• Lillebe
    Dabei seit: 1291075200000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1400507822000

    Hallo zusammen,

    Freunde von uns möchten nun auch einmal nach Florida und überlegen, das mit einer Minikreuzfahrt zu verbinden, also Miami - Bahamas - nochirgendwas- Miami.

    Aber sie haben zwei schulpflichtige Kinder und haben mich nun gefragt, was denn besser wäre, Sommeferien oder Herbstferien.  (Osterferien fällt generell flach, ebenso Weihnachtsferien)

    Ich habe auf die schnelle gesagt, dass beide Ferien in die Hurricansaison fallen und dass man dann im Sommer länger bleiben kann als im Herbst, es im Sommer aber schwül-heiß ist mit tgl. Regenschauern.

    Aber mit Kreuzfahrten kenne ich mich überhaupt nicht aus, was würdet ihr den beiden denn raten?

    Garkeine Kreuzfahrt, weil das Risiko zu hoch ist? Oder nur Bahamas?! Oder eher südliche Karibik?

    Danke schon einmal für eure Antworten :)

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1400523188000

    Lillebe,

    Nun ja, die Schulferien fallen eigentlich von Ostern bis Herbst immer in die Hurricane-Saison. Nur Weihnachten wäre man auf der sicheren Seite.

    Ich war schon mehrmals im Mai, August, Anfang September ab Florida auf Kreuzfahrt und hatte bislang immer Glück. Dann buche ich Neuengland ab New York und fahre einem Hurricane davon (tja, irgendwie mussten wir auch wieder zurück und die zwei Tage durch die "Reste" dahinter waren "interessant").

    Generell kann man sagen, dass die Schiffe den Hurricanes mehr oder minder aus dem Weg gehen und diese umfahren. Kritisch ist es nur, wenn der Landfall beispielsweise ausgerechnet für den Ein-/Ausschiffungstag angekündigt ist. Dann kann es nämlich sein, dass das Schiff den Hafen nicht anläuft. Für die an Bord befindlichen kann sich dann die Reise verlängern, sofern kein Ausweichhafen in der Nähe ist.

    Generell abraten würde ich von Kreuzfahrten während der Hurricane-Saison nicht. Die letzten beiden Jahre waren eher sehr gemäßigt. Wie es dieses Jahr wird, keine Ahnung, ob es da schon "Vorhersagen" gibt.

    Gruß

    Carmen

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1400525772000

    Hallo,

    wir waren auch schon, wie Carmen es ebenfalls beschreibt, zu verschiedenen Zeiten in der Karibik unterwegs.

    Einen "Hurrican-Vorfall" hatten wir dort nie.

    Der einzige, der uns dahingehend zuschaffen machte, indem wir einige Häfen nicht anlaufen konnten, war "Sandy" im Spätjahr 2012- und das war auch nicht in der Karibik, sondern an der US-Ostküste (New England).

    Kein Mensch hätte gedacht, dass dieser Sturm so weit nördlich kommt und solch großen Schaden anrichtet.

    Allerdings waren wir unterwegs mit einem sehr guten, umsichtigen Kapitän, der wirklich alles auslotete, was für uns als Gäste noch möglich gewesen wäre ohne dass wir Schaden nehmen, aber wie gesagt, letztendlich lief es auf einen unplanmässigen Stopp in Halifax hinaus und Portland und New York (worauf wir uns sehr gefreut hatten!) wurden gestrichen.

    (New York haben wir dann im Jahr darauf extra gemacht.)

    Es wäre auch völlig unsinnig gewesen, einzulaufen; die Menschen dort hatten genug zu tun, sich um sich selbst zu kümmern und die Schäden zu beseitigen.

    Der planmässige Aufenthalt in Boston wurde verlängert.

    Ich persönlich würde, wenn es eben Ferienzeiten sein müssen, die Herbstferien wählen, dann ist m.E. nach nicht "halb Amerika mit Kind und Kegel" auf den Schiffen unterwegs ;)

    Auch wäre es mir -aber auch das ganz persönlich- für z.B. Juli/August in Florida viel zu heiß.

    Gruß, Jo.

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1400529216000

    Herbstferien ist sicher der bessere Rat.

    auf Satbildern wie hier kann man schon Entwicklungen sehen.

    Ist aber nur etwas für kurzfristige Buchungen.

    wir waren zweimal einmal im Oktober und Anfang November und hatten Glück und wunderbare Kreuzfahrtage. 

    Schöne Cruise

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • wschiro
    Dabei seit: 1278028800000
    Beiträge: 629
    geschrieben 1400530226000

    Lilebe,

    zur Hurricanesaison ist schon alles gesagt. Aber im Sommer ist Florida eine mittelschwere Katastrophe. Heiß, schwül, und Mücken ohne Ende.

    meine aisgewanderten Freunde kommen im Sommer jedes Jahr nach Europa.

    ich war mal wegen einer Hochzeit Anfang September in FL. Muss ich nicht nochmal haben.

    und ich habe Zweifel, ob es Mitte Oktober deutlich besser ist.

    Ich würde eine KF ab NY ev. NewEngland vorziehen.

    LG

    Solstice, 2x Equinox, 3x Constellation, 2x Summit, Serenade otS, 2x Infinity, Reflection, 2x Radiance, Xpedition, Century, Navigator next: HAL
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2757
    geschrieben 1400533425000

    Im September ist die Hurricane-Gefahr am größten, soweit ich mich erinnern kann.

    Ich habe so eine "Mini-Kreuzfahrt" im Juli 2012 gemacht und war begeistert.

    Mit dem kurzen, heftigen Schauer am frühen Nachmittag kommt man in Florida gut klar. Und die Wärme fanden wir auch nicht störend.

    Ich würde im Sommer reisen! Und einen längeren Urlaub machen. Die Herbstferien sind doch zu kurz für solch eine Reise.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!