolpern und in den Graben fallen und ertrinken. ;)Deswegen fahre ich nicht in die Berge ;). Wenn ich auf dem Berg stehe, kann ich runterfallen und bin tot. Also Leute, ich warne Euch , fahrt bloß nicht in die Berge, da gab es schon viele Tote. Also, wer jedes Risiko vermeiden will, einem Terroranschlag zu entgehen, bleibt zu Hause, oder fährt in ein Land wo so etwas kaum passieren kann. Ägypten ist groß, man muß schon ein großer Pechvogel sein, daß einem da gerade etwas passiert. Die Leute sind eigentlich alle freundlich. Wie schon ein Anderer schrieb, muß man nicht gerade alleine, Nachts durch die Gegend latschen. Wovor mir immer graut, ist das Chaos am Flughafen Hurghada.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • holunder59
    Dabei seit: 1162944000000
    Beiträge: 413
    gesperrt
    geschrieben 1168854079000

    @ siegfried

    keine angst zu haben ist blau-äugig, hirnrissig...u. sonstiges

    oder Du bist GENIAL

    ändert damit aber nicht Ägypten

  • hexeina
    Dabei seit: 1106784000000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1168854454000

    [quote="holunder59"]@ siegfried

    keine angst zu haben ist blau-äugig, hirnrissig...u. sonstiges

    Zitat Ende

    Man muss die Dinge ernst nehmen und mit Respekt betrachten. Man sollte seinen Ur-Instinkten folgen und nicht alles mit Leichtigkeit und Naivität nehmen, ABER

    Angst MUSS man NICHT haben.

    LG Ina

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53023
    gesperrt
    geschrieben 1168855374000

    @'Siegfried' sagte:

    Ich kann das dumme Gequatsche... in Deutschland kann dir das auch passieren... nicht mehr hören.

    ...das hatte man vor einiger Zeit auch über die USA, Spanien oder GB gedacht und hören wollte das auch kaum einer...

    Nichts ist ungefährlich, Terror gibt es weltweit, leider. Natürlich ist die Gefahr von Anschlägen auch in Ägypten groß und wird sie durch die innenpolitische Lage sicherlich nicht geringer - im Gegenteil.

    Aber in welchen Ländern sind die meisten Opfer von Terroranschlägen zu beklagen? Kleine Auswahl: Ägypten, Tunesien, USA, Spanien oder GB - und welche galten davon als sichere Urlaubsländer?

  • Tambedou
    Dabei seit: 1167696000000
    Beiträge: 209
    gesperrt
    geschrieben 1168856219000

    Curiosus,

    Ägypten, Tunesien, GB, Spanien, USA

    Und wenn du in Ägypten ausserhalb der Touricenter bist, wird dir sicher genau so wenig passieren, wie in Nevada, 80 Meilen von jeder Stadt entfernt.

    Hurghada, die U-Bahn in London, der Sears-Tower in Chicago, und der Marktplatz in Monastier haben ein deutlich höheres Risiko als der Stachus in München, die ABC-Straße in Hamburg oder der Ku-Damm in Berlin.

    Mehr will ich eigentlich gar nicht sagen. Terror hat nichts mit Gräben, Bergen, oder Kokosnüssen gemeinsam, also lässt es sich nicht vergleichen, was aber manche nicht daran hindert, so einen Schwachsinn von sich zu geben.

    Und Terror in Deutschland? Ja, latente Gefahr vorhanden, aber konkret vernachlässigbar. In Ägypten? Ja, lreal vorhanden, und konkret schon geschehen. Nachdenken!!!

  • holunder59
    Dabei seit: 1162944000000
    Beiträge: 413
    gesperrt
    geschrieben 1168857585000

    [quote="hexeina"]@'holunder59' sagte:

    @ siegfried

    keine angst zu haben ist blau-äugig, hirnrissig...u. sonstiges

    Zitat Ende

    Man muss die Dinge ernst nehmen und mit Respekt betrachten. Man sollte seinen Ur-Instinkten folgen und nicht alles mit Leichtigkeit und Naivität nehmen, ABER

    Angst MUSS man NICHT haben.

    LG Ina

    Stimmt, Angst ist freiwillig....unterliegt keiner Einreisebestimmung

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53023
    gesperrt
    geschrieben 1168857824000

    Tambedou, ich will nicht vergleichen und habe nicht verglichen.

    Natürlich muß in Ägypten auch zukünftig mit Terroranschlägen gerechnet werden, in Deutschland wohl eher weniger (was anderes habe ich auch nicht geschrieben). Nachlesen! ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!