• santolibre
    Dabei seit: 1220140800000
    Beiträge: 257
    geschrieben 1301472195000

    .......naja, wenn man mal die Erfahrung machen möchte, wie es ist im Urlaub beklaut zu werden, dann bietet sich der Playa Sosua natürlich an. :laughing:

    Santolibre con Barcelò, y nada mas!
  • Rudi1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 826
    gesperrt
    geschrieben 1301533848000

    Die, (Touristen) klauen natürlich alles wenn Du 3 Std. im Wasser bist.

    Ist dies Dein erster Urlaub überhaubt?

    ....Du willst uns mit Deiner Frage verar....n gell? :?

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12594
    geschrieben 1301593619000

    Ne, im Ösiland leben nur anständige Menschen, die nix entwenden. ;)

     

    Nur die Nachbarn im Norden haben da andere Erfahrungen.

    :laughing:  

     

    Deswegen sind sie ja auch Piefkes :rofl:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • chriman1304
    Dabei seit: 1212796800000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1301597695000

    @Rudi1,

    warum soll Heimo jemanden vera.... wollen. Vielleicht ist es wirklich sein erster Urlaub und er möchte sich einfach informieren. Dazu ist das Forum da, oder ?

    @Juanito,

    ja die Ösis sind wirklich sehr ehrliche Menschen ... und wir mögen die Piefkes auch ...

    @Heimo72,

    unsere Sachen (Kamera, Sonnenöl, ...) tragen wir auch nicht extra ins Zimmer, wenn wir ins Wasser gehen oder einen Strandspaziergang machen und es ist noch nie was gestohlen worden.  Wir haben alles in einer Badetasche oder kl. Rucksack und gut ist es.

    LG Christine

  • carola k
    Dabei seit: 1260144000000
    Beiträge: 290
    gesperrt
    geschrieben 1301605768000

    Hallo, nach früheren schlechten Erfahrungen konnten wir jetzt feststellen, daß

    Punta Cana ein für Touristen sehr sicherer Ort geworden ist. (Politur paßt auf)

    Wir haben unsere Badetasche mit Kamera u.s.w. auf der Strandliege gelassen und hatten dabei nie ein schlechtes Gefühl. Wir hatten auch das Gefühl, bei ehrlichen Menschen zu sein.

    Also keine Angst und Bargeld gehört nicht an den Strand sondern vorher ausgegeben.

    Gruß Carola

  • bärchen50
    Dabei seit: 1306713600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1306790481000

    Wir waren schon 8x in der Domrep und sind manchmal 1 Stunde im Wasser, uns ist noch nie was geklaut worden. An einen öffentlichen Strand wäre ich aber vorsichtig.

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8883
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1306791391000

    ...der Strand gehört der Marina(ca.50m vom Flutsaum ins Innere)...jeder Abschnitt ist also theoretisch öffentlich und nicht privat,es könnte also jederman überall rumlaufen...wir wurden auch am "öffentlichem" Strand noch nie bestohlen...

    Wertsachen gehören nicht an den Strand und wenn sie unverzichtbar sind einfach den Nachbarn fragen ob er mal ein Auge drauf wirft...

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • nightnurse79
    Dabei seit: 1201478400000
    Beiträge: 667
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1306795810000

    In Punta Cana am Strand ist mir noch nie etwas weggekommen. Ich habe immer meine Kamera mit dabei.

     

    ... im Zimmer ist mir leider schonmal was weggekommen.

    Pfingsten 2018: Palladium Palace
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2913
    geschrieben 1306869366000

    Also ich habe die Dominikaner als liebenswerte und fröhliche Menschen erlebt. Da ist  es eine Frage der Ehre den Leuten die das Land bereisen nichts zu entwenden.

    Wir haben einfach immer den Rucksack mit den Wertsachen beim Schwimmen gehen am Strand zurückgelassen - uns wurde nie etwas gestohlen - im Gegenteil - die Menschen dort hatten immer ein lächeln für uns übrig.

    Manche Leute können ihren Urlaub vor lauter Angst leider nicht mehr genießen. Nur Mut - es zahlt sich aus.

    Sie beobachten Dich
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12594
    geschrieben 1306871828000

    eine Frage der Ehre den Leuten die das Land bereisen nichts zu entwenden.

    Ach, ja? :frowning:

     

    Dann war es sicher nur ein Versehen, dass mir in St. Domingo am hellichten Tage ein Moto-fahrer die Camera vom Hals gerissen hat.

     

    Sicher hielt er mich für einen Einheimischen?

     

    :laughing:  

    Die Camera war übrigens nicht als solche erkennbar, sondern in einer neutralen Tasche.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!