• Ranya
    Dabei seit: 1216944000000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1271071601000

    Ich möchte in die Dominikanische Republik fliegen, um 14 Tage Urlaub zu machen. Meine Begleitung ist aber von Punta Cana nicht begeistert, weil man da in den Resorts "gefangen" ist. Ich war selber schon mal in Punta Cana und weiss, was sie meint. Da ich reine Relax-Ferien machen möchte, ist dies für mich kein Problem.

     

    Wie ist es denn in Mexiko oder Kuba? Hat man da mehr Möglichkeiten? Ich möchte aber nicht auf Komfort, einen schönen Strand und wirklich gutes Essen verzichten. Ich denke, dass Kuba und Mexiko teurer sind.

     

    Ich bitte um Inputs! Vielen Dank!

  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2417
    geschrieben 1271072065000

    klar kann man in kuba und mexico viel unternehmen und anschauen. aber wenn du einen reinen relax urlaub machen willst, widerspricht das dem. mir scheint es kommt nicht aufs reiseziel an, sondern darauf euch zu einigen wie der urlaub aussehen soll.

    Paradies ist, wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1271072159000

    Hallo Ranya,

    schau doch mal hier rein:

     

     

     

    ;)

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • Ranya
    Dabei seit: 1216944000000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1271078224000

    Nach ein paar Recherchen und den Durchlesen der Threads, denke ich, dass Kuba und Mexiko sich nicht eigenen für meine Ferienwünsche. Es wäre doch schade, so weit zu fliegen und dann die Sehenswürdigkeiten nicht anzusehen. Das werde ich zu einem späteren Zeitpunkt sicherlich mal mit grösstem Vergnügen tun. Was ich jetzt aber möchte, ist ein Relax-Urlaub.

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1271093992000

    kann mich uffel nur anschließen.

    Denke auch das es einfach ein Problem Eurer Urlaubsvorstellungen ist.

    Für Deine Begleitung wäre Kuba bzw. Mexiko sicherlich geeignet, für einen reinen Strand bzw. Relaxurlaub ist die Dom. Rep. das ideale Ziel.

  • Likkle
    Dabei seit: 1187654400000
    Beiträge: 307
    geschrieben 1271095742000

    Auch in der DomRep bist du nicht in den Resorts "gefangen"! Es liegt an einem selber, ob man rausgeht oder nicht. In Punta Cana ist natürlich nicht viel drumherum wo man hingehen könnte,  aber vielleicht könnt ihr euch ja auf eine andere Gegend der DomRep einigen, wo etwas mehr dominikanisches Leben drumrum ist und man zu Fuß unterwegs sein kann!

     

    Geführte Ausflüge kann man sonst auch von Punta Cana aus machen, also wenn man etwas unternehmen möchte, Möglichkeiten gibt es!

     

    Gruß likkle

  • Puenktchen-123
    Dabei seit: 1270857600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1271106462000

    Wir waren in der Dominikanischen Republik und in Mexico. Mein absoluter Favorit ist und bleibt Mexico.

    Land, Leute, Hotes, Stand (Playa del Carmen) und Essen sind einsame Spitze.

    Wir sind auch nicht die Touris, die jeden Tag etwas anderes sehen müssen. Ganz wichtig ist relaxen und tolles Ambiente. Aber in Mexico haben selbst die Unternehmungen etwas relaxtes.

    Soltest du allerdings wirklich nur am Strand faulenzen wollen - fliegt nach Punta Cana.

    Wir waren 2 mal dort und hatten 14 Tage Sonne, Essen,Trinken,Spaß... :laughing: !

    Muss auch mal sein.

    Weiterhin viel Freude bei der Entscheidungsfindung!

  • AntoniaW
    Dabei seit: 1204329600000
    Beiträge: 830
    geschrieben 1271108651000

    Weder die DomRep, noch Mexiko oder Kuba sind nur für Badeferien gut, eher zu schade. Spannende Rundreisen und Städtereisen kann man in allen drei Ländern unternehmen.Tipp: 21010 ist Santo Domingo Kulturhauptstadt Amerikas.

  • 40cent
    Dabei seit: 1245628800000
    Beiträge: 854
    geschrieben 1271109546000

    Wenn Du Dich in der DR nicht traust, das Hotel zu verlassen, wirst Du Dich in Kuba in der Hotezone (also z.B. in Varadero auf der Halbinsel bis zur Brücke) gefangen fühlen.

    Es hindert Dich niemand daran, es zu verlassen, Du solltest aber ein paar Regeln einhalten ("nicht behangen wie ein Christbaum") und ggf auch in der Lage sein, nach dem Weg zu fragen (wenn nicht auf Spanisch, dann mit Händen und Füßen).

    Wenn man freundlich fragt, ist es z.B. kein Problem auch mal in Personalbussen mitzufahren oder mit einem Fischer aufs Meer zu fahren, weil gerade kein Touristenbus fährt - man muß sich nur trauen.

  • Ranya
    Dabei seit: 1216944000000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1271155966000

    Was kann man denn von Punta Cana aus besichtigen? Welche Ausflüge sind empfehlenswert?

     

    Ich trau mich sehr wohl aus den Resorts raus.

     

    In Mexiko und Kuba: Ist es so, dass die Hotels näher an Touristenorten oder sonstigen Orten gelegen sind? Sind in Mexiko die Maya-Tempel weit weg?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!