• Greno
    Dabei seit: 1292716800000
    Beiträge: 599
    geschrieben 1421368643000

    Im Gästebuch steht, dass DM alle Safaris durchführt, die bis zum 01.05.  gebucht wurden. Wie das ablaufen soll, weiß hier keiner. Denis selber macht Schluss. Soviel ich weiß, haben seine Angestellten bereits eine Kündigung erhalten.

    Du schreibst hier von Fairness, von Vorteilen bei DM usw. Alles schon durchgekaut. So etwas gehört erwähnt. Und entschuldige, aber ich finde es nicht richtig, dass hier Selbstverständliches als außergewöhnlich amgepriesen wird.

    Ferner ist die Route eine Katastrophe. Blättert man nur ein paar Seiten zurück, findet man auch von dir solche Äußerungen. Schließlich wird sie hier häufig genug genannt.

    Klaus, du kannst ja gerne diese Safari machen. Wünsche dir viel Spass dabei. Dein Kumpel Denis kann dich dann ja begleiten - samt Angestelltin - wenn sie noch da ist. ;)

  • Danööö
    Dabei seit: 1405555200000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1421403975000

    Hallooo

    Puh, na da gehts da zu :D

    Also ich denke mir, dass DM nicht so schlecht sein kann wenn es bei Holidaycheck auch zu 98% weiter empfohlen wird. Aber naja, wenn sie schließen hat sich das dann eh erledigt.. werde das in der nächsten mail einfach mal ansprechen.

    Diese Route haben wir uns nicht speziell ausgesucht. Wir wollen einfach möglichst viel sehen ihn 9-11 tagen safari und das haben sie uns dann als reiseroute geschickt.

    Das die safari anstregend werden wird, wissen wir. Früh aufstehen, viel im auto usw aber deswegen gibt es dann am ende des urlaubs ja etwas erholung am meer :)

    Danke für den Bericht über die reisebüros. Das hat sich dann für uns erledigt :D

    Haben jetzt mal weitere anbieter angeschrieben die von greno empfohlen wurden. Bin schon gespannt was die uns zusammen stellen :)

    Achja und während dem schreiben kommt gleich die nächste frage auf.. manche anbieter fragen ob sie uns den flug nach nairobi auch gleich mit der safari mit buchen sollen.. würden die den flug irgendwie günstiger bekommen oder würden wir eh am billigsten kommen wenn wir die flüge selbst buchen?

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2228
    geschrieben 1421404967000

    Jambo Danööö,

    Zitat Denis Moser (er ist männlich) : Wir nehmen noch alle Buchungen an bis 1 Mai 2015

    alle bestätigten Safaris werden wie immer durchgeführt ,aber dann ist Schluss.

     Quelle auf einer anderen Plattform....

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • Danööö
    Dabei seit: 1405555200000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1421409520000

    Also das kam jetzt ;) 

    "DM-Tours möchte von allen Meinungen der Schließung Abstand nehmen, denn diese sind schlichtweg falsch.

     

    Es ist nicht wahr, dass DM-Tours aufhört. DM-Tours wird umstrukturiert, in welcher Form wissen wir bis dato noch nicht.

     

    Alle Safaris auch nach dem Monat Mai werden in der gewohnten DM-Tours Qualität und Zuverlässigkeit durchgeführt."

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3272
    geschrieben 1421410724000

    Ok, das ist dann ja erstmal eine Aussage.

    Denis hat auf seiner Seite geschrieben, dass ER aufhört. Dass in der alten Form nur noch Safaris bis Datum X (irgendwas mit Mai stand da) durchgeführt werden.

    Das muss nicht heissen, dass es DM Tours dann nicht mehr geben wird. Ich hatte ja VERMUTET, dass es irgendwie weitergehen wird, also umstrukturiert wird.

    Wie das dann aussehen wird, ich denke man wird es wohl irgendwann erfahren.

    Du musst jetzt wissen was Du draus machst oder nicht. Da kann Dir niemand zu an oder abraten.

    Die Originalpostings sind auf der Facebook Seite von DM Tours vom 31.12.14 und 02.01.15 nachzulesen. Nicht, dass man denkt hier hat sich irgendjemand etwas ausgedacht.... :?

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Greno
    Dabei seit: 1292716800000
    Beiträge: 599
    geschrieben 1421415141000

    Danöö,

    mir ist egal, wo du buchst. Ich habe nirgends Aktien drin. Aber nun mal ganz ehrliche Worte:

    Dein Budget war 10.000 € für zwei Personen. Ziehen wir mal 1700€ für den Flug ab, bleiben noch 8300€. Das ist für Kenia sehr viel Geld. Ihr braucht es ja nicht ausschöpfen, aber Stress braucht ihr auch nicht buchen.

    Natürlich kannst du dich dafür im Stress durch die Gegend schaukeln lassen. Ich hatte gedacht, ihr wollt etwas Besonderes haben.

    Das Elephant Bedroom im Samburu ist eine solche Unterkunft. Der Samburu ist neben der Mara DER Park, der aufgrund der Lage jedoch schwer erreichbar und teuer ist.

    Die Mara ist im August ein Muss. Dort zwei Tage zu verbringen, ist lächerlich und absolut inakzeptabel. Selbst drei Tage sind äußerst knapp bemessen. Solche Angebote sind schlecht, jedoch auch eine Folge der sehr vagen Anfrage.

    Wenn euch das zu wenig an Parks ist, würde ich eine Flugsafari machen. Amboseli, Samburu, Mara.

    Das Budget gibt soviel her. Bei der obigen Safari seht ihr nichts von den Parks, ihr seht das Auto und den Asphalt. In einem Park braucht ihr Zeit. Ein Nationalpark ist kein Zoo, mal hat man Glück, mal weniger. An einem Rudel möchte man ja auch mal bleiben, und nicht nur ein Foto machen und schnell weiter. Jagdszenen usw. - dafür braucht es Zeit. Gerade im Samburu könnt ihr die Landschaft, die Einsamkeit genießen.

    Daher mein dringender Rat: Sucht euch drei schöne Parks raus, verbringt dort Zeit. Ihr werdet so viel sehen - mehr als bei einer Safari mit vielen Parks.

    Grüße

  • älecks
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1421705041000

    Hallo, bin auch auf der Suche nach einer guten Safari. Ist auch meine erste.

    Sind zu zweit. Habe die letzten Beiträge ein wenig mitverfolgt und durchgesehen.

    Mir wurde folgendes Vorgeschlagen

    1. Tag Ankunft in Nairobi

     

    2. Tag Nairobi – Lake ElementaitaStopp am Aussichtspunkt und Blick über den Großen Grabenbruch. Am Nachmittaggeführter Spaziergang zum See. 2 Übernachtungen in der Sunbird Lodge.

     

    3. Tag Lake Nakuru Nationalpark

     

    4.Tag Lake Elementaita – MasaiMara Nationalreservat 4 Übernachtungen im Mara Eden Safari Camp

     

    5.-7. Tag Masai Mara Nationalreservat pur

    8. Tag Masai MaraNationalreservat – Lake NaivashaMasai Dorf anschauen und danach auf dem Weg zum Lake Naivasha.2 Übernachtungen in der Lake Naivasha Sopa Lodge

     

    9. Tag Rund um den Lake Naivasha Crater Lake, Fußsafari, Bootsfahrt

    10. Lake Naivasha – AmboseliNationalpark2 Übernachtungen im Kibo Safari Camp

     

    11. Tag Amboseli Nationalpark total

    12. Tag Amboseli Nationalpark –Lumo Community Wildlife Sanctuary Optionale Nachtpirschfahrt.2 Übernachtungen in der Lions Bluff Lodge

     

    13. Tag Lumo Community WildlifeSanctuary GenussFrühstück im Busch, inklusive einem Glas Sekt.

     

    14. Tag Lumo Wildlife Community Sanctuary – Diani Beach

    ___________________

    oder das ENde der Safari so

    12. Tag Amboseli Nationalpark –Lumo Community Wildlife Sanctuary Optionale Nachtpirschfahrt.1 Übernachtungen in der Lions Bluff Lodge

     

    13. Tag Lumo Community WildlifeSanctuary – Tsavo Ost Nationalpark 1 Übernachtung im Sentrim Tsavo East

     

    14. Tag Tsavo Ost Nationalpark – Diani Beach

     

     

     Das ganze von bushadventures (nach eurer Empfehlung)

     

    Könnt ihr mir mal eure Meinungen und Erfahrungen hierfür sagen?

     

    Danke

    lg

     

    Älecks

  • Tails
    Dabei seit: 1235433600000
    Beiträge: 551
    geschrieben 1421743120000

    Liest sich gut - wobei ich das Ende über Tsavo Ost nehmen würde. Die Zeiten sind vernünftig gewählt, so dass man auch im Park genug Zeit für Gamedrives hat.

    Wir hinterlassen nicht Spuren sondern Eindruck ...
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3272
    geschrieben 1421749100000

    Ich finds auch gut, tolle Route mit ausreichend Zeit. Ich würde auch den Tsavo Ost ans Ende legen, der Park ist einfach zu schön um ihn rauszulassen.

    Einiges ist sicher Geschmackssache wie der Lake Nakuru für einen Tag in der Mitte, da wird jeder eine eigene Meinung zu haben.

    Unterkünfte sind auch immer Geschmackssache, aber grundsätzlich ist es eine tolle Tour über zwei Wochen :-)

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Jux100
    Dabei seit: 1129680000000
    Beiträge: 425
    geschrieben 1421777780000

    Hallo zusammen,

    ich hoffe, ich bin hier mit meinen Fragen richtig. Wir möchten uns Kenia mal genauer anschauen für unseren Urlaub in November.

    Falls dies für uns in Frage kommen sollte, möchten wir natürlich auch eine Safari machen.

    Meine Fragen dazu:

    1. bitte nicht lachen aber für mich ganz ganz wichtig: Gibt es Toilettenstops auf einer Safari?

    2. bucht man diese vor Ort oder schon vorab im Reisebüro als Zusatz einer Pauschalreise?

    3. wie lang fährt man vom Diani Beach zum Safariort? (meine Frage bezieht sich im Grunde wieder auf die Sorge, dass ich stundenlang keine Toilette sehe)

    Gruß Jux

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!