• Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1339676325000

    Seit Wochen (Monaten?) sitzen die Hoteliers (Vereinigungen) mir den Gewerkschaften wieder eimal am Verhandlungstisch ... und - wie fast immer  - versteht man sich nicht.

    Jetzt plant man einen 24-Stundenstreik in den Hotels am 20.Juli. Die Presse spicht von 'unvermeidlich', meine Informanten (in engstem persönlichen Kontakt mit den Verhandlungsführern der Gewerschaften) sagen mir dass es nicht so weit kommen wird.

    Lassen wir uns - hoffentlich angenehm - überraschen.

    P.D.: Beim Transport (Touristenbusse) sieht es auch alles andere als 'rosig' aus. Letztes Jahr kam es beim Streik zu Ausartungen - ca. 50 beschädigte Busse - aber die damals angesagten Abmachungen sind immer noch nicht unterschrieben und die Busfahrer wollen die Hauptsaison nutzen um ihre Forderungen wieder an die Öffentlichkeit zu tragen.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • lautrec
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 209
    geschrieben 1339776955000

    Kommt mir nicht so schlimm vor. Man kann das Bett ja selbst machen und woanders essen und trinken.

  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1339777088000

    Nur mit dem CheckIn wäre es wohl etwas schwierig, oder?

    Welche Bereiche wären da konkret betroffen?

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1339780824000

    Hotellerie beinhaltet auch Restaurants, Kneipen, Bars, etc., etc.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1339782606000

    Supermärkte aber wohl nicht! - Dann könnten wir immerhin noch Eimer kaufen! ;)

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1339785583000

    Nein, Supermärkte sind davon nicht betroffen, und Eimer kannst Du (fast) rund um die Uhr überall erstehen (auch wenn Du sie - ausnahmsweise und im Notfall - auch 'nur' zum putzen benutzen willst).

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • lautrec
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 209
    geschrieben 1339845505000

    "Hotellerie beinhaltet auch Restaurants, Kneipen, Bars, etc., etc."

    Aha. Da bleiben dann noch Betriebe, wo die Besitzer und die Familie arbeiten. 

    Sind alle, die im Gastgewerbe arbeiten, Gewerkschaftsmitglieder?

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1339846171000

    Nein, aber viele die keine 'Probleme' mit ihren organisierten Kollegen haben wollen streiken deshalb auch. Familienbetriebe sind normaleweise davon nicht betroffen.

    Nur ein Beispiel: beim Transportstreik werden gesetzliche Minimumdienste auferlegt. Die Fahrer dieser MÜSSEN also fahren......... und wenn sie dann aus der Garage fahren (am Streiktag), stehen ihre Arbeitskollegen vor der Garage und zertrümmern den Bus (letztes Jahr waren davon 50 Busse betroffen). Deshalb überlegen es sich jene die gar nicht streiken wollen bzw. den Gewerkschaften gar nicht angehören, zweimal bevor sie am Streiktag arbeiten.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Micky0779
    Dabei seit: 1210204800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1340135100000

    Ich habe soeben von einem möglichen Streik am 20 Juli hier gelesen. Nur gut, daß ich/wir genau an diesem Tag unsen Urlaub auf Mallorca beginnen. Das erste Mal übrigens als Pauschaltouristen mit Transfer zum Hotel. Mit was muß ich rechnen? Werden die Busse der Reiseveranstalter fahren? Wir checken in einem kleinen, familiengeführten Hotel ein. Außer den Inhabern arbeiten noch 3 Putzfrauen seit Jahren dort. Ob es da Probleme geben wird beim CheckIn? Vorrangig interessiert mich jedoch die Transfersituation vom Airport zum Hotel. Danke schon mal für Eure Antworten.

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1340137311000

    Wenn es zum Streik kommen sollte, dann ist davon der Transport NICHT betroffen (die Transportunternehmer sind auch wieder am Verhandeln und auch hier wird mit Streik gedroht, aber noch sitzt man am Verhandlungstisch).

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!