• Rallemann2003
    Dabei seit: 1277424000000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1385924910000

    Der Sangubereich ist soviel ich weiss etwas moderner eingerichtet und komplett "kinderfrei" und nat. nah an der Sandbank Die 140 war noch Kaomasbereich und folglich wird man im Kaomasrestaurant zum essen eingeteilt. Letzlich essen kannst du aber trotzdem auch im Sangubereich (nach vorheriger Anmeldung) Sangurestaurant ist etwas kleiner aber auch schöner und "privater"

    wir waren üb. auch Ende Nov/Anfang Dez. dort. Wettertechnisch wars top und der Regen tendiere gen null

  • NicoleSirko
    Dabei seit: 1209427200000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1385931046000

    Danke@Rallemann

    Klingt doch gut. weißt du noch, welche ZiNr die SanguJBV haben? Da könnt ich doch mal nett beim Resort anfragen ;)

    VG

    S+N

  • Rallemann2003
    Dabei seit: 1277424000000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1385983314000

    Puuh, das weiss ich leider nicht. Die "Grenze" war soviel ich weiß da irgendwo. Wo genau aber nicht. Das müsstest Du/Ihr selbst in Erfahrung bringen. Vielleicht schon die #141 oder erst ab 145 oder noch weiter aufwärts. Rein äusserlich sahen die Bungis auf den ersten Blick gleich aus. Kann sein, das sie irgendwann modernisiert wurden und sich dadurch unterscheiden.

    Grundsätzlich habt ihr aber schonmal alles richtig gemacht eine JBV zu nehmen. Klar geht der Urlaub in den Gartenbungis weit günstiger aber die schönere Seite ist es allemale und den Aufpreis wert. Viele sagen zwar "Wozu einen Jacuzzi bei dem Wasser?" was auch berechtigt ist, aber darum gehts nicht. Wir waren auch nur einmal drin. Spasseshalber. Die Flieger die dort landen stören nicht, ausser man hört das Gras wachsen und fühlt sich deswegen belästigt. 6-8 Starts und nochmals 6-8 Landungen stören nicht, selbst morgens ab sieben Uhr. Klar wird man u.U davon wach und wird "belästigt" aber den Tag verschlafen wäre viel zu schade (meine Meinung) 

    Kurioserweise laufen viel mehr Leute auf der Südseite zum spazieren weil es dort anscheinend wohl doch schöner dort ist. Kritik an der Seite üben nur die, die absolute Ruhe wollen (was ja OK ist) oder die, die sich die "günstigere" Nord schön reden und sich nicht eingestehen wollen Geld am falschen Ende gespart zu haben (was ich nicht OK finde) 

    Wir wollten damals auch erst in den "billigeren" Gartenbungi um zu sparen, haben aber Gottseidank auf andere gehört und es nicht bereut tiefer in die Tasche greifen zu müssen. Sicherlich ist die Nordseite auch schön und alldas nur ein jammern auf (sehr) hohem Niveau, aber Jacuzzi-Seite ist einfach High-End. Wir fliegen von heute ab in 110Tagen und dürfen mal locker 8000€ für 2Wochen AI hinblättern. Das tut schon echt richtig weh in der Börse und auch dieses Jahr haben wir erneut lange überlegt vielleicht nicht doch eine günstigere Bungikategorie zu buchen. Der Aufpreis ist es (für uns) einfach Wert. Das werdet ihr mir aber hinterher aber selbst bestätigen.

  • m_bk
    Dabei seit: 1377302400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1387146298000

    hallo,

    werden ebenfalls über sylvester auf kuredu sein (normale beach bungalows).

    Ich habe eine frage zu den Safe`s im bungalow.

    Sind diese größenmässig ausreichend genug um neben dem üblichen eine notebook (macbook 13zoll) unterzubringen ?

  • m_bk
    Dabei seit: 1377302400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1390842362000

    m_bk:

    hallo,

    werden ebenfalls über sylvester auf kuredu sein (normale beach bungalows).

    Ich habe eine frage zu den Safe`s im bungalow.

    Sind diese größenmässig ausreichend genug um neben dem üblichen eine notebook (macbook 13zoll) unterzubringen ?

    Im Nachgang: 13" Macbook passt 0 auf 0 in den Safe ...

  • Neuseeland 2007
    Dabei seit: 1327795200000
    Beiträge: 266
    geschrieben 1390851905000

    Hallo,

    alle Safe`s sind, egal welche Kategorie man hat, ausreichend groß!

    Wir hatten immer 2 -3 Kameras , 1 Tablet und ein Netbook drin.

    Was mir beim Lesender vorherigen Beiträge mal wieder auffällt, das viele Leute, Bungalows und Villen mit einander verwechseln. Ich weiß das einige Veranstalter auch nicht sehr präzise mit ihren Angaben sind, aber man kann auf der Kuredu Seite alles über die Lage und Ausstattung der Villen erfahren. Sangu Jacuzzi Beach Villen bedeutet nicht, das man dem Sangu Bereich zugeteilt ist, sondern man ist wie alle Beach Villenbesitzer auf der Lagunenseite im Koamas Restaurant, nicht im Sangu. ( Beim Frühstück ist das egal, aber für den Abend braucht man eine Reservierung! )

    Die Villen ab 135 sind am Besten. ( links vom Steg)

    Die 200 Seite, da gibt es eine Werft! ( rechts vom Steg )

    Bei den Bungis ist man mit Allem eingeschränkt, Restaurants, Bars usw. wer es mag Patient 2 Klasse zu sein , ok, das Essen ist das Gleiche, aber man darf nicht ohne Aufpreis in die Sangubar gehen, oder ein anderes Restaurant mal für den Abend auswählen. Es ist immer das Bonthi, das im Inselinneren liegt.

    Egal ob Beach Bungi oder Garten Bungi, für mich persönlich wären die Einschränkungen zu groß bei dieser Kategorie. Einige Veranstalter bieten auch nur Bungis an,  daher vorsicht! Viele erkennen einfach nicht den Unterschied bei ihrer Buchung.

    Gruß

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!