Wetterthread Florida - alle Fragen zum Wetter bitte hier posten!

  • Nick101
    Dabei seit: 1221004800000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1260720972000

    hallo 

    hoffe ich nerve nicht allmählich ;)  .

    Wie ihr in meiner Fußzeile lesen könnt fliege ich bald nach Florida.

    Laut Wettervorhersage hat es da nur so um die 18 Grad :?   ich weiß dass das noch alles sehr ungenau ist aber ein "grober" Trend lässt sich doch Vorhersagen. Ich bin jetzt ein wenig besorgt denn ich dachte immer dass solche Temperaturen nie länger als 1-2 Tage bleiben und dann wieder über 20 Grad steigen.

    Kann es sein dass es eine Woche nur unter 20 Grad hat?

    Kann mich jemand beruhigen

    Danke

    30.12.09-10.01.10 Florida Rundreise
  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1263179971000

    Bin z.Z. in Forida und hätte nicht gedacht, dass es dort im Dezember/Januar so kalt sein kann. Seit Tagen ist es tagsüber etwa 6°C maximal, nachts um den Gefrierpunkt, teilweise sogar unter 0°C. Beim Strandspaziergang habe ich heute trotz Pulli, Wollweste, zusätzlicher Winterjacke, Mütze und warmem Schal gefroren!

  • Nick101
    Dabei seit: 1221004800000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1263321515000

    hi ich komme gerade vom Florida Urlaub und wir hatten auch bescheidenes Wetter. Die ersten vier Tage warm mit so 26-29 Grad dann fünf Tage mit 11-13 Grad einen warmen Tag mit 24 Grad und am 09.01.10 nur 7Grad

    30.12.09-10.01.10 Florida Rundreise
  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1263381748000

    Es hat örtlich sogar einige Flocken gegeben :shock1:

    Gut, dass wir im Sommer fliegen :kuesse:

    LG

    *** The Stars and Stripes forever! ***
  • petra24
    Dabei seit: 1139529600000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1267992293000

    Ich bin am Freitag aus Florida zurückgekommen und das Wetter war auch nicht

    wirklich toll. Bei unserer Ankunft am 22.02. in Miami war es warm und schwül. In Key West war es wolkenlos und ca. 23 Grad C.   Strand + Baden war möglich. Danach am 24.02.

    Everglades- warm aber bewölkt mit leichten Niederschlägen. Allerdings die restlichen

    Tage dann teilweise richtig kalt nur ca. 15 - 16 Grad in Naples und Fort Myers, manche Tage sonnig, aber immer ein recht kalter Wind. Am 26. in Daytona bestimmt nur ca. 15 Grad mit kaltem Wind. Anschließend wieder in Miami bis zum 04.03. recht wechselhaft kühl aber wärmer als in Daytona - mal sonnig, mal bewölkt - aber eigentlich kein Strandwetter  (vielleicht Mittags, wenn man windgeschützt war), abends wurde es richtig ungemütlich. Grundsätzlich sagten die Leute, das sei der kälteste Winter seit 30 Jahren in Florida.

     

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben. Alexander von Humboldt (1769-1859)
  • 75Petra75
    Dabei seit: 1238544000000
    Beiträge: 308
    geschrieben 1279055681000

    Hallo Carmen und Andreas

     

    Vielen Dank für eure Informationen. Somit weiß ich jetzt wenigstens worauf ich mich einstellen kann. ;)

    Für uns als USA Neulinge stellen sich natürlich unzählige Fragen und da bin ich für jeden Tip sehr dankbar.

     

    Gruß Petra

  • monikawilson
    Dabei seit: 1276732800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1279086918000

    Überflüssiges Zitat lt. Forenregeln entfernt ! Ein @ + Name reicht

    vollkommen aus, wenn man auf einen Beitrag auf der gleichen Seite

    antwortet !

    Hallo Ihr Lieben,

    ich wohne seit 1990 in Florida (SW Florida) und das Wetter im letzten Winter war wirklich alles andere als normal. Es war wirklich fuer ein paar Wochen bitterkalt. Das ist eher ungewoehnlich.

     

    Normalerweise ist der Winter hier wunderschoen, es ist Trockenzeit und wir haben jeden Tag strahlend blauen Himmel und fruehsommerlich Temperaturen. Wir haben vielleicht mal 1 - 2  Tage wirklich kalt (unter 15 Grad Celsius) aber danach ist es dann gleich wieder warm und angenehm.

     

    Im Sommer ist es dann eher richtig heiss. Wir haben hier bereits seit Wochen Temperaturen ueber 30 Grad, begleitet von abendlichen heftigen Gewittern. Jedoch finde ich die Sommer hier nicht unertraeglich, da immer ein Wind weht und die Hitze nicht "steht". Und natuerlich sind ueberall Klima Anlagen und bei den Restaurants mit Draussen Sitzplaetzen gibt es "Mister". Das sind Fans, die mit Wasser gespeist werden und einen feinen Wasser Mist verspruehen.

    Hello from sunny Florida Monika
  • Koschee
    Dabei seit: 1080000000000
    Beiträge: 146
    geschrieben 1283019312000

    Hallo,

    hab da auch mal eine Frage bzgl. des Wetters. Ich weiß dass man das Wetter nicht voraussagen kann; aber vielleicht könnt Ihr mir eure Erfahrungen der letzten Jahre berichten. Wir haben eigentlich vor Anfang bis Ende Dezember nach Florida zu fliegen. Wo genau haben wir noch nicht festgelegt. Je weiter im Süden, desto besser das Wetter? Kann man das so festhalten? Wir wollen keinen reinen Badeurlaub machen sondern auch mit dem Auto rumfahren. Jedoch doch ab und an an den Strand. Ist Baden um diese Zeit überhaupt möglich, oder ratet ihr grundsätzlich von dieser Jahreszeit ab? Wäre schön wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilen würdet. Vielen Dank

    Koschee

    Koschee
  • piscator
    Dabei seit: 1085529600000
    Beiträge: 904
    geschrieben 1287658101000

    Hallo Koschee!

     

    Ist zwar schon ein paar Tage her seit Deinem Posting, aber vielleicht interessiert Dich die Antwort ja trotzdem noch.

     

    Wir waren vor 4 Jahren im November in Florida, und das Wetter war wirklich nicht übel. Wir waren auch noch schwimmen, und zwar sowohl im Atlantik als auch im Golf. Abends wurde es schonmal etwas kühler und man mußte eine Strickweste mitnehmen, aber tagsüber war es immer warm.

     

    Was mich nur gestört hat, waren die kurzen Tage. Es ist halt einfach im Sommer schöner, wenn man im Hellen bis spät Abends draußen sitzen kann. Im Winter, besonders, wenn man in einem Motel wohnt, kann man dann doch nicht mehr so viel unternehmen.

     

    LG

     

    Barbara

    Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluß, glücklich zu sein! (Lawrence George Durell)
  • 75Petra75
    Dabei seit: 1238544000000
    Beiträge: 308
    geschrieben 1289654430000

    Wir haben ja jetzt unsere USA Reise hinter uns und ich möchte gerne kurz mitteilen, wie das Wetter nun tatsächlich war.

     

    Die ersten 3 Tage war es morgens bitter kalt, maximal 12 Grad, so das es sich ohne Pullover kaum aushalten lies. Gegen Mittag wurde es dann erst angenehm warm mit maximal 27 Grad. Gegen Abend kühlte es sich rasch ab und ein Pullover wurde wieder notwendig.

    Ab dem 4 Tag war es dann morgens schon schön warm und im Laufe des Tages hatten wir Höchstwerte von 35 Grad. Kann aber nicht sagen, das ich es als zu heiß empfunden hätte. Es war wunderbar.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!