Wetterthread Florida - alle Fragen zum Wetter bitte hier posten!

  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1219593734000

    Boh, das ist ein starker Preis. Wir buchen stets über LTU (airberlin). Da stimmt es wenigstens auch beim Bord-Service. Preis im Oktober 2006: 3 Erw. + 1 Kind 1.300 Euro. Dieses Mal war es bedeutend teurer, aber waren ja auch Ferien.

    Du hast Recht, es war kein Hurrican, aber Schaden hat der Wirbelsturm trotzdem genug angerichtet. :disappointed:

    LG

    *** The Stars and Stripes forever! ***
  • andreas0401
    Dabei seit: 1190505600000
    Beiträge: 359
    geschrieben 1219597656000

    Wir waren vor einigen Jahren Ende Oktober für 14 Tage in Florida. Die erste Woche in Orlando hatten wir nur Sonne. Die zweite Woche in Fort Lauderdale war komplett verregnet.

    Was mir auch nicht gefiel, das es schon sehr früh dunkel wurde.

    Ich ziehe auf jeden Fall den Mai für Florida vor.

  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1219601799000

    Früh dunkel ist dort aber normal. Gegen 19.30 Uhr waren tollen Sonnenuntergänge am Golf zu beobachten. Das war im Oktober und auch jetzt im August so. Aufgrund der Äquatornähe, denke ich, wird sich das immer in diesem Zeitraum bewegen. :p

    *** The Stars and Stripes forever! ***
  • kleiner_drache
    Dabei seit: 1146268800000
    Beiträge: 156
    geschrieben 1219697523000

    Hi,

    ja, das war damals wirklich ein guter Preis...Mh ich denke mal, dass wir so nen Preis dann auch nicht mehr bekommen werden...Leider :(

    aber ich bin auf der Suche grins

    Grüße

    Frank

  • SonjaRomana
    Dabei seit: 1214352000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1220468733000

    Hallo an alle!

    Wir fliegen am 16 September, also in nicht einmal 2 Wochen nach Miami und werden dann 12 Tage mit dem Mietwagen rumfahren- Key West, Naples, Orlando, Fort Lauderdale und wieder zurück nach Miami!

    Jetzt bin ich natürlich äußerst beunruhigt wegen den Wetterberichten! Schau mir fast jeden Tag an, wie sich wieder ein neuer Hurrican über dem Atlantik bildet und frage mich, wie viele da wohl noch kommen werden...

    Hat da jemand von euch Erfahrung?

    Ja, ich weiß, der September ist nun mal nicht die perfekte Zeit für einen Florida Urlaub, aber wenn sich jetzt gerade die Stürme dort austoben, könnte es in 2 Wochen nicht theoretisch mal ruhig sein? Wieviele Hurricans können sich denn hintereinander wirklich bilden? :frowning:

    Will und kann meinen Urlaub auf keinen Fall stornieren - was würdet ihr machen? :?

    Vielen Dank im Voraus!

  • kleiner_drache
    Dabei seit: 1146268800000
    Beiträge: 156
    geschrieben 1220475125000

    Hallo,

    also erst einmal muss ich schon sagen, dass Du zu dieser Zeit mit den Stürmen und auch gar mit den Hurricanes rechnen muss.

    Im Moment sind wirklich sehr viele Stürme aktiv und wo diese einschlagen werden oder wüten kann man jetzt nicht sagen. Was man natürlich auch nicht pauschal sagen kann, wie viele es überhaupt geben wird.

    Von daher verstehe ich Deine Frage nicht ganz ;)...Die Natur kann man leider nicht "beeinflussen" in dieser Hinsicht....

    Also musst Du wohl eventuell mit schlechtem Wetter rechnen.

    Vielleicht hast Du aber auch Glück und das Wetter wird gut sein...

    Viele Grüße

    Frank

  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1220516028000

    Hallo SonjaRomana!

    Ich fürchte, da hast du mit deiner Reisezeit etwas Pech gehabt. :disappointed:

    Leider kann man das mit den Hurricans nicht beeinflussen und wohl auch nicht vorhersagen, aber solange der Atlantik und auch der Golf die hohen Wassertemperaturen haben, wird es sicherlich noch weitere Stürme geben. Die Saison geht bis Oktober. :(

    Für genaue Infos gibt es folgende Seite: http://www.nhc.noaa.gov/

    Dort erfährst du alles aktuelles über sämtliche Wirbelstürme, die am Wirken sind. Trotzdem, vielleicht hast du ja Glück in der Zeit wo du dort bist. Drück dir fest de Daumen, würde es mir selbst ja auch wünschen. :D

    LG

    *** The Stars and Stripes forever! ***
  • bjoern1977
    Dabei seit: 1231632000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1231674055000

    Wie schon in vielen Foren angesprochen, ist mir bekannt, dass von Juli bis Sept. Hurricanzeit ist. Ich habe jetzt für den kommenden Juli eine 2 Wo -Reise nach Florida gebucht. Möchte dort von Miami über St. Petersburg nach Fort Meyers und abschließend nach Miami zurück fahren. Die Hotels habe ich strandnah schon vorgebucht.

    Wie kann ich im Fall eines Hurrican reagieren?Kann man auch im Hotel bleiben oder sollte man zwingend ins Landesinnere ziehen?Oder gibt irgendwelche ******? Wie lange dauert so ein Hurrican denn und was kann man in dieser Zeit unternehmen?Nur im Hotel verweilen?? Können feest gebuchte Hotels storniert oder umgebucht werden?

  • Christian1986
    Dabei seit: 1230249600000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1235933374000

    Frage mich gerade wie das wetter im mai(mai02-mai16) in orlando immer so ist!

    Is es ziemlich heiß oder eher ,,warm''.

    Auf welches wetter muss ich mich einstellen,gibt es in dieser region auch irgendwelche stürme orkan zu dieser zeit?!

    mfg christian

  • hollerie
    Dabei seit: 1229644800000
    Beiträge: 541
    geschrieben 1235938952000

    @Christian1986 sagte:

    Frage mich gerade wie das wetter im mai(mai02-mai16) in orlando immer so ist!

    Is es ziemlich heiß oder eher ,,warm''.

    Auf welches wetter muss ich mich einstellen,gibt es in dieser region auch irgendwelche stürme orkan zu dieser zeit?!

    mfg christian[/quote

    Christian,

    die dortigen Agenturen können ab etwa Anfang April voraussagen, wann die tropische Wirbelsturm-Saison beginnt, und es gibt zahlreiche Webseiten, auf denen man die Entwicklung verfolgen kann, Auch gibt es einen Wetterkanal vor Ort, der die Wettersituation 24 Stunden lang überträgt.

    Internationale, hochrangige Wissenschaftler sind sich einig, dass die Tendenz zu stärkeren Stürmen weltweit zunehmen wird. Da ich lange Jahre mit diesen Themen beruflich zu tun hatte, erlaube ich mir, diese Meinung weiterzugeben,

    auch wenn sie nicht erfreulich ist. Dies ist als gut gemeinter Rat zu verstehen und kann als Entscheidungshilfe dienen.

    In der Vergangenheit sind die Wirbelstürme oft, aber nicht immer, auf die Atlantikseite von Florida abgedreht und dann weiter entlang der amerikanischen Ostküste gezogen, wo sie sich dann verflüchtigt haben. Dazu gäbe es aber noch viele andere Beispiele, die aufzuzählen hier zu weit führen würde.

    Ich selbst versuche, Florida-Aufenthalte vorsichtshalber auf die Wintermonate zu legen.

    Orlando habe ich allerdings vor einigen Jahren im Frühjahr als sehr erträglich empfunden, aber es ist, wie gesagt, noch zu früh für eine Einschätzung.

    Ich hoffe, dass diese Informationen hilfreich waren und wünsche Dir einen wunderschönen Urlaub.

    MFG

    P.S. Hier kommt noch ein nicht ganz unwichtiges Detail, das aber zur Abrundung des Bildes dient, denn vor einigen Jahren wurde Florida mehrmals in einem Jahr wegen der Wirbelstürme evakuiert. Dies wurde auch in der Tagesschau der ARD wiederholt dokumentiert, wobei ich anmerken muss, dass die ARD ja wohl keinen Sensationsjournalismus betreibt. Merkwürdigerweise hat niemand ausser mir in diesem Forum etwas von diesem Vorkommnis gewusst, obwohl auch die Tageszeitungen voll davon waren. Übrigens sehen die Floridianer diese "Übungen" eher als lästig und überlüssig an.

    Wie dem auch sei, vor Ort sieht die Situation oft anders aus, ich selbst bin jedenfalls vorsichtig.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!