• iser
    Dabei seit: 1140220800000
    Beiträge: 677
    geschrieben 1280153342000

    Hallo!

     Ich hatte es früher versucht mich "rückzubestätigen" ;)  ,nachdem mir dann in den USA immer wieder nur eine Computerstimme sagte dass der Flug um die oder die Uhrzeit geht habe ich es gelassen und siehe da ,man hat mich trotzdem immer mitgenommen. :D

     LG Resi

    Immer mehr Senioren verschwinden im Internet weil sie aus Versehen Alt und Entfernen drücken
  • Cliffideo
    Dabei seit: 1226707200000
    Beiträge: 804
    geschrieben 1280234592000

    Der Kauf eines Tickets sollte Grund genug gegenüber der Airline sein, dass ich auch wirklich mitfliegen möchte, das muss ich doch nicht noch telefonisch mitteilen!

    Nur 10% aller historischen Zitate im Internet hat es wirklich gegeben (Abraham Lincoln)
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5309
    geschrieben 1280252416000

    Wie bereits gesagt wurde, heute ist dies bei den meisten Airlines nicht mehr verpflichtend. Vor so ca. 10 bis 15 Jahren war dies bei vielen Airlines allerdings ein muss. Wenn man es nicht gemacht hatte konnte es passieren dass man nicht an Bord kam (z.B. bei Ueberbuchung).

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4430
    Verwarnt
    geschrieben 1280307042000

    Richtig mkfpa,

    Rueckbestätigungen gibt es eigentlich schon seit Jahren nicht mehr.

     

    Und - um mal wieder zum Thema zurückzukommen -

    auf der Homepage von Air Canada ist zu lesen

    "Although reconfirmation of flights is not required, we strongly recommend that you check your flight status online at aircanada.com"

     

    Deshalb ist dieser Satz bezüglich Rückbestätigung auf Wido's Buchungsbestätigung höchstwahrscheinlich falsch.

     

    Ich würde trotzdem beim Ticketverkäufer und bei Air Canada nachfragen wie der Sachverhalt ist.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1280321674000

    Ich verstehe eigentlich das ganze Problem nicht. Schon seit Jahren bitte ich einfach 2 Tage vor Rückflug die Hotelrezeption die Flüge bei der Airline rückzubestätigen, es wird eine Bestätigungsnummer vermerkt - meist der Amadeus-Code -, und evtl. je nach Airline der Transfer zum Airport vereinbart.

    So wird man auch über mögliche Flugzeitänderungen informiert, bzw. die Airline weiss wie sie ggfls. kurzfristige durchgeben kann.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!