• strawberryhill
    Dabei seit: 1235606400000
    Beiträge: 2513
    geschrieben 1372154864000

    ABZOCKE PUR!!

    waren ende mai in caorle.

    haben 1 Kinderlasagne (4.50) . die war genauso groß wie eine Zigarettenschachtel, 1 Spaghetti Amatriciana (9,-), 1/2 l Lambrusco (3.80), 2x Gedeck (€ 2,- je Gedeck) aus der Speisekarte bestellt. Der Kellner nahm die Speisekarten wieder mit. Haben dann die Rechnung von € 27,- erhalten!!!!! Ich weiß das, weil mir sowas schon mal vor jahren passiert ist und addiere immer sofort vor der Bestellung alles zusammen.

    Hab mich dann aufgeregt. Plötzlich hat er kein Deutsch mehr verstanden, hat sich nit mal entschuldigt, sondern gesagt, keine Touristen, muss Restaurant bezahlen!!

    die anderen Gäste haben das mitbekommen und bei einem Paar, das schon bezahlt hat, hat er dasselbe gemacht!! die haben dann auch ihr geld zurückerhalten.

    So ähnlich ergings auch einer Arbeitskollegin von mir in Barolino.  Wenn die bei jedem Tisch zwischen 5-8 € mehr abkassieren, haben die ein schönes Trinkeld pro Tag.

    Also immer aufpassen!

    08.01.-22.01.2018 DomRep Juni 2018 Gardasee Aug. 2018 Ibiza Sep. 2018 Mallorca Januar 2019 Punta Cana
  • Dschaei
    Dabei seit: 1127606400000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1372157069000

    Hallo,

    ich fürchte, das "Sich-etwas-verrechnen" in Restaurants kommt öfter vor, als man glaubt, und nicht nur in Urlaubsgebieten.

    Gerade dort aber sicher häufiger, weil die meisten Gäste in Urlaubsstimmung sind und einfach nicht aufpassen.

    Passieren kann dem Kellner kaum etwas, sollte jemand etwas merken, heißt's "Oh, Entschuldigung, da hab ich mich verrechnet."

    Auf diese Art und Weise steigt das Trinkgeld erheblich, Stammgäste werden nicht verprellt, weil Touristen ja die klassische Laufkundschaft sind, der Wirt wird also auch keine Probleme machen.

    Evt. wäre es angebracht, in Bewertungen der Restaurants ganz klar diese Versuche anzusprechen, wenn viele Touristen vorab darauf hingewiesen werden, und Lokale meiden, in denen so etwas gehäuft vorkommt, würde das evt. Abhilfe bringen.

    Allerdings setzt das voraus, dass man aufpasst und den Trick mitkriegt, ich fürchte, ich muss mich da an der eigenen Nase nehmen, in den meisten Fällen prüf' ich die Rechnung nicht wirklich, deshalb Danke für den Hinweis.

    Liebe Grüße

    Franz

     

  • mehrsonne11
    Dabei seit: 1371168000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1372157770000

    Ich mache es auch so, dass ich bei der Bestellung im Kopf alles grob zusammen rechne, damit mir so etwas nicht passieren kann. Dieser große Unterschied wäre mir auch aufgefallen. Rechnungen ab 20 Euro prüfe ich immer nach.

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 4122
    geschrieben 1372184831000

    Hallo Strawberryhill!

    In welchem Restaurant ist Euch das passiert.

    Wir sind nun schon seit vieeeeeeeeeeeeeeeeelen Jahren in Caorle, können aber solche Vorfälle nicht bestätigen. Im Gegenteil, meistens gibt es noch ein Schnapserl, oder ein Sorbetto gratis als Draufgabe.

    Wir überschlagen auch immer gleich bei der Bestellung die Gesamtsumme und es hat bis heute noch immer gepasst. Schade, daß so etwas passiert.

    Lg.

    6.6. - 11.6. Regensburg, 19.7. - 28.7. Lago Maggiore, 9.10. - 6.11. Gran Canaria
  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1372188504000

    Verstehe ich nicht.Wegen der Steuer bekommt man doch eh den Beleg in Italien und sollte ihn auch mitnehmen.Wenn der Teller kommt kann ich doch prüfen ob alles i.O.ist und erst dann geht es doch ans zahlen.

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 5571
    geschrieben 1372191653000

    Hallo,

    @Tangomaus: Du bist ja auch Stammkundin, da machen sie es doch nicht :laughing:

    @strawberryhill: Was ist ein Gedeck für 2 € ? Nur Brot, ev. Grissini ?

    Habt Ihr nichts auf der Karte gefunden und musstet das trotzdem bezahlen, weil Ihr geknabbert habt ;)  ?

    Leider gibt es immer wieder solche Beispiele. Das passiert nicht nur in Italien, die Urlaubsregionen sind da natürlich prädesteniert dafür. Warum wohl ? "Nichtsogutdielandessprachebeherrschende" sind gefundenes Fressen. Wir hatten das mal in einer Tourihochburg in Südfrankreich. Da gab es mal eine Fl. Wein "XYZ15" nicht mehr. Dafür empfahl der Kellner den Wein XYZ16..., der war dann dreimal so teuer... :shock1:

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9964
    Verwarnt
    geschrieben 1372194276000

    Mcgee,

    Deine Logik verstehe ich jetzt gerade gar nicht - die 4 € für das Gedeck hat sie doch direkt mitgerechnet...  :frowning:   Nur wenn man plötzlich 27,- € statt 21,30 € bezahlen soll, wäre ich auch nölig...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 5571
    geschrieben 1372195315000

    @Malini:

    Logik ?

    Ich wollte nur wissen, was denn das Gedeck für die 2 € (coperto, cover, cobierto, talher,

    (столо́вый) прибо́р,...) beinhaltete.

    Dass man es mitzahlen muss, wenn man es isst, ist mir klar... ;)

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9964
    Verwarnt
    geschrieben 1372195512000

    Aha, also reine Neugierde von Dir - mit Blick auf das Thema ist es nämlich wirklich völlig "wurscht"... ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 5571
    geschrieben 1372195928000

    Sorry für OT

    Da passt aber jemand auf..., weiter so :kuesse:

    Sicherlich fragen sich ,,Nichtsooftinsauslandfahrende" auch, was das überhaupt ist... Deshalb meine Nachfrage. Bei den letzten Aufenthalten (z.B. Italien) hatte ich jedenfalls so etwas nicht mehr gesehen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!