• reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8026
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1348926233000

    Hotel allgemein:

    An der Resebtion wurden wir nicht nett empfangen. Es gibt ein Ali Inglusive Resturang, eine Cogtillbar und einen Poll.

    Es gibt verschiedene Zimmer: Sweeten, Sopireur- und Bussniszimmer und Bungerlows

    Lage und Umgebung:

    Viel Trusten in der Umgebung und Zubiniersshopps. Die Ecksen Sonnen sich im Garten und zum Strand fährt ein Schatel-Bus.

    Service:

    In der Hochsesong hat der Barkipper viel zu tun. Als mein Uhrkosenk uns in Komnito besuchte, sagte der Hoteljäh, dass ich die Konzigwenzen zu tragen hätte. Ich musste das Bambi goren meines Uhrkosenks bezahlen.

    Ich habe das aber reglamiert.

    Gastronomie:

    Das Haupt Restoran hat einen guten Nivo, obwohl es oft Bambi goren gab. Dafür war oft Kauntdaun in der Cocktillbar mit häppi auer. Als ich Kombulenzen bekam wurde alles desenfeziert.

    Strand, Unterhaltung, Pool:

    Der Poll war immer voll Trusten. Die Cogtillbar war nicht Ali Inglusive. Der Schatel Bus war für lau.

    Zimmer:

    Wir waren pretistiniert und hatten eine lukseriöse Sweete. Es war nicht sauber und wir mussten allles desenfezieren.

    Tipps:

    Meine Reklemation hat der Hoteljäh nicht angenommen. Das war sein Mango.

    Warzit: In der Hochsesong das Hotel meiden, weil so viele Trusten da sind, und der Hoteljäh zu wenig Barkipper da hat. Außerdem sollte man keine Uhrkosenks einladen.

    ------------------------------------------------------

    Bitte weiter Heileits der Stilblüten sammeln, und vieleicht schreibt dann mal einer von euch eine passende Hotelbewertung!

    Schönes Wochenende und

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • mutteraufreisen
    Dabei seit: 1242950400000
    Beiträge: 1520
    geschrieben 1348927710000

    :laughing: :rofl: :rofl: das ist das Beste , was ich hier seit langem gelesen habe ,ganz großes Kino :sm3: :laughing: :sm3:

    Kölsch ist die einzige Sprache , die man auch trinken kann
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1348928722000

    ...wieso noch ein Thread zum gleichen Thema? Soll jetzt in Stereo geschrieben und gelesen werden? :grinning:

    Irgendwie flüssiger als flüssig... :meinung:

  • delgobbo99
    Dabei seit: 1303948800000
    Beiträge: 7693
    Zielexperte/in für: Wien
    geschrieben 1348928960000

    @Reiselilly, Ganz super !!! :sm3:      :laughing: :laughing:

    Hotel:

    Das Hotel ansich war sehr lukserios, wir hatten Ali Inglusiv gebucht.

    Service:

    Der Service an der Cogtillbarrr war gut.

    Gastronomie:

    Im Restoran hatten mache Leute merkwürdige Essmanieren und machten auch vor der Deco nicht Halt.

    Unterhaltung:

    Der Fitniss bereich war eine große einteuschung.

    Zimmer:

    Bei der Rebsebtion haben wir die Ameisenstrasse im Bad reglammentiert die dann gegen Trikgeld sofort beseitigt wurde.

    Tipp:

    Man kann im Hotel schöne Zubinirs kaufen.

    :crazy:

    Viele Menschen treten in dein Leben,aber nur wenige hinterlassen Spuren in deinem Herzen.
  • mutteraufreisen
    Dabei seit: 1242950400000
    Beiträge: 1520
    geschrieben 1348931348000

    nee,nee @curiosus ,sei doch nicht gleich krabitzig , das hier ist doch was gaaaanz anderes.

    Hier wurde aus den Heileits eine Geschichte gemacht !!!Und da muß man erstmal drauf kommen.Also ich finde das kreativ und witzig.....und schönen Gruß auch von Ali Inglusive :thumbsup:

    Kölsch ist die einzige Sprache , die man auch trinken kann
  • delgobbo99
    Dabei seit: 1303948800000
    Beiträge: 7693
    Zielexperte/in für: Wien
    geschrieben 1348933106000

    Weil dieser Thread so genial ist habe ich gleich noch etwas :laughing: :

    Hotel:

    Gästestruktur: hauptsächlich Pohlen

    Sehr schöne Anlage mit kleinen Mangos

    Gestebereung an der Loppy freundlich

    Gastronomie:

    Die Bedinung ist um frätlicht vor Alling der Kellner.

    Wenn die Erwachsenen mit der Hand ins Buffed greifen, woher sollen die Kinder wissen das es kein Schweinestall ist? Zuhause hat man auch einen Trog.

    Zimmer:

    Die Hotel disco war in der 9 etage zu Hören immer um 24:30 konnte man den Bas bis oben Hören Manager nahm unsere Recklamation nicht ernst Fühlten uns verascht. Die Badezimmerlüftung ging nicht so dass gestunken hat. Im Badezimmer ware Schimmel und verostete Schpiegel

    Strand, Pool:

    Früh Morgens beim Liegen reservieren sah ich jedes mal Kondome im Pool. Nach Erzählung der Gäste lag das am Hotelmanager der gerne die eine oder ander Russin am Pool flach gelegt hat. Der Pul und die Animatöre Sind Super, und wer seine Ruhe haben will hat noch genügend andere Puls zum Rilexen.

    :laughing:

    Viele Menschen treten in dein Leben,aber nur wenige hinterlassen Spuren in deinem Herzen.
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8026
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1348940686000

    Hallo curi,

    wir sind doch hier im fun-forum, und der Sinn dieses threads, ist, wie  @mutteraufreisen schon schrieb, dass weiterhin "Heileits" gesammelt werden, und aus diesen dann wieder eine Hotelbewertung geschrieben wird. Also dschast vor fann ;) .

    Ich hätte diese Bewertung auch gerne abgegeben um einen 100 € Gutschein zu gewinnen. Leider gab es dieses Hotel bei HC in der Datenbank nicht, und ich konnte es auch nicht neu anlegen :sos: .

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 25879
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1348995163000

    Auch wenn sich die Thread ähnlich sind - in den "Allgemeinen Heileits" sind die ganzen Burner von überall und hier halt speziell die Hotelbewertungen.....finds ned so schlimm, da es einfach amüsant ist, was speziell bei ganzen Hotelbewertungen so an Stuß geschrieben wird.....deshalb - weiter so reiselilly und delgobbo99, wir brauchen ja was zum Schmunzeln hier:) :couplekiss:

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Oktober: Koh Samui:) + DomRep:) November: Jamaika:) + Kuba:)
  • delgobbo99
    Dabei seit: 1303948800000
    Beiträge: 7693
    Zielexperte/in für: Wien
    geschrieben 1348998978000

    Danke Palme30 :couplekiss:

    Das Hotel war miss. Einzigst an der Rezension gibt es freundliches Personal, was seher posetiv war. Der Transfähr zum Hotel dauerte ca. 30 Minuten.

    Im Speisesaal war das Trinden und Esen geniezzbar. Aber das ABendeseen war eimpfach shlechtes essen.

    Das Zimmer war nicht all zu gross geraden und auch sonst schlecht für die Optick. Toiletten waren kapputt und es fehlte ein dufstecker für das cloo es richt ab und zu etwas stark.

    Da im Meer kein Wasser war mußten wir an den Pool. Pool viele Leute hatten ab dem Pool Ohr Entzündung und viel zu viel cluor dienen dant an den Augen.

    Tipp: So komische pazar Läden wo sie dich sowieso versuchten zu abzucken.

    Aber sonst war der Urlaub Oke!

    :open_mouth:

    Viele Menschen treten in dein Leben,aber nur wenige hinterlassen Spuren in deinem Herzen.
  • amor0991
    Dabei seit: 1289260800000
    Beiträge: 461
    geschrieben 1349000640000

     

    Hotel/Gästestruktur:

    Wir hatten ALI Inglusivgebucht und uns auf den Hinflug gefeut. Leider gab es fiel Kombulenzenwas zu Reisestrapazien führte. Das Hotel aussenversade ist veraltet und flächmatisch repariert. Das Hotel fanten wir geprägtvon Urlaubern mit deutscher Pedantischkeit.

    Lage:

    Hotel ist nicht weit vom Flughafen entfehrnt, Transfaihr ist daher kurz.

    Man braucht für dieses Land keine Prophilaxe, ist ja keine Jungel. Die Gegend außerhalb der Anlage ist nicht sehr beraubent- uns sind noch nie so fiele Aussengeländer (Anm:Ausländer) begneget. Unmittel paar in der nachtpaar schaft findet mann eine Prominade und einkaufsmeile, praktisch für vertauungsspaziergang. Die Entfernung zum Strand ist nicht wirklich weit und wenn doch kann man den Pimmel Zug nützen. Der Sandstrand sehr angenehm, jedoch nur  wenig Korallen, die per Schnorschel erreichbar sind.

    Service:

    Personal war uns etwas zu undeutsch, ein Freund hat dann für uns gedollmagt.

    Angelstellete sind leider inkompitent, nach Ankunft trägtkeiner Gebäcke aufs Zimmer. Die repzepzion ist 24 Std. offen, aber dort sitzen nur Anal-Fabeten– niemand spricht Deutsch. Frauen aufpassen: die Kellners, die einen nur bekrabsschen und anbackern sind einfach  eckelhaft.

     

     

    Gastronomie:

    Im Hotel ist eine Snake- Bar, Loppipaa in super Disigne mit tollem Sirvis. Leider machen sich dort die Raucher skrubellos breit. Der Pullbar hat 2 Seiten um Getränke zu bestälen, aber nur einen Barmen - Beschtelung ist zumTeil selbst Bedinung.

    Hotel hat 3 Restorans, Essen ist abwechslungsreif und schmecklich präsentiert, abends Showcocking mit schowbüffe und leckere Apperitivs zum Drinken, ist aber keine Hot Cuisine. Nur Früschtück ist nicht so gut,  die Bröschen sind sehr tocken und erst die zerkwezte Keksen: einfach nur kresslig und nerfig!

    Klimaanlage im Restaurant: nur 3 Wentelatoren, Essen wird nicht genug gekühlt  - mein Mann hat dann auch gleich Margen Darm Infeckt bekommen. Zum Glück blieb ich vom Durchfall verschönt

    Strandpuffe ist in der Nähe und mann kann an beiden beachbars aller card essen z.B. Pimmes (lapprig) und sandwitches, sehr lecker ist Bambi goren.

     

    Zimmer:

    Im Hotel gibt verschiedene Zimmer:  Sweeten, Sopireurzimmer, Bungerlows und Apparts.

    Unser Zimmer war fisch renovieret und im Landestüpischen stiel eingerichtet.

    Die Zimmer sind spontanisch eingerichtet, mit lauter klimmeranlag (kopfschmetz tapletten mitzu nehmen) und Saf, der sich aber nicht öffne lies.

    Ganz einfache Mobilisierung und Betten die sehr bequm sind. Bad mit Jahuzzi, leider war unser Bidee verrostet und roch nach Vakalien.  Im Zimmer viel ständig der Strohm aus.

     

    Das Zimmermädchen hat  für die Obtik schöne Handtücherverguren gemacht, aber leider  wechselte sie die toiletten pabiere nicht und wollte die träckige kinderschalf decken und pettlagen nicht wegreimen. Geputzt wurde also nicht richtig, denn wir hatten viele Zubinirs im Gepäck (3 Scharben und 2 Kackalacken) na ja - voll ollenclusiv.  Nur gut das wir nicht pinkelig sind.

     

    Sport:

    Die Amateure boten Erobbic, Botscha, poger, Serven (ein tolles fiehling), Follybal.

    Abend schous und Vilklore - ein Heileit-, sehr umpfangs- reich.

    Der Pul war durch die dort ständig reinbingelndenKinder dreckick und mit schemikalie übercloort (aber nur in der haupsesong) und wirkt ehe wie einplanstbecken mit ballaman fielling.

    Habe mich doch sehr geäckelt.

     

    Tipps:

    Bei Beschwärden Reisleider kontaktieren, er ist sehr kollant und zieht gleich die Konzigwensen.

    Sehr positief war seine korpulente Beratung und seine Kopozenz, hat gleich mit Hotel maniger geredet,  dieser muss doch vill verendern, mal kucken ob was pasirt.

    Die besten Reisen sind die, die sich unerwartet ergeben.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!