• cippo
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 2012
    geschrieben 1231347408000

    so sehe ich das auch...wenn ich Hotels besichtigen möchte melde ich mich telefonisch an, wurde auch noch nie abgewiesen, ganz im Gegenteil, meist gab es noch einen Drink und einen Führer der sich richtig Zeit genommen hat.

  • plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1231350804000

    Im RD werden außerdem an zwei Tagen in der Woche Führungen angeboten.

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
  • Ann-Kristin02
    Dabei seit: 1147737600000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1231354923000

    Ja, ihr habt ja nicht Unrecht, aber wenn die mir versuchen so einen Schwachsinn zu erzählen, vergeht mir die Lust. Auf Führungen wurde ich auch nicht hingewiesen, hätte ich ja gerne in Anspruch genommen. Es gibt genug andere Hotels, die ich gerne buchen würde, insofern rutscht das Royal Dragon auf meiner Liste so nach unten. Und wenn die im Winter nicht mal Zeit haben spontan Besucher rumzuführen, wann dann. Sorry, aber die scheinen es nicht zu brauchen. Insofern, nein danke!

  • Wolfi24
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1231356059000

    Allso, ich habe mir im Sept. 2008 das Royal Dragan auch angesehen. Bin abends bei einem Sparziergang einfach mal reingeschlendert.

    Die Hotels Alba 'Resort" und "Stone Palace" habe ich mir mittags angeschaut, mit dem Bus hingefahren, gefragt und sofort eine Führung bekommen.

    Im Alba Queen bin ich einfach reinspaziert, bin in den Pool, habe einige Runden geschwommen und bin weiter nach Kumköy gelaufen. Ich mache das fast jeden Urlaub so und habe noch nie Probleme gehabt. So habe ich mir alle Hotels die für mich interessant waren angeschaut.

  • Ann-Kristin02
    Dabei seit: 1147737600000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1231359937000

    Ja, wir dachten, fragen wir vorne mal lieber. Naja, da hatten wir dann Pech gehabt.

  • Onur
    Dabei seit: 1193616000000
    Beiträge: 422
    geschrieben 1231360308000

    Oh ja Pech kann man haben, hab mir beim Dionysos 2007 gedacht, "och das schauste dir mal an".

    Ich bin einfach reinspaziert, und wurde dann auch gleich wieder von einem Herrn mit Bewaffnung nach draussen gewiesen.

    ... Tja mich haben sie als Kunden somit leider verloren (wobei ich das Hotel eh nie buchen würde)

  • Ann-Kristin02
    Dabei seit: 1147737600000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1231362173000

    Ja,

    ich sehe das genauso. Wenn man dann schon schlecht behandelt wird, möchte man das Hotel doch auch gar nicht buchen.

  • Hanne02
    Dabei seit: 1211328000000
    Beiträge: 117
    geschrieben 1231416218000

    @Ann-Kristin Werner sagte:

    Ja,

    ich sehe das genauso. Wenn man dann schon schlecht behandelt wird, möchte man das Hotel doch auch gar nicht buchen.

    Warum fühlt man sich denn 'schlecht behandelt', wenn man vom Sicherheitspersonal des Hauses verwiesen wird ... ? Das spricht m.E. gerade FÜR DAS HOTEL ! Ich würde mich gerade in diesem Hotel besonders 'sicher' fühlen ! Außerdem - wie reagiert ihr denn, wenn jmd. durch euren Garten schlendert und den Pool benutzt ...? Hotels sind Privatbesitz - und die Besitzer geben ihre Zimmer an zahlende Gäste ab - und als zahlender Hotelgast möchte ich die Leistung auch nicht mit einem nichtzahlenden Besucher teilen ! Oder ??

  • angelika1
    Dabei seit: 1124409600000
    Beiträge: 201
    geschrieben 1231419641000

    Ich finde es sehr dreist, in ein fremdes Hotel zu gehen und dort ein paar Runden zu schwimmen. Fehlte nur noch, dass man sich dort auch noch verköstigt und sich dann beschwert, weil man vielleicht hinauskomplimentiert wird, mit der Begründug, dass man das Essen ja nur mal testen wollte, um das Hotel evt. irgendwann zu buchen. Da hört für mich jedes Verständnis auf! Und ich denke, auf solche Gäste kann ein Hotel auch gut verzichten.

    Ich fühle mich jedenfalls sicher, wenn ich merke, dass Gäste, die das Hotel nicht gebucht haben, dort auch nicht hineinkommen ohne Erlaubnis.

    Angelika

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42661
    geschrieben 1231427221000

    Danke, Angelika1, und Hanne02 dreist ist noch freundlich ... !

    Was bitte erwartet Ann-Kristin für einen Service vom Pförtner? Was hat denn Ann-Kristin für einen Service vom Pförtner erwartet?? Sie schreibt selbst: Es kamen eben Gäste an ... wahrscheinlich hat der also an der Reze angerufen, dort war Stress und man sagte ihm: Keine Besichtung möglich. Überdies wurde die Unterhaltung nicht auf Türkisch geführt, wenn der Pförtner "zu" sagt, ist das eben sein bestmöglicher Ausdruck.

    Und was genau hatte Onur erwartet, als er einfach ins Hotel spaziert ist? Dass man ihn auf einen Drink einlädt? :frowning:

    Wie meine Vorschreiberinnen schon meinten, würde das im eigenen Haus und Garten wohl auch keiner dulden.

    Dieses vollkommen nachvollziehbare Verhalten dem Hotel negativ anzukreiden, finde ich geradezu lächerlich!

    Es gibt schon einen Thread zu dem Thema, daher nur ganz kurz:

    Wenn ich ein Hotel besichtigen will, melde ich das rechtzeitig vorher an oder akzeptiere eine Absage bei spontaner Nachfrage.

    Vom Strand "einzudringen" ist schlicht Hausfriedensbruch und überdies ein vollkommen ungebührliches Vorgehen!

    Ich zumindest habe als Gast eines Hotels nicht das geringste Interesse daran, dass Hinz und Kunz mal eben eine eigenmächtige Besichtigungstour machen - man überlege sich die Risiken!

    Von wegen bei Hitze viel trinken! Mann schwitzt nach 5 Bier und 8 Schnäpsen immer noch ...
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!