• xxursulaxx
    Dabei seit: 1153440000000
    Beiträge: 746
    geschrieben 1258191517000

    Wir waren 1996 das 1. Mal auf der Insel, und mein Fazit nach einem langen Rückflug mit Verspätungen, Zwischenlandungen in Paris und Düsseldorf und zum Schluss noch Koffer weg, war: NIE WIEDER!!!! Dieses Jahr waren wir zum 11.Mal dort :kuesse: !!

    Für uns ist es mittlerweile schon so, wie bei hier vielen - einmal im Jahr muss sein. Ohne die dominikanischen Menschen, die Musik und die dort herrschende Lebensart fehlt uns etwas und wir hätten am Jahresende das Gefühl noch etwas vergessen zu haben!

    Saludos y mucho suerte a todos amigos de Republika Dominikana

    Ursula

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1258198627000

    ich finde, dass fast jedes urlaubsziel irgendwie seine reize hat.

    es kommt ja immer drauf an, wann man urlaub machen kann.

    so wie wir, die dieses jahr erst im dezember urlaub machen können. da kommen ja die mittelmeerziele nicht in frage, wenn man wirklich sonne, strand und meer haben will.

    auch die kanaren sind da nicht so ideal.

    also fliegen wir in die dom.rep.

    allerdings graut es mir jetzt schon vor dem langen flug. das hält mich immer ein wenig davon ab, fernreiseziele zu wählen. zumal ich in diesem jahr noch mit einem kaputten meniskus fliegen muß.

    wenn man dann aber erstmal angekommen ist, dann entschädigen der strand und die mentalität einen für alles. dann denkt man nicht mehr an den beschwerlichen flug.

    ich finde es nur schade, dass in der dom.rep der hauptteil auf den ai-tourismus abzielt.

    ich bin eher ein individueller typ, der gerne macht, wonach ihm der sinn steht.

    aber mal von unten bis oben verwöhnen lassen, ist ja auch nicht das schlechteste.

    wenn ich aber wieder zeit habe, im europäischen sommer in den urlaub zu können, dann ziehe ich griechenland/spanien der dom.rep. vor.

    da wird ein appt. mit maximal üf gebucht.

    mein letzter ai urlaub war 2005 auf den malediven.

    ich bin mal gespannt, was am 05.12 (heute in 3 wochen; jipppiiieh) auf mich zukommt. 

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2926
    geschrieben 1258233604000

    @soosi sagte:

       Du kannst Thailand nicht mit der RD vergleichen......und in Punta Cana wirst Du bestimmt nicht die Mentalität der Menschen kennenlernen können weil Punta Cana eine rein Touristische Zone ist...

      Wie kommst Du darauf das ich Thailand mit der DomRep vergleiche?

    In Punta Cana würde ich mir nicht erhoffen die Mentalität der Menschen kennenzulernen, sondern ich würde dort einen AI Urlaub machen in dem ich das Hotel nicht verlasse um nichts zu verpassen. Wobei warum sollen Dominikaner eine andere MENTALITÄT haben nur weil sie mit Touristen arbeiten?

    In Thailand sind das ganz andere Urlaube.

    Sie beobachten Dich
  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1258235025000

    ...dann besteht die Suchtgefahr.So gings mir seinerzeit in Thailand... ;)

    darauf habe ich mich bezogen,wenn ich mich da geirrt habe,sorry

    "Wobei warum sollen Dominikaner eine andere MENTALITÄT haben nur weil sie mit Touristen arbeiten?"

    weil sie versaut sind,sprich Geldgeil sind...weiters kann ich Dir gerne Privat beantworten...

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2926
    geschrieben 1258236845000

    @soosi sagte:

    ...dann besteht die Suchtgefahr.So gings mir seinerzeit in Thailand... ;)

    darauf habe ich mich bezogen,wenn ich mich da geirrt habe,sorry

     

      Ja, so wars bei mir. Mentalität der Thailänder und Schönheit des Landes haben mich verschlungen und das wird sich nie ändern.

    Trotzdem bin ich neugierig auf die Natur der DomRep und das interessiert mich primär nicht ob die Leute vom Tourismus versaut sind oder nicht.

    Wenn mir das Land gefällt und ich das dann individual bereise sihts ganz anders aus. Aber für den Start und mit Kleinkind reicht mir das so auch.

    Sie beobachten Dich
  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1258238866000

    Auch von mir ein kleiner Beitrag,warum ich von der Insel nicht mehr ablassen kann..

    Bin mit einem Freund 96 das erstemal dort hingeflogen in ein AI Hotel im Norden,dort war alles Sch...e,aber da hat mich der Virus ergriffen,wollte nichts anderes mehr,bin 97 allein rüber ,wieder AI in einem Hotel im Campo "Luperon" habe dort einen Privaten Vermieter kennengelernt,wo ich meine nächsten Urlaube verbracht habe..

    1998 bin ich dann allein nach Santo Domingo gefahren und habe meine heutige Frau dort kennengelernt,die ich 2002 geheiratet habe,auch en la Capital..

    also die Insel ist für mich/uns Pflicht...

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • matthiasl
    Dabei seit: 1095638400000
    Beiträge: 1569
    geschrieben 1258323430000

    Also ich war bis jetzt nur 13x in der RD dazwischen mal in Cuba,Mexico,Kenia,Brasilien und nun in Thailand und ich will nun wieder in die RD,aber in den Norden das ich auch aus der Anlage kann,in Puj war ich 3x dahin muß ich nicht unbedingt wieder,jedem das seine.

    Mexico und Brasilien würde ich aber auch gerne nochmals besuchen.

    Gruß

    Matthias

  • sonnenblume0309
    Dabei seit: 1227398400000
    Beiträge: 175
    geschrieben 1258325700000

    Wir waren heuer das erste Mal in der DomRep und werden höchstwahrscheinlich nicht wiederkommen.

    Die DomRep bietet mit Sicherheit tolle Sachen wie

    • umfassendes AI-Angebot
    • schöne Resorts
    • Strand vom Feinsten
    • Schönwettergarantie, wenn man die richtige Reisezeit wählt.

    Aber für uns zählen auch Dinge wie

    • tolle Restaurants, wo man ohne Bedenken essen gehen kann
    • das Gefühl sich auch nachts außerhalb des Hotels bedenkenlos bewegen zu können
    • die Möglichkeit, auf eigene Faust Ausflüge zu machen.

    Für uns bleibt daher Griechenland einfach die Nummer eins, auch wenn es sicher nicht zu den günstigsten Reisezielen gehört. Wir haben uns einfach im Hotel eingesperrt gefühlt und das kennen wir von europäischen Reisezielen nicht. Das Thema Sicherheit fällt uns sicher auch verstärkt auf, da wir am Land wohnen und die Kriminalität bei uns Gott sei Dank sehr niedrig ist.

  • matthiasl
    Dabei seit: 1095638400000
    Beiträge: 1569
    geschrieben 1258327010000

    Ja mit Restaurants siht es auch in POP mau aus,wenn mann nicht weiß wohin genau,aber Cabarete Sosua,Santo Domingo dort hat es viele Restaurants usw,aber das ist wenn mann neu in dem Land Urlaub macht und niemanden kennt nicht so einfach und die Reiseleiter versuchen ja eh einem einzureden das es ausserhalb eh viel zu gefährlich ist,um ihre Touren zu verkaufen.

    Das ist so mit der RD entwedder mann hat das Virus oder nicht ich war dort 99 das erste mal,das erste mal im Leben geflogen und gleich in die RD und ich kriege das Virus nicht los.

    Freunde von mir welche gerne nach Kenia fliegen waren in Samana,die sagen sich auch einmal RD nie wieder RD,die wollen immer wieder nach Kenia.

    Jedem das seine

    Gruß

    Matthias

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1258329228000

    @sonnenblume0309 sagte:

    Wir waren heuer das erste Mal in der DomRep und werden höchstwahrscheinlich nicht wiederkommen.

    Die DomRep bietet mit Sicherheit tolle Sachen wie

    umfassendes AI-Angebot

    schöne Resorts

    Strand vom Feinsten

    Schönwettergarantie, wenn man die richtige Reisezeit wählt.

       all das ist richtig...kennt Ihr die Insel ? oder nur eure Anlage,wo euch gesagt worden ist "Bitte nicht verlassen" es peligroso"....

    @sonnenblume0309 sagte:

    Aber für uns zählen auch Dinge wie

    tolle Restaurants, wo man ohne Bedenken essen gehen kann

    das Gefühl sich auch nachts außerhalb des Hotels bedenkenlos bewegen zu können

    die Möglichkeit, auf eigene Faust Ausflüge zu machen.

    .... Wir haben uns einfach im Hotel eingesperrt gefühlt und das kennen wir von europäischen Reisezielen nicht. Das Thema Sicherheit fällt uns sicherauch verstärkt auf, da wir am Land wohnen und die Kriminalität bei unsGott sei Dank sehr niedrig ist.

         Man kann Europa nicht mit der 3ten Welt vergleichen....

    wie Matthias schon geschrieben hat,dort ist alles möglich....zumindest im Norden,weil dort ist es gewachsen...das gleiche gildet auch für Juan Dolio oder Boca Chica...

    wie auch für die Hauptstadt "Santo Domingo"

    Der Goldene Käfig ist eigentlich nur in PC....was ich jetzt nicht negativ darstellen möchte...

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!