• teddy76teddy
    Dabei seit: 1245196800000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1271796121000

    Hallo Zusammen,

     

    ich habe einige Fragen zum o.g. Schiff und unserer Route.

    Dies ist unsere 1. Tour mit NCL. Wir haben auf Deck 10 eine Außenkabine gebucht. Eine Frage nun zu den Getränkepaketen: wir haben eine 3 jährige Tochter. Muß man das Paket für die ganze Kabine buchen oder können es auch einzelne Personen buchen? Gibt es bei NCL auch Softeisautomaten? Gibt es irgendwelche Tipps: was sollte man auf alle Fälle sehen bzw. kann man lassen? Wir fahren folgende Inseln an: Bahamas, St. Maarten und St. Thomas. Wie gesagt haben wir eine dann 4 jährige dabei. Wie überall sind die Ausflüge übers Schiff teuer. Kann man es vor Ort selbst machen oder kann mir jemand einheimische Agentur empfehlen.

     

    Vielen Dank für Eure Ratschläge und Tipps!

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1271839963000

    Hallo,

     

    bei NCL kannst Du die Getränkepakete für Einzelpersonen buchen. Ansonsten gibt es Eiswasser, Eistee und Lemonade sowie Tee, Kaffee (auch Espresso, Cappu, Latte), heiße Schokolade ohnehin umsonst. Für mich rentieren sich die Pakete nicht, weil wir keine Cola-Trinker sind.

     

    Softeisautomaten - kann ich mich jetzt nicht unbedingt erinnern. Aber es gab auf jeden Fall im Buffetrestaurant Eis.

     

    Mit einer 4jährigen würde ich nicht unbedingt Sightseeing-Touren empfehlen. Auf St. Maarten haben wir einfach einen Mietwagen genommen und eine Inselrundfahrt gemacht. Da kannst Du dann auch anhalten und an den Strand gehen. Ansonsten wird Bernard Tours sehr gelobt. Internationale Mietwagenfirmen am Anleger waren - wenn ich mich recht erinnere - Hertz, Europcar und Avis.

     

    St. Thomas machen wir erst an Pfingsten. Wir werden wohl einen Ausflug zum Coral World Ocean Park buchen. Taxi ist relativ teuer ($10 pro Person pro Strecke). Die andere Alternative wäre für uns die Gondelfahrt auf den Paradise Point. Dort gibt es auch eine kostenlose Papageienshow. Google mal nach Paradise Point Tramway. Sieh bei NCL nach, denn bei vielen Gesellschaften ist es tatsächlich günstiger das Ticket über die Cruiseline zu buchen als vor Ort.

     

    Bahamas, meinst Du Nassau? Der Renner ist Atlantis. Da gibt es die Luxusvariante für ca. $100 pp für den Wasserpark. Oder die Billigvariante: mit dem Taxi oder Wassertaxi ($4 oder 6) zum Hotel Atlantis, in die Lobby gehen und den kostenlosen Teil des Aquariums ansehen. In der Nähe des Anlegers gibt es auch einen kostenlosen öffentlichen Strand. Oder einfach spazieren gehen z.B. zum Straw Market.

     

    Bei Bedarf kann ich auch noch ein paar Links liefern, bin nur am "falschen PC".

     

    Gruß

     

    Carmen

  • Andie
    Dabei seit: 1095292800000
    Beiträge: 244
    geschrieben 1271895103000

    @Teddy

     

    Wir waren im Januar d. J. mit der "Sun" in Südamerika unterwegs.

    Softeis-Automaten sind dort nicht aufgestellt. Aber, wie Carmen bereits berichtet hat, bekommt man Eis (auch Softeis) im Buffet-Restaurant. Wenn Du den Eingang zum Buffet-Restaurant vom Pool-Deck aus nutzt, findest Du sofort (rechts) eine Theke, wo das Eis (und einiges mehr - z. B. frische Früchte, die in diesem "Schokoladen-Brunnen" eingetaucht wurden etc.) angeboten wird.

    Falls Du noch Fragen zu der "Sun" hast, kannst Du Dich gerne melden.

    Ich kann Dir auch gerne einige Foto von der "Sun" schicken.

     

    Die "Sun" ist ja bereits ein älteres NCL-Schiff und man kann diese jetzt nicht z. B. mit der "Gem" vergleichen. Aber wir waren mit dem Service und dem Essen sehr zufrieden.

     

    LG

    Andrea

  • reifel
    Dabei seit: 1168732800000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1271976318000

    Das Getränkepaket ist übrigens für Kinder günstiger und kann auch vor Reisebeginn durch einen Anruf  bei NCL hinzugebucht werden.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!