• Jux100
    Dabei seit: 1129680000000
    Beiträge: 425
    geschrieben 1155398342000

    Hallo zusammen!

    Schon lange habe ich den Wunsch nach Kenia zu reisen und vor allem eine schöne Safari zu machen. Mein Traum ist ein Flußpferd in freier Natur zu erleben :-) Bin ein totaler Narr, was diese Tiere angeht und die Massai in einem ihrer Dörfer zu besuchen.

    Könnt ihr mir bitte Tipps geben bezüglich Orte und Hotels (wo es am schönsten ist). Welche Safari man buchen sollte bzw. welches Resort am besten ist (bitte bedenkt meinen Flußpferdwunsch) und ob man das hier in Deutschland oder lieber vor Ort buchen sollte. Ob man eine gesonderte Tour buchen kann um die Massai kennen zu lernen und wann ich mit der Reiseprophylaxe anfangen muß? Hepatitis, Malaria etc.

    Wie lange fliegt man bis Kenia? Und ist Mombasa auch einen Besuch wert?

    Ich würde mich wahnsinnig über zahlreiche Tipps erfreuen ... Danke schon mal im Vorraus!!!

    Gruß Jux ;)

  • Elote
    Dabei seit: 1129075200000
    Beiträge: 485
    gesperrt
    geschrieben 1155400026000

    Jambo sana Jux,

    alle Deine Wünsche lassen sich in Kenia problemlos erfüllen.

    am Diani Beach findest Du viele schöne Hotels an einem Bilderbuchstrand. Du wirst Dich dort mit Sicherheit wohlfühlen.

    Ich bin seit Jahren im Southern Palms Beach Resort, kenne einige andere Hotels - also her mit weiteren individuellen Fragen.

    Bezüglich der Safari kann ich Dir eine Tour nach Tsavo West und Amboseli empfehlen. Da kommst Du ganz sicher auf Deine Kosten!

    In Tsavo West wirst Du eine kleine Fusspirsch zu den Mzima Springs machen,dort kannst Du sogar unterirdisch aus einem Beobachtungspunkt die Flusspferde unter Wasser beobachten. Übernachten würde ich dann im Severin Safari Camp,da gibt es die Dickhäuter auch. Safarifeeling pur. Der Amboseli mit dem Kilimanscharo im Hintergrund und seiner großen tierdichte läßt Dich sicherlich voll auf Deine Kosten kommen. Die Masai könnt Ihr auch besuchen.

    Wenn Du mehr Geld ausgeben kannst,dann fliege in die Masai Mara in den Mara Safari Club.Ein tolles Camp direkt oberhalb des Flusses mit vielen von Deinen Lieblingen. Das ist auch ein besonderes Erlebnis.

    Ich empfehle Dir, Dich gut im Internet zu informieren und die Safari vorab bei einer Agentur vor Ort zu buchen. Da sparst Du viel Geld bei gleicher,meist sogar besserer Leistung. Hol Dir mehrere Angebote ein und vergleiche die beinhaltete Leistung.Nicht immer ist das günstigste Angebot auch das Beste.

    Vor Deiner Keniareise lass Dich gut und fachgerecht beim Tropeninstitut beraten,dann kann nichts schief gehen.

    Einmal muß man Mombasa gesehen und erlebt haben.

    Von Deutschland aus fliegt man nach Mombasa ca. 8,5 Stunden.

    Condor und LTU fliegen mehrmals in der Woche.

    Solltest Du noch weitere Fragen haben,dann nur zu!

    LG Elote

    Heshima tukipeana daima tutapendana------- Wenn wir uns respektieren, können wir uns immer lieben------ Kenianisches Sprichwort
  • Jux100
    Dabei seit: 1129680000000
    Beiträge: 425
    geschrieben 1155401826000

    Hallo Elote!

    Danke für Deine schnelle Antwort.

    Einen Reisekatalog habe ich bereits vorliegen, in dem genau die Tour beschrieben wird und sie klingt sehr gut. Allerdings sind dort schon die Lodges etc. ausgesucht und zwar ... Tsavo Ost Patterson Camp in Amboseli Oltukai Lodge und in Tsavo West in der Ngulia Safari Lodge .. schon mal gehört? Ich denke für eine Nacht kann man alles ertragen :-)

    Das Hotel ist da auch drin und es ist sehr schön .. und bis Mombasa ca. 35 km und vor Ort werden sicherlich Fahrten dorthin angeboten.

    Hast Du auch noch andere Hotels die Du empfehlen kannst? Ich habe hier öfters African Sea Lodge oder so ähnlich gelesen und halt das Southern Palm Beach Resort.

    Kannst Du mir noch sagen, wann die beste Reisezeit ist und wann es auch vom Preis her einigermaßen günstig ist??

    Auch habe ich in einem anderen Bericht von Dir hier gelesen, dass man getrost auch draußen rumlaufen kann .. ist das am Diani Beach der Fall? Ich will einfach nur ein bissl die Ortschaft erkunden. Meinen Mann bekomme ich leider nicht zu irgendwelchen Ausflügen außerhalb des Hotels :-)

    Gruß Jux

  • gabriel
    Dabei seit: 1112400000000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1155403739000

    Hallo Jux,

    ich kann dir die Rundreise "Abenteuer Busch" von Meier`s Weltreisen empfehlen. Die Reise beinhaltet 4 Nächte, es geht nach Tsavo Ost, Amboseli und Tsavo West.

    Hippos haben wir auf dieser Rundreise öfters gesehen. Eine Übernachtung fand auch im Severin Safari Camp statt. Dort tauchte beim Abendessen sogar ein Flußpferd auf, das zum Baden ging.

    Anscheinend sind dort wirklich sehr viele Hippos beheimatet, die Chance dass du einige siehst, ist sehr hoch. Als wir dort waren, gab es einen Scheinwerfer, der bei Dunkelheit auf das Flußpferd strahlte. Gigantisch.

    Im Amboseli haben wir auch ein Massaidorf besucht, stand zwar nicht auf dem Programm, aber unser Fahrer hat es uns ermöglicht.

    Gewohnt habe ich im Safari Beach Hotel, am Diani Beach. Ich war sehr begeistert von der Anlage, würde auch sofort wieder dorthin fahren.

    Ob es günstiger ist, eine Safari erst in Kenia zu buchen bezweifle ich. Wenn du in Deutschland deine Safari gleich mitbuchst, musst du die Hotelnächte nicht bezahlen, während du unterwegs bist. Aber das muss man sich selber ausrechnen.

    Gegen Hepatitis solltest du dich schon zeitig impfen lassen. Mittel gegen Malaria gibt es verschiedene, das musst du mit deinem Arzt abklären.

    Also, freu dich auf Kenia, es ist wirklich ein atemberaubend schönes Land.

    Gabriel

  • Jux100
    Dabei seit: 1129680000000
    Beiträge: 425
    geschrieben 1155404609000

    Hallo Gabriel!

    Das sind ja schon einige sehr gute Tipps, vielen Dank!

    Das Hotel Safari Beach habe ich mir auch gerade angeschaut, denn das erstgenannte übersteigt wohl doch ein wenig mein Budget und das muß nicht sein :-) Es scheint viele gute Hotels dort zu geben und ich werde sicherlich eines finden.

    Es ist noch einiges an Zeit, aber da man sich ja frühzeitig impfen muß habe ich mich jetzt schon mal schlau gemacht.

    Die Tsavo Ost/Amboseli und Tsavo Ost Safari gefällt mir am besten und falls es kein Massai Dorf zu sehen gibt bei dieser, werde ich das eben noch selber im Hotel vor Ort buchen müssen (falls das geht) und Mombasa wird sicherlich auch ein Programmpunkt sein, allerdings nicht auf eigene Faust :-)

    Wie war denn das Hotel? Kannst Du mir näheres sagen? Essen etc.??

    Danke und Gruß Jux

  • Elote
    Dabei seit: 1129075200000
    Beiträge: 485
    gesperrt
    geschrieben 1155405027000

    Hallo Jux,

    in den genannten Unterkünften mußt Du nichts "ertragen", da kannst Du schon Sauberkeit und Service erwarten.

    Natürlich kannst Du Dich auch gut außerhalb des Hotels - auch als Frau- bewegen. Auf ein paar Regeln solltest Du achten ( u.a. kein Schmuck, wenig Geld). Du kannst getrost die einheimischen Verkehrsmittel nutzen und brauchst auch vor den Einheimischen keine Angst zu haben. Ich würde es bedauert,wenn Dein Mann sich nicht für einige Erkundungen außerhlb des Hotels begeistern läßt.

    Es lohnt sich, auch außerhalb des Hotels unterwegs zu sein.

    Das Africana Sea Lodge ist ein nettes 3* Hotel,dass seine Stammgäste genauso hat wie das benachbarte Safari Beach Hotel. Für Leute mit nicht so hohen Ansprüchen ist es sicherlich okay.

    Die preislich günstigste Reisezeit ist sicherlich Mai/Juni während der großen Regenzeit. Aber danach bis September/Oktober gibt es immer wieder gute Angebote. Ich persönlich bevorzuge den September, evtl. noch Oktober. Gabriels Feststellung muss ich widersprechen, wenn Du Dein Hotel im Bausteinprogramm in Kombination mit der Safari buchst,dann zahlst Du die Tage auf Safari auch kein Hotel.Vorabbuchungen bei örtlichen Veranstaltern lassen sich bequem per Internet abwickeln. Letztendlich muß aber jeder selbst wissen,was er für richtig hält.

    LG Elote

    Heshima tukipeana daima tutapendana------- Wenn wir uns respektieren, können wir uns immer lieben------ Kenianisches Sprichwort
  • Turtle 1994
    Dabei seit: 1136851200000
    Beiträge: 1244
    geschrieben 1155469548000

    Hallo Jux100

    speziell für dich wäre der Mara Safari Club super geeignet.

    Er liegt in der Massai mara,welchen man mit einem 2 stündigen Flug erreicht.Dort gibt es so viele Tiere.....

    Und der Club ist am Mara River gelegen,welcher von dutzenden von Hippos bevölkert wird.Dort bist du den Hippos so nah,ob während den Mahlzeiten,welche du auf der Terrasse einnimmst und die Tiere beobachten kann.Nachst hörst du sie...

    Und es sind echt eine Menge.Einmal haben wir ca.30-40 im Wasser liegen gesehen!!! Wenn du noch Tipps möchtest frag nur!!

    Lg Turtle 1994

    Für jeden kommt der für ihn bestimmte Augenblick.(Ostafrika)
  • KleinBinchen
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1155541257000

    Hallo Jux,

    wir fliegen dieses Jahr im Oktober zum ersten Mal nach Kenia. Bezüglich dem Hotel standen wir vor dem gleichen Problem. Das Southern Palm Beach haben wir uns zuerst auch angeschaut, war aber vom Preis her ein bisschen zu teuer für uns. :-) Wir haben uns jetzt fürs Tiwi Beach entschieden. Liegt etwas abgelegen, aber ist günstig und hat auch durchweg gute Hotelbewertungen. Safari haben wir von Deutschland über N****** zusammen mit Hotel gebucht. 5 Tage - Tsavo West und Ost sowie Amboseli.

    Lasst euch bei einem Tropenmediziner beraten. Wir haben uns gegen Gelbfieber und Hepapitits A impfen lassen. Die normalen Impfungen wie Tetanus, Masern, Polio, etc. solltet ihr ja haben. Die Impfungen sind nicht weiter schlimm. Hepatitis A schadet ja in Deutschland auch nicht und Gelbfieber ist mir meine Gesundheit wert. :-)

    Freu mich schon riegsig auf den Urlaub :-)

    Schöne Grüße

    Binchen

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1155552136000

    Jambo,

    @ alle

    Also ich finde auch auf jeden Fall die Mzima Springs für Hippo Freunde und auch das bereits erwähnte Severin Safari Camp sehr empfehlenswert. Zudem gibt es im Tsavo West noch einige andere Stellen mit vielen Hippos.

    Wir haben damals im Tsavo West, als wir im Voyager Camp waren, dass etwas außerhalb des eigentlichen NPs liegt, eine Nachtpirsch gemacht. Dort haben wir sehr viele Hippos beim Grasen beobachten können.

    Auch bietet der kleine See bzw. größere Weiher, an dem dieses Camp liegt, einen wunderschönen Ausblick auf Hippos.

    Sehr zu empfehlen ist natürlich auch die Masai Mara. Es gibt sehr viele Stellen am Mara River, wo du Hippos in aller Größe bewundern kannst.

    Zu den empfehlenswerten Unterkünften gehören vor allem diese, die direkt am Mara River liegen, u.a. auch der schon öfters genannte Mara Safari Club.

    @binchen

    also, mit dem Tiwi habt ihr auf jeden Fall einen gute Wahl getroffen.. Uns hat es damals sehr gut gefallen und vom AI-Angebot her ist es neben dem Sun n Sand an der Nordküste einfach das Hotel mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis.

    Inzwischen hat zwar das Management gewechselt und leider ist das Fischrestaurant nicht mehr im AI-Angebot enthalten, aber ansonsten ist es echt schön.

    Vor allem neben der wunderschönen Poolanlage, okay nicht so groß wie im Southern, und dem wunderschönen Privatstrand einfach nur zum genießen.

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Aal
    Dabei seit: 1106006400000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1155573901000

    Hallo Jux,

    wenn ihr die Hippos "hautnah" erleben wollt empfehle ich Euch die Lake Naivasha Sopa Lodge (siehe Bewertungen hier bei HC) eine super Lodge in der abends die Hippos in den Pool zum Baden gehen...

    Außerdem liegt die Lodge direkt am Lake Naivasha, wir haben hier eine kleine Bootstour gemacht und sind zwischen den Hippos durchgefahren.

    Viele Grüße

    Aal

    P.S. Wir haben dies im Rahmen einer Safari gemacht !

    Nicht wer alt ist, weiß viel, sondern wer viel herumgekommen ist.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!