• christa5330
    Dabei seit: 1169856000000
    Beiträge: 327
    geschrieben 1252589509000

    hallo zuzana,

    sorry dein posting und meines haben sich überschnitten.

    alle fragen sind beantwortet, hakuna matata :D :D :D

    vg

    christa

    WER SICH EINMAL VON KENYA HAT VERFÜHREN LASSEN, DER FINDET SEIN LEBEN LANG KEIN MESSER MEHR, UM DIE FESSELN ZU ZERSCHNEIDEN, DIE IHN AN DIESES LAND BINDEN !
  • susi80
    Dabei seit: 1101859200000
    Beiträge: 184
    geschrieben 1252589652000

    Wir fliegen am 9.10. und sind eine Nacht in Mombasa Voyager Beach Resort, am Sonntag den 11.10. geht es auf Safari... gebucht bei Dertour "Abenteur Kenia". Ab den 18.10.-25.10. sind wir dann in Pinewood Village... Flug geht es über Kairo und Nairobi nach Mombasa...

    Wir freuen uns jetzt schon... aber bis dahin haben wir noch viel zu tun in unseren Jobs und tun auch gerade Dachboden ausbauen... Kenia Urlaub haben wir dann sicher verdient... :-)

    02.10. - 17.10. 2016 - Florida
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1252671281000

    Jambo,

    also, wenn ihr die Safari und auch das Hotel über Dertour gebucht habt, dann setzt euch doch vorab kurz mit Dertour in Verbindung, ob die nicht eventuell den Koffer für das Hotel gleich vom Flughafen weg ins Pinewood bringen können. Eventuell funktioniert es auch, dass die das Gepäck vom Voyager (sofern auch über Dertour gebucht) selber abholen und dann von dort an die Südküste bringen. Wie gesagt, einfach mal dort nachfragen. Denke mal, dass sich dann eventuell die ein oder andere organisatorische Frage bezüglich des Gepäcks vorab gleich klären lassen kann.

    Die 15 kg beschränken sich auf eine Person. Da ihr ja zu zweit seid, könnt ihr ruhig auch mehr haben. Wie auch schon geschrieben, bedeutet das, dass ihr euch doch einen großen Koffer oder eben zwei kleinere bereits zu Hause für die Küste packen könnt und für die Safari eben eine gute Reisetasche, wo eben das Zeug für die Safari rein kommt. Die Trekkingklamotten haben ja den Vorteil, dass sie nicht zu schwer sind und außerdem gibt es auf Safari, wie schon geschrieben, einen Wäschereiservice. Sofern ihr jedoch nur eine Nacht in einer Unterkunft seid, hier einfach mal explizit nachfragen. Manche bieten auch einen Express-Service an.

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • bensound
    Dabei seit: 1253491200000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1253531490000

    Jambo,

    Da ihr nur nur zu zweit seit,

    könnt ihr ganz sicher eure Koffer mitnehmen!

    Warum auch nicht?????????????

    Habe ich selber auch schon machen können!

    Die Beschränkungen von 15 kg, u.a.,

    gelten generell nur für Gruppenreisen -

    wenn das Safariauto aufgrund von 4-6 Leuten nicht so viel Platz hat für das Gepäck.

    Logisch,oder!

    Gruss,

    Ben.

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1253542809000

    Jambo,

    das Problem mit dem Gepäck stellt sich bei Safaris mit mehr als 2 Teilnehmern sowie auch bei Safaris mit Inlandsflügen. Bei den meisten pauschal gebuchten Safaris weiß man ja im voraus nicht, wieviele Personen letztendlich daran teilnehmen. Das ergibt sich ja erst vor Ort. Da ist dann aber keine Zeit mehr zum umpacken.

    Wenn ich jedoch eine Safari buche, wo von vornherein feststeht, dass man nur zu zweit oder dritt unterwegs ist, dann kann man sich gepäckmäßig auch entsprechend orientieren.

    Man sollte jedoch immer noch bedenken, dass bei den Inlandsflügen Gepäckbeschränkungen gelten. So ist auf Flügen von der Küste in den Amboseli oder die Masai Mara eben nur ein Freigepäck pro Person von 15 kg erlaubt.

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!