• Bäumelchen
    Dabei seit: 1216252800000
    Beiträge: 3606
    geschrieben 1352845802000

    "Rechtfertigungen" hinsichtlich unbedingt erforderlicher technischer Möglichkeiten im Urlaub sind ja eher beruflicher Natur.

    YouTube downloads sind mir jetzt aber auch neu :frowning:

    Foren-Signaturen sind langweilig, oder sie werden gelöscht. Also hab ich keine, ausser dieser, die ist langweilig und wird wohl nicht gelöscht.
  • querenburg44801
    Dabei seit: 1231804800000
    Beiträge: 1254
    gesperrt
    geschrieben 1353310877000

    Ich finde diese Diskussion über einen Internetzugang im Urlaub ziemlich seltsam. Es gibt sehr viele, sehr gute und sehr wichtige Gründe über das "Warum".

    Persönlich kaufe ich mir im jeweiligen Reiseland eine Prepaid-Datenkarte, schiebe diese in mein iPhone und surfe drauf los. Funktioniert natürlich auch in Andriod_Smartphones. Prepaid-Datenkarten mit Flatrate gibt es meistens mit einem Monat Laufzeit und kosten nicht die Welt. Im letzten Italienurlaub habe ich etwa 20 Euro dafür gezahlt.

  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4117
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1353602051000

    @ querenburg

    Genauso handhabe ich es hier auf Gran Canaria auch. Geht problemlos, super Geschwindigkeit und der mühselige Gang zum Internetcafe bleibt einem, neben den irr hohen Kosten erspart.

    Und wifi kann man, wenn einige user gleichzeitig online sind, fast vergessen.

    fio

  • Gaukelei
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1353604173000

    Ich rufe im Urlaub gelegentlich mal meine E-Mails ab. Dazu wird es nicht zu teuer, wenn ich ins Internetcafé gehe oder - wenn vorhanden - die ebenfalls meist kostenpflichtigen öffentlichen Terminals im Hotel benutze.

    Ok, wenn noch Zeit über ist, gebe ich auch mal eine Hotelbewertung oder einen Reisetipp bei HolidayCheck ab.

    Ansonsten bedeutet Urlaub für mich, dass ich um alles, was irgendwie nur entfernt nach Computer riecht, meide, denn das ist ja Arbeit. Zum Glück bin ich in der Lage dazu.

    Gut, daß nicht jeder so urlaubt wie ich.
  • Friedel Peter
    Dabei seit: 1131494400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1358008319000

    Hi aus Ägypten.Ich habe mir am Beginn meines Urlaubs ein Etisalat USB Modem für 30 Euro für mein Laptop und für 4 Wochen besorgt.Kann einwandfrei überall in der Hotelanlage surfen und bin"very happy".Da ich es über einen Angestellten im Hotel bezogen habe ist der Preis vermutlich in der nächstliegenden Stadt noch günstiger.Darauf hatt ich allerdings "kein Bock".Grüsse aus der Sonne.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!