• Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1368474029000

    Ach Du Schande, nimm' das Figtree!!!

    Das David Livingstone liegt am A...der Welt, weit weit weit außerhalb des Parks, da fahrt Ihr stundenlang zum Mara River, das letzte Camp habe ich noch nie gehört, vielleicht kennt Chrissy das.

    Ich finde die Lage vom Figtree jetzt nicht so schlecht, Ihr habt am zweiten Tag die Chance den Ganztagesgamedrive zu machen zum Mara River. Die anderen Pirschfahrten würde ich in der Talek Gegend machen welche ich persönlich sehr mag. Es wird dort wahrscheinlich auch nicht so arg viel Betrieb sein, die meisten fahren doch runter zum Mara River. Denke schon, dass das tolle Gamedrives werden.

    Die Unterkünfte die nah am Mara River liegen, sprich u.a. Ashnil, Entim, Matira, Serena werden sicherlich A mitlerweile ausgebucht und B schweineteuer sein. Die etwas weiter weg,aber gut in Fahrweite u.a. Rekero, Intrepids, Explorer sind an für sich schon nicht günstig. Ich denke mit dem Figtree seid Ihr gut bedient für so eine kurzfristige Buchung.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Lilian71
    Dabei seit: 1368403200000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1368475618000

    Vielen Dank für die vielen Tipps. Du hast Recht. Habe grad auch einen Reisebericht gelesen, in dem steht auch, dass es zu weit weg ist. zwar am Mara, aber sehr weit außerhalb. Und dann im Fig Tree fanden die Leute das schon sehr viel besser.

    Okay, also geht die Lage halbwegs und der Preis passt.

    Dann schaue ich mal, wie ich das jetzt so schnell mit Hotel und Flug hinbekomme.

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1368475808000

    Denk dran nach den Eintrittsgebühren zu fragen, ich lasse mich gerne überraschen, aber ich vermute, dass die bei 710 Euro nicht inbegriffen sind!!!

    Hotel und Flug kannst Du innerhalb von Minuten online buchen wenn Du Dir einig bist wohin es wie gehen soll.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • mayfieldfalls
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 1389
    geschrieben 1368476390000

    Ich hab einfach vorher auch zu viel erwartet. Hab es mir völlig anders vorgestellt. Für mich war es einfach nur wie eine große Wiese wo man teilweise viele Tiere oder auch teilweise wenig Tiere sieht.

    Dann ist es so wenn man ein Tier sichtet fahren Minibusse , Jeeps und was es noch alles gibt auf einmal dort hin. Klar einfach drauf los querfeldein. Hauptsache man sieht die Tiere , dann stehen da zig Minibusse und Jeeps vor einen Löwen , wo die Busse so nah ran fahren was für mich schon tierquelerei ist wenn ein Bus näher sein möchte als der andere nur um die besten Fotos zu bekommen.

    Auch in der Lodge wo wir waren, es war nur Massentourismuss.

    Und ich musste da 2 Nächte bleiben ich fand es langweilig. Sehr viel schöner fand ich den Amboseli und den Tsavo East. Alleine die rote Erde und die Elefanten sind wunderschön.

    Mir hat die Fahrt im Minibus durch die Dörfer besser gefallen als die Mara , da hab ich wenigenstens was gesehen.

    Aber wie gesagt alles Geschmackssache.

    LG Jasmin

    "Wer sich je von Afrika hat verführen lassen, der findet sein Lebtag kein Messer mehr, um die Fesseln zu zerschneiden, die ihn am das Land binden. Die Nase gibt den Duft von Afrika nicht mehr frei, die Ohren nicht seine Melodien."
  • Lilian71
    Dabei seit: 1368403200000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1368477102000

    Näher ins Auge gefasst habe ich das Boabab.

    Fliegen wollen wir am 30.07. am liebsten.

    Am 10./11.08. müssen wir wieder zurück.

    Ich habe noch nie einzeln selber gebucht. Habe bisher immer "fertige" Reisen gebucht.

    Muss ich gleich mal schauen...

  • Lilian71
    Dabei seit: 1368403200000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1368477367000

    Hallo Jasmin,

    das ist natürlich weniger schön. Hast du privat gebucht oder eine Pauschalreise?

    Ich habe auch schon viel Schönes vom Tsavo gelesen. Aber sehr meinten die Leute, dass Masai schöner ist.

    Hier steht noch die endgültige Entscheidung aus. Ob Tsavo oder Masai.

  • mayfieldfalls
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 1389
    geschrieben 1368477710000

    Das war meine erste Reise nach Kenya die hab ich noch Pauschal gebucht.

    Auch das Baobab Beach Hotel das super war. Wenn ich heute Hotel und Safari buchen würde, würd ich alles einzeln buchen. Wenn möglich sogar die Safari vor Ort.

    Ich weiß die Entscheidung ist nicht einfach und wie du schon sagst man muss ja irgendwo anfangen.

    LG Jasmin

    "Wer sich je von Afrika hat verführen lassen, der findet sein Lebtag kein Messer mehr, um die Fesseln zu zerschneiden, die ihn am das Land binden. Die Nase gibt den Duft von Afrika nicht mehr frei, die Ohren nicht seine Melodien."
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1368478226000

    Leider gibt es solchen Szenen wie Jassi schreibt aber auch in jedem Park mal mit. So eine Begegnung der dritten Art hatten wir letztes Jahr im Tsavo Ost, mehr als 30 Fahrzeuge um 2 Geparden. Auch in der Mara ist dies nicht die Regel und es liegt an einem selber ob man sich dazu gesellt oder weiterfährt bzw. dies dem Fahrer mitteilt.

    Hier hilft es natürlich ungemein wenn man dann nicht zu 6 Leuten im Fahrzeug sitzt.

    Gerade in der Mara machen sich die pauschal gebuchten Safaris bemerkbar, wie ich es auch schon geschrieben habe, die Minibusse können nur in einen begrenzten Teil, hier tummelt sich alles. In diese Ecken fahren die campeigenen Fahrzeuge teilweise erst gar nicht hin.

    Genauso bei den Unterkünften, Neckermann und Co. haben einen Linie an Unterkünften, wo dann wie von Jassi geschrieben oft die Sau los ist. Das ist in den kleinen Camps in der Mara ganz anders. Das ist genauso wie im Tsavo oder Amboseli auch, buch' das was Du möchtest als private Safari und Du hast diese Sorgen nicht. Und genauso fahren die eigenen Fahrer der Unterkünfte ganz anders als die Fahrer der Minibusse (Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel). Man merkt diese Unterschiede ganz deutlich wenn man in der Mara mal unterschiedliche Touren gemacht hat. Ich war nie pauschal in der Mara, aber das erste mal auch mit einem Minibus. Es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Wie oft haben wir gehört, dass wir hier und dort nicht hinfahren können weil das nur mit Jeep möglich ist. Dann mussten wir eben dort bleiben wo es mit Bussen ging, und dementsprechend voll war es auch.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Lilian71
    Dabei seit: 1368403200000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1368478353000

    Nur ist wohl das Problem, wenn ich tatsächlich in die Masai Mara will, ich das nicht mehr vor Ort buchen kann, da das wohl im August sehr schwierig ist, wenn wegen der Migration alle da Safari machen wollen.

    Ich habe eine Pauschalreise mit dem Baobab, aber das Camp im Tsavo sagt mir nicht zu, was dabei ist.

    Blöd ist, dass ich mich beeilen muss.  Wir haben uns sehr kurzfristig entschlossen. Das hätte schon alles etwas längerer Planung und Informationen bedurft. Nun isses zu spät. Aber hin möchte ich ja nun gern :laughing:

    Also hat dir das Baobab gefallen? Habe nur Bedenken, dass da zuuu viel los ist.

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1368478592000

    Besser, schöner, schlechter ist immer alles relativ...Schöner, in Bezug auf lanschaftlich schön finde ich die Mara nicht im Gegensatz zum Tsavo Ost. Mara ist auch nicht gleich Mara und es sieht nicht alles nur gleich aus, aber da hat der Tsavo Ost schon wesentlich mehr zu bieten.

    Tiersichtungen - gerade wenn man nur 2 Nächte auf Safari ist - definitiv die Mara. Die Tsavos bieten dieselben Tiere, aber es ist wesentlich schwerer sie zu finden. Das Suchen macht aber auch Spaß. Aber wenn man so wenig Zeit hat ist es auch so eine Sache.

    Ich weiss, die Entscheidung ist schwer...

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!