• erik e.
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 6783
    geschrieben 1380211800000

    ... nur eine Pappnase mehr im Auto, die man auch noch nicht mal kennt, ...

    Da fängt das Abenteuer einer Safari halt schon beim Start an. :p

    ... immer erstklassig – egal, in welcher Liga ...
  • Strubi86
    Dabei seit: 1377129600000
    Beiträge: 228
    geschrieben 1380214685000

    Dubhe:

    Jambo strubi,

    mein Beitrag bezog sich auf die Tsavo Tour von mimo ;) , bzw. auf die Aussage von Hannes bzgl. (nur) des Tsavos. Alles klar?

    Ahhhh.... Alles klar! ;)

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2257
    geschrieben 1380223785000

    ... oder SO, Erik :laughing:

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • HannesKenya
    Dabei seit: 1243900800000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1380229002000

    Jeep oder Bus ? Meist auch eine Frage wenns um die Kosten geht.

    Ich muss auch mal für den Bus eine Lanze brechen. Er ist gegenüber dem Jeep zb. Landrover, meistens geräumiger und sicher komfortabler wenns um die Pisten im Tsavo geht. Auch trifft man oft Jeeps die nur zwei Dachklappen haben wogegen man bei Busen oft das ganze Dach heben kann. Bei mehreren Teilnehmern sicher ein Vorteil. Break downs habe ich bei Jeeps auch öfter beobachtet als bei Busen. Auch sind die meisten Buse auf der normalen Strasse schneller als Jeeps, bei mehrtägigen Touren kann das ein nicht unerheblicher Zeitvorteil sein. Man zahlt ja auch um so viel wie möglich zu sehen. Auch für Gruppen eignen sich Buse durch das bereits erwähnte Raumangebot sicher mehr als die meisten Jeeps auch was das Gepäck anbelangt. Also ihr seht  AUCH DER BUS HAT SEIN PLUS

    African East, back to the cradle of humankind
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1380232204000

    Na endlich mal ;) . Auch ich bin ein Anhäger die Minibusse wenn es um die Tsavos und den Amboseli geht, genau aus den genannten Gründen. Mit Ausnahme der Regenzeit würde mir für diese Parks auch kein Jeep unter den Popo kommen, brauche ich nicht ;-), vom reinen Sitzkomfort sitze ICH mit längeren Beinen im Bus definitiv bequemer als im Jeep, aber mal wieder wie alles im Leben Geschmackssache :p

    Anders in der Masai Mara sowie den nördlichen Parks mit seeehr langen Fahrstrecken - dort nicht ohne Jeep ;)

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Tails
    Dabei seit: 1235433600000
    Beiträge: 551
    geschrieben 1380271748000

    Du meinst, ich muss die Leute im Minibus dann nicht mehr so mitleidig anschauen? :laughing:

    Never ever würde ich mit Bus fahren, da bleibe ich lieber daheim ;)

    So groß ist der Preisunterschied nicht, und wir waren auch im Tsavo schon in Ecken, wo Minibusse umkehrten, wir aber weiterkonnten. Es ist ja nicht immer trocken, nicht wahr ...

    Aber jedem das seine ... und mir den Jeep bitte :p

     

    Sehr witzig war einmal eine Episode im Tsavo West, am Tor. Wir standen da, eine Gruppe Minibus-Leutchens kam an. Einer bat uns, mal eben einen Schritt zur Seite zu machen. Dann stellte er sich vor den Jeep und seine Freunde fotografierten ihn. Der wollte daheim wahrscheinlich mehr Eindruck schinden ... :rofl:

    Wir hinterlassen nicht Spuren sondern Eindruck ...
  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2257
    geschrieben 1380276557000

    Ey, Tails!!! Hoffe, ich begegne dir nie auf Safari!!!  :shock1: Deinen Blick könnte ich dann wahrlich nicht ertragen :kuesse:

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1380277194000

    Meine Rede - die Geschmäcker sind verschieden ;-)))

    Ich finde z.B. die Jeeps die nur 2 Dachluken haben fürchterlich, zu zweit im Auto mag das ok sein, aber mit mehren Leuten kann das schon verdammt einschränken, da würde ICH jederzeit einen Bus mit einem Dach welches sich komplett öffnen lässt vorziehen.

    Am allerliebsten sind mir immernoch die Mammutjeeps aus den Camps in der Mara, komplett mit Planen versehen, bei den Gamedrives rundherum und oben offen - perfekt :-)

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Tails
    Dabei seit: 1235433600000
    Beiträge: 551
    geschrieben 1380284965000

    Dubhe, Dich würde ich höchstens anlächeln.

    Und mit Stüppi auf Safari - nö, die Chance dass wir uns dabei treffen ist äußerst gering.

    Und wenn, dann nie im selben Auto, da sind unsere Geschmäcker echt unterschiedlich. Ich mag jetzt z.B die Dachaufsteller nicht, das hatten wir ja auch mal. Der freie Blick nach oben, gerade wenn man auch mal Vögel beobachten will oder die Eule im Baum, da taugt der Aufsteller nix.

    Wir hinterlassen nicht Spuren sondern Eindruck ...
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1380290125000

    Na man weiss es nicht... :kuesse: ....sage niemals nie...der Tag x könnte mal kommen ;-), ansonsten doch lieber wie gehabt zum Tusker...da haben wir definitiv denselben Geschmack!!!! ;-)))

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!