• jembus89
    Dabei seit: 1419897600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1473677267000

    Hallo liebe Forengemeinde,

    meine Freundin und ich würden im Februar gerne unsere erste Kreuzfahrt antreten. Wir haben uns die Norwegian Sky ausgesucht, mit der wir die Bahamas bereisen wollen. Vorher haben wir eine Floridarundreise geplant. Meine Frage wäre an dieser Stelle, in welche Form das Mittagessen, welches ja im Preis inbegriffen ist, serviert wird? Muss man dazu auf das Schiff zurückkehren oder gibt es dass dann auf dem Festland? Ich habe zwar Google schon bemüht, konnte dort jedoch keine Antwort finden.

    Gibt es für uns als Neulinge sonst noch Dinge zu beachten?

    Liebe Grüße

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1473681070000

    Während der kreuzfahrt wird das essen auf dem schiff angerichtet und serviert. Das ist auch der sinn einer KF. Wenn das schiff im hafen liegt, ist es genauso. Falls du also an land bist, musst du dich um deine verpflegung selbst kümmern oder zurück auf das schiff.

    ist das schlüssig ?

    lies doch mal die bewertungen des schiffs auf dieser platform. Da findest du sicherlich noch infos.

    falls du danach noch weite fragen hast, nur zu.

    rip, gehe mal auf die NCL website Oder achau dir den katalog an.

    Da steht ne menge drin.

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1473690680000

    Hallo,

    willkommen im Kreuzfahrt-Forum.

    Im Prinzip hat mein Vorschreiber Claus Recht.

    Ihr macht eine Kurzreise mit der Sky, entweder 3 oder 4 Tage, richtig?

    Dies sind Fahrten, bei denen das Schiff an einer z.B. reedereieigenen Insel (z.B. Great Stirrup cay) anlegt. Man kann dort den ganzen Tag verbringen und das Essen (meistens ein Barbeque nach amerikanischer Art) wird dann AUF der Insel angeboten,

    Sollte einem solche BBQs nicht zusagen, kann man natürlich auch zum Schiff zurückkehren (per stündlich fahrendem Tenderboot) und dort was essen. Meistens gibt es dann aber nur eine etwas eingeschränkte Auswahl an Bord (aber immer noch mehr als genug!!)

    Oder

    - man hat einen schiffsgeführten Ausflug gebucht, der ein Mittagessen (oder ähnliches, kommt auf die Beschreibung des Ausflugs an) beinhaltet. Dann fährt man seine Tour und zu einer bestimmten Zeit (wird zu Anfang der Tour bekanntgegeben) wird z.B. in einem Strandcafé eine kleine Mahlzeit eingenommen.

    Kann natürlich auch für unterwegs nur ein kleines Lunchpaket sein. (Was m.M. nach auch reichen würde- man kann dann ja abends auf dem Schiff eine warme Mahlzeit (entweder im Buffett-oder Sercice-Restaurant) zu sich nehmen.

    Ansonsten aber ist wie bereits beschrieben: die Mahlzeiten finden auf dem Schiff statt.

    Gruß, Jo.

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • jembus89
    Dabei seit: 1419897600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1473691120000

    Ja, es wird eine 4 tägige Kurzreise. Ihr habt mir damit auch erstmal sehr geholfen, konnte mir halt einfach nichts drunter vorstellen. :)

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2758
    geschrieben 1473968266000

    Hi Jembus,

    ihr könnt euch freuen. Ich habe mit der Sky die Bahamas-Kreuzfahrt mit 4 ÜN (die andere hat 3 ÜN) gemacht. Meine Familie war begeistert!

    Das Buffet auf der Privatinsel war uns übrigens zu überlaufen. Wir sind lieber wieder auf das Schiff gefahren, das zu der Zeit ziemlich leer und dadurch äußerst angenehm war. Die Tenderboote fuhren ohne Unterbrechung hin und her. Zurück war das kein Problem. Nur hin zur Insel brauchte man morgens und vormittags ein Ticket mit einer Nummer, da natürlich alle als Erste auf die Insel wollten. Am späten Vormittag, wenn die Schlangen abgebaut sind, kommt man dann auch ohne Nummer mit dem Tender zur Privatinsel.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1473975481000

    Buffet auf eine Privatstrand  wie toll klingt das meine Frau war begeistert von der Vorstellung..

    die Realität verbrannte, auf hohen Flammen, gebratene Würste, auf Plastikgeschirr und  nur 2 Getränke pro  Karte.(nach gefühlten 25 Minuten Anstehzeit, also zwei Bordkarten mitnehmen. Der beste Ratschlag aus unserer Seite,  gaaaanz früh von Bord mit den Tendern oder so.

    Dann Strand genießen, baden und Mittags so um eins auf das Schiff zurück,ein wunderbar leeres Bedien Restaurant, ein tolles Essen genießen und dann an den leeren Pool. Was für ein wunderbarer Tag.

    Schöne Cruise 

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2758
    geschrieben 1473977021000

    Ganz ehrlich? Ich würde beim nächsten Mal gleich ganz an Bord bleiben und es genießen, das Schiff fast für mich allein zu haben.

    Aber auch sonst ist die Sky ein Schiff, auf dem sich die "Massen" gut verteilen. Man findet immer ein schönes, ruhiges Plätzchen. Nur die Anzahl der Liegen im Schatten ist ziemlich begrenzt.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1473987159000

    Naja,

    dieses Strand-BBQ-Dings ist auch nicht unseres..... :shock1:

    Den mehrheitlich an Bord befindlichen Amerikanern ist es aber mehr als wichtig.

    Überhaupt der ganze Strandaufenthalt.....

    Morgens das Gerenne, die einigermaßen frühen Tendertickets zu bekommen, dann mehr oder weniger auf der Insel festzusitzen (außer Strand nichts - aber das ist unser Problem, "nur Strand" ist uns zu langweilig und die Aktivitäten kosteten massig und hätten ewig lange Anstehzeiten bedeutet, weil nicht in ausreichender Menge für die Strandleute vorhanden!)

    Aber, so mancher mag es ja, noch dazu auf einer Baustellen-Insel (zumindest zu unserer Reisezeit) seine Stunden zu verbringen.....

    Bei uns kam dann gegen Ende noch ein aufziehender Sturm hinzu --> wir sind rechtzeitig los, zurück aufs Schiff.

    Die viel zu wenigen Tenderboote haben jedoch die bis "zum bitteren Ende" auf der Insel verbleibenden Gäste nur unter schwierigsten Bedingungen wieder an Bord bringen können; mehrere Anläufe beim Schiff wieder anlegen zu können, scheiterten kläglich und das Wetter wurde schlechter und schlechter....

    Mehr als einmal auf irgendeiner NCL-Cruise mitgemacht (weiß nicht mehr, ob es gar wirklich die Sky war), gehofft, dass es besser wird als die letzte Erfahrung damit, geärgert, und seither, wenn so was ansteht, auch wie "Gunnar" verfahren und sich am leeren Schiff erfreut!

    Aber jeder so wie ers will!

    Man muss es halt erst mal mitmachen, um mitreden zu können.

    Lassen wir "jembus" seine eigene Erfahrungen machen, vielleicht ist er ja total begeistert und nur wir anderen wissen nicht, wie es geht..... ;)

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27410
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1474012127000

    Hallo Jembus und auch von mir ein Willkommen im KF-Forum,

    wir haben die Tour im Febr. 2014 gemacht und ebenfalls mit einer Rundreise im Mietwagen durch Florida kombiniert. Uns hat es sehr gut gefallen und wir waren jetzt im Mai mit dem Schwesternschiff der Jade im Mittelmeer unterwegs.

    Leider hatten wir damals etwas Pech und konnten die Privatinsel wegen zu starkem Wellengang nicht anlaufen, da die Boote nicht tendern konnten. Der Kapitän schaltete daher einen Gang runter, wir schipperten gemütlich nach Nassau und konnten den zusätzlichen Seetag genießen. Uns hat es nicht gestört.

    Ich denke euch wird das Schiff gefallen und ihr werdet sicher Spaß an Bord haben. Wenn ich die Reise nochmal buchen würde, dann mit 4 Ü dann ist Key West mit dabei.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Evil_Eva
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 1273
    Zielexperte/in für: Großbritannien & Irland
    geschrieben 1474049336000

    Ich habe die 4-Tage-Bahamas-Kreuzfahrt mit der Norwegian Sky 2014 gemacht und durchaus positivere Erinnerung an Great Stirrup mitgenommen. 

    Wir sind ohne Probleme sofort auf´s Tenderboot gekommen. Vor einer bestimmten Uhrzeit, ich meine 9:00 oder 9:30 Uhr, benötigte man kein Ticket dafür. 

    Das Buffet war der Insel war bei uns üppig und nicht überlaufen - vielleicht haben wir auch hier eine gute Zeit abgepasst.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!