• Andieins
    Dabei seit: 1358121600000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1358165362000

    Liebe Keniafreunde!

    Frage:

    Wie kann man am besten und sichersten jemandem in Kenia Geld zukommen lassen? Kann man dort mit Euro etwas anfangen bzw. kann man es seriös umtauschen?

    Kann man sagen wir mal ein 20Euro-Schein mit einem Brief schicken. Mir ist klar, das ist nicht das sicherste, aber wir haben aus Westdeutschland seinerzeit auch immer Geld im Umschlaf bekommen und da ist nie was weggekommen. Das Geld war in Alufolie eingewickelt.

    Danke Euch für einen Tipp.

    Andi

  • Tails
    Dabei seit: 1235433600000
    Beiträge: 551
    geschrieben 1358167196000

    Man kann auf ein Bankkonto überweisen, das kostet ca. 6,50 € an Gebühren. Man kann einen Geld-Transfer via Western Union machen, das kostet mehr, wieviel weiß ich nicht genau.

    Sicher kann man Geld in einen Umschlag stecken und schicken. Man kanns auch lassen, weil es recht unsicher ist. Hat der Empfänger denn eine eigene Zustelladresse oder nur ein gemeinsames Postfach?

    Wir hinterlassen nicht Spuren sondern Eindruck ...
  • mayfieldfalls
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 1389
    geschrieben 1358167634000

    Um gotteswillen kein Geld in einen Umschlag schicken!

    Bei der Western Union kostest es bis 40 Euro 8 Euro Gebühr ,dann ab 40 euro 10 Euro Gebühr.

    Wenn du öfters Geld schickst dann kannst du bei der Western Union Punkte sammeln ab 100 Punkte bekommst du 10 Euro auf die Gebühr gutgeschrieben. Es gibt auch noch Moneygram ist ein paar Cent günstiger aber da tut sich nicht viel zur Western Union.

    Ich hab mittlerweile eine Preapaid Kreditkarte gemacht die kostet 25 Euro im Jahr und ich kann hier von daheim Geld auf das Konto schicken das ist kostenlos.

    Bei der Bank wenn ich auf das Kenyanische Konto überweise kostet es 9 Euro und dort muss man auch nochmal Gebühr bezahlen ca. 8 Euro.

    Ich komme mit der Kredikkarte gut klar und weiß es kann nix passieren außerdem hab ich hier die Kontrolle und kann alle einsehen.

    LG Jasmin

    "Wer sich je von Afrika hat verführen lassen, der findet sein Lebtag kein Messer mehr, um die Fesseln zu zerschneiden, die ihn am das Land binden. Die Nase gibt den Duft von Afrika nicht mehr frei, die Ohren nicht seine Melodien."
  • Andieins
    Dabei seit: 1358121600000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1358167843000

    "Hat der Empfänger denn eine eigene Zustelladresse oder nur ein gemeinsames Postfach?"

    Was ist ein gemeinsames Postfach? Und warum hat nicht jeder einen Briefkasten? Das Postfach ist dann bei der örtlichen Post und dort holt man die Post?

    Das wäre die Adresse:

    Wavinya M.

    PO BOX 90100-...

    MACHAKOS,

    KENYA

    Danke!!!

  • mayfieldfalls
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 1389
    geschrieben 1358168151000

    Eine PO Box kostet im Jahr ca . 20 Euro Gebühr . Jeder Kenyaner der so eine Box hat bekommt einen Schlüssel ähnlich wie hier die ein Postfach.

    Da kann er dann immer reinschauen ob etwas gekommen ist.  Wenn das die Adresse ist wo du das Geld hinschicken willst dann musst du die auf dem Brief drauschreiben.

    Warst du schon mal in Kenya ? Hmm Briefkästen ne das wär da nix....es gibt so wie hier keine Strassennamen.

    LG Jasmin

    "Wer sich je von Afrika hat verführen lassen, der findet sein Lebtag kein Messer mehr, um die Fesseln zu zerschneiden, die ihn am das Land binden. Die Nase gibt den Duft von Afrika nicht mehr frei, die Ohren nicht seine Melodien."
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3243
    geschrieben 1358168607000

    Für gelegentliche Überweisungen deren Wert nicht so hoch ist finde ich Western Union perfekt, einfach Abwicklung, der Empfänger kann innerhalb von Minuten über das Geld verfügen und sooo hoch sind die Gebühren auch wieder nicht. Sichere Abwicklung.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Andieins
    Dabei seit: 1358121600000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1358169722000

    mayfieldfalls:

    Warst du schon mal in Kenya ? Hmm Briefkästen ne das wär da nix....es gibt so wie hier keine Strassennamen.

    LG Jasmin

    Danke Jasmin! Das ist interessant. Das wäre doch eine Idee für den deutschen Fiskus. Briefkästen weg und jeder bekommt eine POBox:-).

    Nein, ich war noch nie in Kenia. Aber ich habe eine liebe Freundin dort. Sie spricht gut englisch, aber mit solchen Fragen wollte ich erstmal an Euch Profis treten:-).

    Ansich müsste doch aber so eine BOX sicher sein, sie wird ja nicht gerade auf der Straße stehen. Meine letzte Karte war in 6 Tagen da.

    Liebe Grüße sendet

    Andreas

  • Cora88
    Dabei seit: 1225238400000
    Beiträge: 276
    geschrieben 1358170652000

    Hallo,

    Western Union hat die Gebühren gesenkt, 40 € kosten nur 4 €, 80 € jetzt 4,90 €, so dass man anders kaum günstiger kommt. Und das Geld ist sofort da. Informiere Dich doch mal auf der Startseite von Western Union, da kannst Du Dir auch die Gebühren berechnen lassen.

    Viele Grüße

    Cora

  • jarunee
    Dabei seit: 1168905600000
    Beiträge: 167
    geschrieben 1358171392000

    ...der Umschlag ist in der PO Box bestimmt sicher, nur ob er es bis dorthin schafft... ;)

    Oftmals gehen Briefe, gerade aus dem europäischem Ausland, verloren.

    In der Hoffnung auf wertvollen Inhalt kann so mancher Postangestellter / Briefesortierer der Versuchung nicht wiederstehen.

    Wenn Deine Bekannte öfter in Nairobi ist (Machakos ist nicht weit entfernt), könntest Du auch online einen Gutschein für ein Warenhaus/Supermarkt bestellen.

    Dies geht ganz unkompliziert, haben wir schön öfter für unser Patenkind bestellt.

    Bei Interesse sende ich Dir gerne die Infos per PN.

    LG, Tina

  • mayfieldfalls
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 1389
    geschrieben 1358172813000

    @Cora88,

    ah das ist mal ne gute Maßnahme das die die Kosten gesenkt haben. Das ist aber noch nicht lange so oder?

    Hm dann kann man auch mal wieder über die Western Union schicken.

    @andieins ja das wär was hier für uns....also die PO Boxen sind schon sicher nur was auf den Wege passiert da steckt man nicht drin...ich hab vor ca. 2 Monaten einen Brief ohne Geld geschickt und ist bis heute nicht da...genau wie mein Päckchen das ist auch schon seit 3 Monaten unterwegs...

    LG Jasmin

    "Wer sich je von Afrika hat verführen lassen, der findet sein Lebtag kein Messer mehr, um die Fesseln zu zerschneiden, die ihn am das Land binden. Die Nase gibt den Duft von Afrika nicht mehr frei, die Ohren nicht seine Melodien."
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!