• schweizOr
    Dabei seit: 1214092800000
    Beiträge: 151
    geschrieben 1284629570000

    Hallo Zusammen,

     

    Ich habe eine ganz allgemeine Frage und mir ist auch bewusst das diese Frage auch nicht "korrekt" Beantwortet werden kann, trotzdem.

     

    Wir (Freundin und ich) waren letzten Herbst 10 Tage in Portugal und sind dort mit einem Mietauto quer durch das Land gefahren. Wir haben weder Hotels gebucht noch ne Route festgelegt, wir wussten einfach wohin wir evtl. wollen und sind dann einfach darauf losgefahren. Diese Art von Urlaub und von flexibilität hat uns sehr zugesagt und wir sind auch der Suche nach einem neuen Land.

     

    Spanien kommt für uns nicht in Frage, weil wir da beide schon oft waren.

     

    Schnell ist unsere Wahl auf Frankreich gefallen, da wir beide noch nie da waren und uns das Land schon lange reizt.

     

    Jetzt meine Frage:

     

    Ist Frankreich auch für so eine "Rundreise" (mir ist klar das wir in 10 Tagen nicht ganz Frankreich erkunden können) geeignet.

     

    Wäre super wenn jemand ein paar Tipps hat oder so eine ähnliche Reise bereits durchgeführt hat.

     

    Ich brauche (jetzt sicher noch nicht :-) ) keine Tipps von Sehenswürdigkeiten etc., micht ninnt nur ganz allgemein Wunder ob sich solche Ferien in Frankreich überhaupt "lohnen" ?

     

    Danke für eure Tipps und Antworten!

     

    Gruss aus der Schweiz

     

    Patrick

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1284634053000

    Warum soll sich das nicht lohnen?! Du solltest Dich aber auf ein bestimmtes Gebiet (Cote d. Azur, Camargue, Elsass, Normandie,...) beschränken, sonst sitzt ihr den ganzen Tag nur im Auto.

     

    Welcher Teil Frankreichs sich FÜR DICH am ehesten lohnt, musst Du allerdings selbst entscheiden. 

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • schweizOr
    Dabei seit: 1214092800000
    Beiträge: 151
    geschrieben 1284635205000

    Ich weiss es nicht, deshalb frage ich ja. :-)

     

    Kann ja sein das viele sagne, ausser die berühmten Orte in Frankreich so à la Paris gibts nicht viel zu sehen..?!

     

    Ich würde lieber in die Region Normandie / Bretagne..evtl. Elsass-Lothringen. Meine Freundin wohl eher Richtung Cote d. Azur. Gibts da auch preisliche Unterschiede Hotels/Flüge?

     

    Normandie / Bretagne ist sicher ein Besuch Wert oder ? Sind aber 10 Tage in dieser Region nicht zu lange?

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1284638336000

    Keiner kennt Dich. Wie soll das ein Außenstehender beurteilen?

    @schweizOr sagte:

    Kann ja sein das viele sagne, ausser die berühmten Orte in Frankreich so à la Paris gibts nicht viel zu sehen..?!

    :shock1: Und dann würdest Du tatsächlich nicht nach Frankreich reisen? Kauf Dir einen Reiseführer, z.B. einen aus der "Vis-a-Vis"-Reihe von Dorling & Kindserley, lese ihn & schau Dir die vielenaussagekräftigen  Bilder an  und dann entscheide das selbst.

     

    Hier gibt es sicher für jede Region Wissende, die Dir bei der Detailplanung behilflich sind. Aber keine Hellseher, die wissen können, was Dir gefällt.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6874
    geschrieben 1284642318000

    @schweizOr sagte:

    10 Tage in Portugal und sind dort mit einem Mietauto quer durch das Land gefahren. Wir haben weder Hotels gebucht noch ne Route festgelegt, wir wussten einfach wohin wir evtl. wollen und sind dann einfach darauf losgefahren. Diese Art von Urlaub und von flexibilität hat uns sehr zugesagt und wir sind auch der Suche nach einem neuen Land. 

    Salü Patrick

     

    wenn es Dir so gefallen hat in Portugal,

    warum machst Du es nicht gleich in Frankreich?

     

    Ich habe das auch schon gemacht in FR, man kann nicht genau planen,

    zwischendurch muss man nach einem Hotel oder so, schauen!

    Ist nicht immer so einfach!

     

    Ich würde auch wie Deine Freundin die Cote Azur bevorzugen!

    Von dort kannst Du über Italien zurück in die Schweiz.

     

    Du hast ja hoffentlich eine Landkarte von Frankreich,

    wenn nicht gibt es auch Google - Map

     

    A.

  • schweizOr
    Dabei seit: 1214092800000
    Beiträge: 151
    geschrieben 1284643076000

    @ chriwi

     

    Es geht ja nicht darum das mir Leute sagen was mir gefällt, ich habe ja gesagt ich brauche im moment auch noch keine Details. Ich wollte lediglich wissen ob es sich lohnt mit dem Auto Frankreich zu bereisen oder nicht. Trotzdem Danke für deine Antwort.

     

    @ Kleefeld

     

    Wir wollen eigentlich mit dem Flugzeug runter und wieder zurück, haben günstige Flüge für ca. 50 Euro ab Basel gesehen. Das mit dem Hotel finden ist in der Tat nicht so einfach, aber zur Not überleben wir auch eine Nacht im Auto :-)!

     

    Bevorzugst du die Cote d. Azur nur wegen der Nähe zur Schweiz (ich habe die Landkarte durchaus im Kopf ;-) ) oder allgemein. Da wir uns ein Mietauto nehmen wollen erübrigt sich eigentlich die Nähe zur Schweiz..

     

    Gruss

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1284645111000

    ...ich würde im Elsaß (dort Ribeauvillé und Riqewihr unbedingt ansehen) starten und dann entlang der Westalpen (mit Abstechern) in Richtung Côte d'Azur fahren. Dabei eben Lyon, Grenoble, die Rhône ein Stück entlang oder über die Route Napoleon fahren. Auch Digne, Gap, Barrême oder Briançon sind sehenswert.

    Sehr schön ist dann nahe dem Mittelmeer das Var-Tal mit sehr schönen Orten. Dazu im Hinterland Grasse und an der Küste Toulon, Fréjus und mehr... ;)

  • schweizOr
    Dabei seit: 1214092800000
    Beiträge: 151
    geschrieben 1284645356000

    Vielen Dank @ Curisous!

     

    Das ist doch mal ein Anhaltspunkt! :-)

     

    Immerhin weiss ich jetzt schon mal das Rundfahrten quer durch Frankreich lohnenswert sind! :-) Die Route bzw. Region Planen ist dann eine andere Sache! :-)

  • Allihies
    Dabei seit: 1242691200000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1285618782000

    Hallo Patrick!

    Also 10 Tage sind für Normandie und Bretagne keinesfalls zu lang!! Da gibts so viele wunderschöne Flecken, nette Dörfer, tolle Strände, viel Natur, Märkte, usw. usf. Ganz fest empfehlen kann ich euch die Cote de Granit Rose - einfach nur schön!!! Lasst euch drauf ein , kauf einen guten Reiseführer und los gehts!

    Viel Spaß 

    lg Susi

  • wauzih
    Dabei seit: 1152316800000
    Beiträge: 848
    Zielexperte/in für: Madeira
    geschrieben 1285970294000

    Also wir sind jeweils einmal an der Loire und an der Rhône entlang gefahren, jeweils eine Woche vom oberen Mittelllauf bis zur Mündung.

    War ganz nett, insbesondere die Tour an der Loire mit den zahllosen Schlössern.

    Für unsere Übernachtungen haben wir fallweise vor Ort die "Chambres d'hôtes" (der französischen Variante von Bed&Breakfast) genutzt.

    Sofern man kein mobiles Internet dabei hat, kann man die auch in den kleinsten Dörfern in der jeweiligen Zimmervermittlung/ Touri-Info ausfindig machen.

    meinereiner backt mit selbst aufgeschlagenen Eiern.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!