• HagenSolberg
    Dabei seit: 1240444800000
    Beiträge: 155
    geschrieben 1252082917000

    Ja ja, alles wird schlechter!?

    - das saufende "Folg" hast Du doch nur ganz begrenzt (B 6, CR, Magaluf) und auch nicht zu jeder Jahreszeit. Wer das nicht haben will kann ganz leicht ausweichen (was man in Magaluf wohl immer sollte)

    - eine andere Sprache kannst Du auch in weiten Teilen Mallorcas hören (gehe mal davon aus, dass Du katal/kast. genausowenig wie ich sprechen kannst). Da dürfte dann aber auch die Costa de la Luz keine wirkliche Alternative sein

    - extreme Preiserhöhungen - vom Mietwagen abgesehen - kann ich nicht bestätigen (fahr mal an die Dt. Nordseeküste, wo Du mit der Kurtaxe erst den "Eintritt" zum Strand bezahlen musst)

    - rückläufige Buchungen dürfte es vor allem bei den Briten geben (wertverlust Pfund von ca. 30%), nur in einem geringeren Umfang bei den Deutschen

    - und wenn Du wie wir auf die Ferien NRW festgelegt bist merkst Du auch nichts davon, dass die Insel nicht voll ist, (fast) alle zeitlich günstig liegende Flüge sind ausgebucht.

    Also ich kann in das Gejammere nicht einstimmen. Und glaube auch nicht, dass der Urlaub günstiger wird, wenn es nur noch 4-5 * Hotels gibt!

    P.S.: Wir werden im Herbst 2010 auch an die Costa de la Luz fliegen, kanmst uns dann ja noch Tips geben!

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1252083370000

    Ich muss - leider und schweren Herzens - eingestehen dass das Preis-Leistungsverhältnis auf Mallorca aus dem Lot geraten ist, aber schon vor der Krise.

    Pläne zur 'Generalüberholung' der Playa de Palma bestehen schon, jetzt geht es nur noch darum wie (und von wem) das ganze finanziert wird um sie in die Praxis umzusetzen.

    An der Costa de la Luz spricht man genauso deutsch wie in Arenal, nur 'weniger' (ich habe jahrelang dort gelebt). Die Preise sind - vor allem im Hinterland - noch recht zivil, die Leute wesentlich freundlicher, im Hochsommer viele spansiche Miturlauber.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • packard
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 829
    gesperrt
    geschrieben 1252086764000

    ;)  Also wir waren im Juli 2 Wochen auf "der Insel" . Ich kann den ganzen Kram nicht bestätigen. Ganz im Gegenteil. Taxipreise waren fair (Beispiel: 6 Pers. Grossraumt. Peguera-Pto.Andratx 11 € ) , Restaurantpreise waren meiner Meinung nach im Vergleich zu 2008 runtergefahren, keinesfalls höher.

    2.-8.8. Mallorca, 15.-23.8. Sylt, 14.- 16.9. München U2 (yeahhh!!), 11.-18.10.10 Larnaca
  • MaJaWa
    Dabei seit: 1221177600000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1252087218000

    @HagenSolberg sagte:

    Also ich kann in das Gejammere nicht einstimmen. Und glaube auch nicht, dass der Urlaub günstiger wird, wenn es nur noch 4-5 * Hotels gibt!

    Das soll kein Gejammer sein und der Urlaub darf auch ruhiger teurer werden. Daher plädiere ich für 4 und 5 Sterne Hotels! Würde dem Ruf der Insel sicherlich nicht schaden, denn verdient hat Sie es allemal! Ich unterscheide nur zwischen gerechtfertigte Leistung und *******!

  • heartlight
    Dabei seit: 1117238400000
    Beiträge: 220
    gesperrt
    geschrieben 1252154717000

    Nachdem "der Ballermann" schon ca. 10 Mal "abgerissen" werden sollte, das erste mal so 1998... sehe ich als "sauftourist" der Sache gelassen entgegen.

    Fliege ich halt zum Goldstrand, oder es geht eben weiter am Ballermann im neuen Gewand.

    Ich denke nicht das die Hoteliers und Gastronomen da mitmachen.

    Was nutzt es wenn die Rentnerkombo zwar 100€/Woche mehr für ein Hotel bezahlt? Aber sonst nix umsetzt?

    Soviel Geld lasse ich jeden abend im Bierkönig. Und 100.000 andere auch...

    Es geht doch nur um den einen Kilomter von B5-B7.

    Den soll man "uns" gefälligst lassen.

    Auf dem ganzen Rest der Insel kann man dann "Qualitätstourismus" machen.

    In Zeiten der Rezession und Rentenkürzung wird sich die Nachfrage nach 5* Hotels eh sehr in Grenzen halten. Und die die richtig Kohle haben fliegen eh woanders hin.

    Hochmut kommt vor dem Fall.

    Wenn eine Nachfrage nach etwas besteht (und die Playa ist fast immer komplett ausgebucht) wird auch jemand ein Angebot bereithalten.

    no dodge, no doubt, no backing out !
  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2187
    geschrieben 1254228217000

    So,will mal das Thema wieder zum Thema zurückholen,schließlich ging es hier ums Taxifahren ;) .

    Und und ich muß auch gleich mal eine "Lanze" brechen,für Mallorcas Taxifahrer:

    Passiert am 07.09.:

    Wir treffen uns jedes Jahr zur gleichen Zeit immer wieder mit den selben Gästen im Hotel. Mitlerweile sind schon richtige Freundschaften entstanden,die wir auch außerhalb der Urlaubszeit pflegen.

    Bei uns ist es üblich,das wir uns immer schon vor'm Hotel begrüßen,wir wissen ja,wer mit welchem Flieger kommt,und kurz vorher nochmal im Net geschaut,ob und wie pünklich er ist...

    Jedenfalls erwarteten wir vorm Hotel unsere Freunde,und als das Taxi kam,war die Freude riesengroß. In der ganzen Aufregung wurde aber im Taxi ein kleines Handtäschchen vergessen,und als wir es bemerkten,war das Taxi schon wieder weg. Wir wissen aber,das die Airport-Taxis in der Regel auch dahin wieder zurückfahren. Also,er (der Mann) gleich ein anderes Taxi geschnappt,und hinterhergefahren. Am Taxiwarteplatz nach dem Fahrer geschaut (wer merkt sich schon die Taxi-Nummer ?) ,aber nicht gesehen.

    Der Taxifahrer,in dem die Tasche lag,hatte es aber gleich am Flughafen bemerkt,als er sich nen Kaffee holen wollte,und ist sofort zurückgekommen ! Alles war noch da (in der Tasche war neben Bargeld auch alles an Papieren (Ausweise,Führerschein,Geld-und Kreditkarten,Versicherungskarten und selbst der Hotelvoucher !)

    Wir waren alle so froh über die Ehrlichkeit dieses Taxifahrers; es wäre sonst der blanke Horror geworden. Das es dafür dann ein entsprechendes Trinkgeld gab,muß ich wohl nicht extra erwähnen!

    Also,nicht immer nur meckern , wenn es passt auch mal loben! Und dieser Taxifahrer hat nicht nur den Urlaub unserer Freunde gerettet,sondern auch ne Menge Ärger erspart !

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • SCHADDE
    Dabei seit: 1127606400000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1254996370000

    Hallo,

    also ich selbst fahre seit 6 Jahren immer vom Flughafen zum Hotel.

    Eine Preissteigerung konnte ich nur in Höhe von 3 Euro verststellen und wenn man das mit anderen Preissteigerungen vergleicht (strom, benzin) kann man sich nun wirklich nicht beschweren.

    Was ich allerdings noch nicht verstehe sind die "Zuschläge" die nach Eintreffen am Zielort draufgeschlagen werden!

    Da gibts dann soweit ich das verstanden habe noch ein paar Euro für Gepäckstücke und Mitfahrer?! Kann mich jemand aufkären??

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1255012866000

    Ganz einfach. Hier hast Du sämtliche offiziellen Tarife, Preise und Auf-bzw. Zuschläge der Taxis in PALMA (inklusive Flughafen):

    TAXIPREISE PALMA

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!