• alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1212536281000

    @Erika1 sagte:

    Spricht das deutsche Hotelpersonal mehrere Sprachen - warum sollte ich das nicht auch von renommierten internationalen Hotels erwarten?

    Erika...weil Deutsch kein MUSS ist! ;) Englisch schon, Deutsch nicht.

    Wenn man Deutsch sprechen muss, muss man halt auch Spanisch und Französisch.

    Oder warum meint Ihr alle dass man ausserhalb Deutschland Deutsch reden muss?

    Kein Mensch spricht italienisch an der Rezeption eines deutschen Hotel (naja...ausser mich damals ;) ).

    Muss ich es auch von renommierten internationalen Hotels in D erwarten?

    Nein, mit English kommt man klar. Und dass soll ja reichen.

    Eine andere Geschichte ist es wenn mann es MAG dass es überall auf der Welt Deutschkenntnisse im Hotel gibt. Das kann ich auf einer Seite verstehen. Ist zwar nicht mein Fall, aber verstehen tue ich es.

    LG

    Ale

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1212536837000

    Da hast Du mich ein wenig missverstanden, alessandro.

    Wenn z.B. ein Urlauber-Hotel in der Türkei vorwiegend von Gästen einer bestimmten Nationalität frequentiert wird (80 % z.B.), sollte an der Rezeption die Sprache dieser Nationalität gesprochen werden. Dasselbe gilt für Hotels in Griechenland, Spanien etc.

    Es geht um Ferien-Hotels.

    Von Hotels, die eher Business-/Städte-/Individual-Urlauber zu ihren Gästen zählen, erwarte ich das nicht. Da rechne ich mit Landessprache und englisch.

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1212538762000

    Ja Erika, es ist schön und wünschwert wenn dann D an der Rezeption gesprochen wird, aber ich wiederhole mich..es ist kein Muss ;)

  • africola1983
    Dabei seit: 1204761600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1212543909000

    Meiner Meinung nach ist das grosse Problem das viele deutsche in den Urlaub fahren, denken sie haben viel Geld bezahlt und wollen dann wie die Götter behandelt werden. Und dazu zählt natürlich auch die Sprache.

    Ich denke das betrifft aber eher die etwas älteren unter uns, da die Jungen meist doch recht gut über Englischkenntnisse verfügen.

    Man sollte sich schon etwas anpassen und vielleicht auch ein paar Wörter der Sprache lernen, wo man sich gerade befindet.

  • Pesche
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 724
    geschrieben 1212544387000

    Hallo zusammen

    Es kann schon Probleme geben, wenn das Personal an der Rezeption kein Deutsch spricht und man die spanische Sprache nur einigermaßen beherrscht. Vor Jahren erlebt in einem Business-Hotel in Südamerika:

    * Meine Frage: Haben sie ein Zimmer frei? Darauf der Rezeptionist: “sin o con?” (mit oder ohne?) Ich antworte: “Naturalmente con aire acondicionado” (selbstverständlich mit Klimaanlage) Darauf der Rezeptionist: “està claro -- pero sin o con mujer?” (das ist klar -- aber mit oder ohne Frau?) ;)

    * Frage des Rezeptionisten: “casado?” (verheiratet?) Ich, damals noch ledig antworte: “si -- yo soy cansado” Auf gut deutsch: ja -- ich bin müde! :question: Und das alles nur wegen einem kleinen zusätzlichen “n”!

    Gruß

    Pesche

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon!
  • serramanna
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 869
    geschrieben 1212565594000

    @alessandro sagte:

    Ja Erika, es ist schön und wünschwert wenn dann D an der Rezeption gesprochen wird, aber ich wiederhole mich..es ist kein Muss ;)

    Es ist ein MUSS für ein Ferienhotel, wenn sie mit Gästen einer best. Nation Umsatz machen wollen. Können sich die Gäste nicht auf türkisch verständigen und werden sie auf Deutsch nicht verstanden, bleiben sie weg. Das Ferienhotel ist ein bezahlter Dienstleister und entweder entsprechen sie dem Kundenwunsch oder sie verzichten auf Gäste. So einfach ist das.

    Wie Erika sagte, im Business-Hotel stellt sich das anders dar, da sollte man zumindest Englisch sprechen.

    Gruß Serramanna

    To be is to do (Sokrates) To do is to be (Sartre) Do be do be do (Sinatra)
  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1212566580000

    @serramanna sagte:

    Es ist ein MUSS für ein Ferienhotel, (...) Können sich die Gäste nicht auf türkisch verständigen und werden sie auf Deutsch nicht verstanden, bleiben sie weg.

    Wenn ich D Gäste haben will stelle ich an der Rezeption 2 hübsche Mädchen die auch D reden, wenn ich kein D Publikum haben will dann nicht. Also, man MUSS nicht Deutsch reden, es ist kein MUSS. so einfach ist das. ;)

    Ich arbeite in der Hotellerie aber nicht alle meine Kollegen sprechen Deutsch.

    Ich verstehe schon was Erika und Du gagen wollt, aber ich glaube es ist besser dass deutsche Touristen sagen "oh danke, sie sprechen Deutsch" als "meigott, selbstverständlich sie mussen meine Sprache sprechen, ich bin Deutsch!"

    LG

    Ale

  • Wanderin
    Dabei seit: 1197417600000
    Beiträge: 983
    geschrieben 1212567702000

    Hallo Zusammen..

    Bin ich froh, dass mein Mann ein "Sprachtalent" ist... ;) ;)

    Er kann außer englisch, etwas türkisch,etwas italinienisch,

    jetzt sogar etwas thailändisch,

    bayrisch kann er auch, "wienerisch", und vor allem deutsch... :laughing: :rofl:

    achja..ich hab ihm noch etwas "badisch" gelernt, damit kann er sich

    im Elsass verständigen....

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1212568822000

    @africola1983 sagte:

    Meiner Meinung nach ist das grosse Problem das viele deutsche in den Urlaub fahren, denken sie haben viel Geld bezahlt und wollen dann wie die Götter behandelt werden. Und dazu zählt natürlich auch die Sprache.

    Ich denke das betrifft aber eher die etwas älteren unter uns, da die Jungen meist doch recht gut über Englischkenntnisse verfügen.

    Man sollte sich schon etwas anpassen und vielleicht auch ein paar Wörter der Sprache lernen, wo man sich gerade befindet.

    Ach ja, die alten Deppen, die kein englisch können, und dann noch Luxus für ihr Geld erwarten...

    Die jungen sprechen zwar englisch, haben aber meist nicht das Geld, sich ein "gutes" Hotel leisten zu können

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1212568913000

    @Freundin sagte:

    Danke, dass du so gut deusch sprichst und inzwischen auch sehr gut schreibst.

    :laughing: naja Freundin...das ist ja ein deutsches Forum, hier MUSS ich schon Deutsch reden/schreiben, bzw. bemuehe mich :rofl:

    Wenn ich aber an der Rezeption war, waren Deutsche Touristen die mir so ein Kompliment gemacht haben einfach meine Lieblingsgäste ;) ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!